Sie sind nicht angemeldet.

Der "Zensierungen in Spielen und Filmen Tragisch oder noch in Grenzen?" Thread aus dem Allgemein Forum.

Allgemein Uncut Patch: Download | Allgemein Nude Patch: Download | Allgemein Deutsch Patch: Download

 

Download [Zensierungen in Spielen und Filmen Tragisch oder noch in Grenzen? direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Online-Games-Shop | Uncut Games | Uncut Patches. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

NightCurse

Schüler

  • »NightCurse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Level: 28

Erfahrungspunkte: 169 470

Nächstes Level: 195 661

 

  • Nachricht senden
180

1

Sonntag, 10. Februar 2013, 16:20

Zensierungen in Spielen und Filmen Tragisch oder noch in Grenzen?

Überschrift sagt schon eigentlich alles aus.
Will damit mal eure meinung wissen ob Ihr Zensierungen eher Schwachsinnig findet oder ob Ihr es für richtig haltet. Ich persöhnlich finde das wenn sich die Schneidung/Zensierung in diversen Grenzen hält kann man es wohl verkrampfen, wie seht Ihr das? ?(

2

Mittwoch, 13. Februar 2013, 11:37

Bei mir hört es dann auf, wenn die Atmosphäre gestört wird, z. B grünes statt rotes Blut oder die FlatOut Chrash Test Dummies. Klar macht FlatOut als Rennspiel auch so Spaß aber die Crash Test Dummies passen einfach nicht.

Bei Filmen nervts, wenn durch die Zensur sogar die Handlung "unvollständig" oder unlogisch wird.

Ronnex222

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 249

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
150

3

Mittwoch, 13. Februar 2013, 12:43

Meiner Meinung nach sind Zensierung nur dafür da, das die Politik ihren Standpunkt vertreten will und auch in einer Atmosphärischen Spielwelt noch präsent sein möchte. Jeder ärgert sich über Zensierungen, ganz einfach weil es keinen richtigen Grund dafür gibt etwas zu zensieren. Amokläufe und sonstige sachen die passieren werden immer wieder auf die Spieleindustrie geschoben obwohl das 2 völlig unabhängige themen sind.

Undertak3r

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 957

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
150

4

Mittwoch, 13. Februar 2013, 13:22

Ich halte die Zensur auch für völlig überzogen. 18er Titel sollten nicht zensiert werden, keiner will bevormundet werden was er zu sehen hat oder nicht.

Das Einzige worauf geachtet werden muss, ist das alle unter 18 an solchen Games dann wirklich nicht ran kommen.

NightCurse

Schüler

  • »NightCurse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Level: 28

Erfahrungspunkte: 169 470

Nächstes Level: 195 661

 

  • Nachricht senden
180

5

Mittwoch, 13. Februar 2013, 19:29

Aber da ist das Problem das die Ausweise nicht immer und überall wirklich geprüft werden. Eines der besten beispiele ist, Freundin und ich waren einkaufen, bin 26, will mir ne schachtel zigaretten und tabak holen, sehe meinem alter entsprechend alt genug aus, werde aber nach dem ausweis gefragt. Hinter uns waren jugendliche mit wodka und anderem zeug und kommen ohne ausweis kontrolle durch die kasse 8| und denen sah man schon an das die zu jung waren, vorallem hatte die nach dem die ihren kram gekauft hatten zudem im leisen gesagt zu sich selbst sowas von wegen was die für ein glück hatten und nicht gefragt wurden. Sacht mal gehts noch? :pillepalle:

In Deutschland geht eindeutig was schief :oops:

Hattet ihr auch schon so schöne Storys?

Berserkr

Bloodpatcher

Beiträge: 5 528

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 202 788

Nächstes Level: 19 059 430

 

Danksagungen: 2428

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. Februar 2013, 13:59

zensur ist meiner meinung nach scheisse.

ich bin nicht volljährig geworden um mir dann vorschreiben lassen zu müssen was für mein alter geeignet ist und was nicht.
ich dachte wenn man volljährig ist, spätestens mit 21, darf man selbst entscheiden was man seinem zarten seelchen antut und was nicht.

leider wird mir das immer noch von anderen leuten abgenommen.

das recht frei zu entscheiden was ich mir zumuten kann wird mir weggenommen unter dem mantel des jugendschutzes.

bitte wo ist denn da der jugendschutz, wenn das spiel ab 18 freigegeben wird und dann immer noch zensiert ist ?

das ist dann kein jugendschutz mehr, sondern: das ist auch für erwachsene zu schlimm.

diese art von zensur halte ich für falsch.
wenn sie wirklich nur die jugend schützen wollen hätte ich ja nix dagegen, aber die erwachsenen sollten schon das recht haben sich für die brutale version zu entscheiden.

@NightCurse

ich wurde schon von kleineren kiddies gefragt, ob ich ihnen ein erwachsenen spiel kaufe, wenn sie mir das geld geben.
sowas mach ich nicht.
habe das auch schon om saturn ner oma ausgeredet weil der enkel was haben wollte was definitv nicht für sein alter geeignet war.
die oma war dankbar für den rat, der enkel hätte mich fast nur mit seinen blicken umgebracht...

NightCurse

Schüler

  • »NightCurse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Level: 28

Erfahrungspunkte: 169 470

Nächstes Level: 195 661

 

  • Nachricht senden
180

7

Donnerstag, 14. Februar 2013, 17:35

Vernünftige einstellung Berserkr wäre bei mir genauso wenn wir Kiddys hätten und diese was haben wollen was nicht für die laut der FSK und USK geeignet ist, die werden irgendwo schon gründe haben warum manche Filme ab "18" sind. Aber wie du auch schon betont hast sind die betroffenen Medien leider meist dennoch geschnitten, allerdings kann man auch glück haben. Freundin und ich sind vor einigen Monaten noch regelmäßig nach Coesfeld gefahren und da bekommt man so gut wie alle Filme und Spiele die ab 18 sind auch wirklich dann Uncut was hier bei unserem Wohnort zb nicht der fall ist.
Also man kann auch Glück haben, gibs dort aber auch nur in manchen Märkten und die Medien kosten nicht mehr wie bei uns (außer man rechnet die Spritkosten mit :D ).

olli19911

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Köln

Beruf: Azubi

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 241

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
150

8

Donnerstag, 14. Februar 2013, 18:23

ich finde zensierungen schwachsinn?ich meine jeder hat blut in seinen adern fließen^^ außerdem wenn mal in echt irgendwas passieren sollte finde ich sollte man schon mal blut oder ähnliches gesehen haben.

Hells_Avenger

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 519

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
150

9

Sonntag, 17. Februar 2013, 20:46

Naja Zensur betreibt im Regelfall nicht der Staat, sondern der Verleger und dies vor allem um eine bessere FSK zu bekommen. Ich bevorzuge die ungeschnittenen Filme, aber aus unternehmerischer Sicht scheint sich die Cut Version auszuzahlen.

Sir Bifi

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 514

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
150

10

Montag, 18. Februar 2013, 20:04

Was soll ich sagen....grade bei Spielen, die Wert auf diverse Splattereffekte legen ist es ungemein ärgerlich. Oder zum Beispiel die X-Ray-Cam aus Sniper ELite V2....im deutschen einfach rausgeschnitten. Ich denke, es macht auch keinen Unterschied, ob man jetzt jemanden in den Kopf schießt und Blut kommt oder nicht, der moralische Effekt sollte der gleiche sein. Nur weil das Blut weg ist, hat man immer noch der Spielfigur gegenüber die Birne weggeblasen.

NightCurse

Schüler

  • »NightCurse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Level: 28

Erfahrungspunkte: 169 470

Nächstes Level: 195 661

 

  • Nachricht senden
180

11

Montag, 18. Februar 2013, 22:42

Die Zensierung von Half-Life 1 damals war auch total bescheuert :crazy: statt Blut und Eingeweide nur Öl, Schrauben und Muttern :D statt echte Marines einfach schlicht weg Roboter die zudem noch Verblödet waren :pillepalle: gehts noch?

Mr. Tea

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 193

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
150

12

Freitag, 22. Februar 2013, 21:51

Es sit doch grausig, was mit dem Produkt der Entwickler gemacht wird. Die Warnung USK 18 sollte doch ausreichen!? Ich spiele seit JAHREN "Killerspiele" und diese Deppen lassen das ganze zensieren, ohne eine Ahnung von den angeblichen Auswirkungen auf die Psyche zu haben.

Derealization

Anfänger

Beiträge: 10

Level: 18

Erfahrungspunkte: 17 276

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
270

13

Montag, 4. März 2013, 01:16

ich finde zensierungen schwachsinn?ich meine jeder hat blut in seinen adern fließen^^ außerdem wenn mal in echt irgendwas passieren sollte finde ich sollte man schon mal blut oder ähnliches gesehen haben.
:lol:

Du bist mit SIcherheit der King im Debattierclub :D

lulzkiller

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 446

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
150

14

Montag, 4. März 2013, 14:18

Filme sind Kunst (wenn oft auch etwas fragwürdige) und Kunst darf man nicht zensieren.
Spiele sollte man ebenso nicht zensieren. Es gibt schon eine Alterseinstufung. Wann man jemanden
mit 18 als mündig erklärt um bspw. zu wählen und damit eine große Verantwortung inne hat, sollte man dieser Person auch zumuten zu entscheiden, welche Medien für ihn/sie geeignet sind.

NightCurse

Schüler

  • »NightCurse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Level: 28

Erfahrungspunkte: 169 470

Nächstes Level: 195 661

 

  • Nachricht senden
180

15

Montag, 4. März 2013, 18:52

Aber Alterseinstufung selbst hilft auch nicht, weil wenn beispielsweise ein minderjähriger Bruder oder minderjährige Schwester Film XY oder Spiel XY haben will fragen sie einfach mal Mama, Papa, Freunde etc., das wird der grund mit unter für die Zensierungen und Kürzungen sein. Demnach könnte man die einstufungen auch absetzen, weil es so oder so nichts bringt. :whistling:

lulzkiller

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 446

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
150

16

Dienstag, 5. März 2013, 09:21

Dann sind aber an dieser Stelle die Eltern in der Verantwortung und nicht die Spielehersteller.
Mir ist natürlich bewusst, dass am Punkt "menschliches Verhalten" Änderungen am schwersten durchsetzbar sind.
Aber mit dem Argument könnte man dann ja auch die Alterseinstufung für Alkohol oder Tabakwaren außer Kraft setzen. Der Inhalt bleibt ja trotzdem derselbe.

WiseFox

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 127

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
150

17

Dienstag, 5. März 2013, 18:53

Ich sehe das so wie Berserkr. Sobald man 18 ist, sollte man selbst entscheiden dürfen, was man sich ansieht und was nicht. Selbst wenn in der deutschen Version immer geschnitten wird, schafft man es so oder so, sich die unzensierte Version wiederherzustellen. Ob über Proxies in anderen Ländern mit weniger Zensur online gekauft, per Patch usw. Zensur bringt nur eins, nämlich den Willen sie zu umgehen.

MfG
WiseFox

Jack O´Neill

Patch - Bastler

Beiträge: 3 166

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 137 825

Nächstes Level: 11 777 899

 

Danksagungen: 3429

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 5. März 2013, 19:53

Zensur bringt nur eins, nämlich den Willen sie zu umgehen.
100% in Schwarze getroffen. Das ist ja auch der Reiz daran ein Spiel per selbst gebastelten UCP wieder in die Ursprungsform zu bringen sehr viel größer. :D
Ich wurde geboren ohne das ich gefragt wurde. Ich werde sterben ohne es zu wollen. Also.... Lasst mich wenigstens leben wie ICH es will. Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten! Ich bin kein Engel, ich bin nichts Besonderes, ich mache Fehler, ich bin nicht perfekt. Ich bin nicht normal, manchmal absolut verrückt, aber wenigstens bin ich ICH SELBST! Wenn ein Mensch immer das tut, was von ihm erwartet wird, kann man auf seinen Grabstein schreiben. Mein Leben hat allen gefallen, aber es war NICHT MEINS....!
Bedanken tut nicht weh! Und spenden auch nicht ^^


KEIN UCP - SUPPORT PER PN :!:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jack O´Neill« (5. März 2013, 20:41)


Tyrok

noob

Beiträge: 7

Beruf: Student

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 757

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
150

19

Donnerstag, 14. März 2013, 02:20

Ich schließe mich hier der Meinung, der Meisten an.
Als Volljähriger sollte man alleine entscheiden dürfen, wie viel Gewalt man sich denn nun ansehen will, dies gehört zu dem Selbstbestimmungsrecht eines jeden.
Natürlich ist es falsch, wenn Kinder so etwas zu Gesicht bekommen, aber dann sollte sich mehr darum gekümmert werden, zu verhindern, dass diese es kaufen können . Stattdessen wird der gesamten Bevölkerung eines Landes die ungekürzte Version eines Spiels oder Films vorenthalten.

Es ist auch Falsch, wenn Kinder Alkohol oder Zigaretten in die Hände bekommen, diese werden aber nicht "zensiert" ^^

Andere Länder werden wegen Youtube oder anderen Internetzensuren gerügt und wir haben hier sowas..

Gruß

bernhardcore

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 356

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
160

20

Freitag, 22. März 2013, 11:00

defintiv eher tragisch, weil ich inzwischen c.a. 3 Std. nach einem uncut Patch suche und immer nur irgendwelchen toten links hinterherhechte.

Thema bewerten