Sie sind nicht angemeldet.

Der "Killerspiele machen Aggressiv?!" Thread aus dem Allgemein Forum.

Allgemein Uncut Patch: Download | Allgemein Nude Patch: Download | Allgemein Deutsch Patch: Download

 

Download [Killerspiele machen Aggressiv?! direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Online-Games-Shop | Uncut Games | Uncut Patches. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

gtkostja

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 366

Nächstes Level: 22 851

 

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden
250

41

Donnerstag, 19. November 2009, 20:53

wenn ich heut brass auf die welt hab niete ich so oder so alle um da
ist es egal ob ich css oder pokemon silveredition zocken würde .ich
denk diese aggression kommt woanders her, ich zb reg mich total ab wenn
ich mal einen gestressten tag und ne runde doom oder painkiller oder
what ever zocken kann ...dann bin ich entspannt aber aggressionen
schürt das nicht bei mir . ich denke leute die aggresiv werden beim
zocken solten dann doch proffesionelle hilfe suchen

timmy1986

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 128

Nächstes Level: 17 484

 

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden
250

42

Samstag, 21. November 2009, 17:51

wenn ich heut brass auf die welt hab niete ich so oder so alle um da
ist es egal ob ich css oder pokemon silveredition zocken würde .ich
denk diese aggression kommt woanders her, ich zb reg mich total ab wenn
ich mal einen gestressten tag und ne runde doom oder painkiller oder
what ever zocken kann ...dann bin ich entspannt aber aggressionen
schürt das nicht bei mir . ich denke leute die aggresiv werden beim
zocken solten dann doch proffesionelle hilfe suchen

meine meinung

bonze89

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 313

Nächstes Level: 22 851

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
250

43

Samstag, 28. November 2009, 12:13

"killerspiele" machen nicht aggressiev, sie werden bei mir gerne genutzt um aggressionen abzubauen :D

Asas

Uncut-Gammler

Beiträge: 393

Wohnort: Nellingsheim

Beruf: Lagerleiter bei Dachser

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 270 804

Nächstes Level: 1 460 206

 

Danksagungen: 1549

  • Nachricht senden
310

44

Samstag, 28. November 2009, 22:49

zock seit ich 12 bin und bin immer noch normal 8| vlt stimmt mit mir was nich :D

Stell dir vor, es ist Krieg, und keiner geht hin. Der Feind meines Feindes ist mein Freund.
:arrow: Es tut nie weh zu Spenden :)

Asas!
Anführer sterben als Sieger! :evil:


Gaylord

unregistriert

45

Sonntag, 29. November 2009, 22:57

wenn ich fifa 10 oder pes zocke macht mich das manhcmal agressiver als iwelche killerspiele

Cheatsrichter

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 304

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
250

46

Sonntag, 29. November 2009, 23:46

Ich denke nicht das Killerspiele "Aggresiv" machen...es sind eher die umstände zuhause...

Sido1986

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 20

Erfahrungspunkte: 25 731

Nächstes Level: 29 658

 

  • Nachricht senden
250

47

Montag, 30. November 2009, 23:32

Ich find Killerspiele beruhigen gerade nach nem stressigen Tag

warlock0601

The Game Master

Beiträge: 119

Level: 32

Erfahrungspunkte: 407 627

Nächstes Level: 453 790

 

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden
250

48

Montag, 30. November 2009, 23:56

Ich finde es ein Witz wenn man immer alles auf Ego Shooter schmeisst ich zocke seit 8 Jahren Ego und alles an Spiele was es so gibt und bleibe ruhig.

Es gibt vielleicht ein paar Menschen die Spiel und Realität nicht auseinander halten können aber nicht alle.
:rocketlauncher: Meine Zocker Maschine :rocketlauncher:

http://www.sysprofile.de/id104664

daRibba

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 298

Nächstes Level: 22 851

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
250

49

Dienstag, 1. Dezember 2009, 00:28

Hallo,
also ich bin der Meinung, dass hauptsächlich der soziale Hintergrund entscheidend ist.
Wenn jmd von grund auf labil ist, kein soz. umfeld hat, dafür aber massig probleme, kann sich so ein spiel in jüngeren jahren schon negativ auswirken.
ansonsten hats mir nicht geschadet ;)

hengsti

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 059

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
250

50

Samstag, 5. Dezember 2009, 13:07

ich finde nicht das "killer spiele" wirklich agressiv machen.
Ich finde viel mehr das sie gut zum abreagireren sind

Torri Fox

Die immer Pleite Frau

Beiträge: 10

Wohnort: BW

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 139

Nächstes Level: 38 246

 

  • Nachricht senden
250

51

Samstag, 5. Dezember 2009, 16:53

Wie schon mehrfach erwähnt ist es ganz egal was man zockt. Wer Amok läuft tut das garantiert nicht weil er "Killerspiele" daheim hat. Ich würde mal eher auf die ignorante Umgebung desjenigen hinweisen.
Auch auf die Gefahr hin unmenschlich zu klingen - Das Umfeld ist mitverantwortlich und gehört mitbestraft.
(Eltern, Lehrer...u.s.w.) ...
Bitte bleiben Sie in der Leitung, Signatur wird erstellt.....

{KK}..::K!LL3R::..

(: Hardcore Gamer :)

Beiträge: 471

Wohnort: Bad Oeynhausen

Beruf: Zerspanungsmechaniker

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 576 586

Nächstes Level: 1 757 916

 

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden
475

52

Samstag, 5. Dezember 2009, 17:03

es kommt immer auf die person an die spielt nicht auf das spiel :thumbup:
:neo:

twistedmind86

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 20

Erfahrungspunkte: 25 699

Nächstes Level: 29 658

 

  • Nachricht senden
250

53

Samstag, 5. Dezember 2009, 17:19

Bei geistig normalen Menschen sollten "Killerspiele" (ich hasse diesen Audruck) keine Aggressionen hervorrufen. Wie schon viele hier gesagt haben spielen sie, um Aggros abzubauen.
Ich glaube dass brutale "Killerspiele" schon etwas auf einen abfärben, in dem Sinne das man weniger schockiert wäre wenn man zB einen Jeep mit Soldaten in Afghanistan explodieren sieht und die Körperteile rumfliegen.

Xbox360-Luki

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 053

Nächstes Level: 22 851

 

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden
250

54

Sonntag, 10. Januar 2010, 19:51

Ich sage immer: "Wer sich reinsteigert, hat schon verloren"
d.h. wer sich nicht beherschen kann, während er PC-Spiele zockt,
sollte schleunigst eine Pause einlegen...

El-Nilso

Fortgeschrittener

Beiträge: 102

Level: 31

Erfahrungspunkte: 335 396

Nächstes Level: 369 628

 

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden
280

55

Sonntag, 10. Januar 2010, 20:17

Also ich zocke seit 8Jahren Killerspiele , und bin eher weniger aggressiv geworden als agressiver.
Aber ich höre die ganzen Politiker schon sagen "Das ist nur die Ruhe vor dem Sturm!"
Mann sollte garnicht mit solchen leuten Diskutieren, die ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dann wegen ihrer erfahrung.
Wahlt lieber die Piratenpartei.
Oder irgendeine andere Partei, in der man die Köpfe noch zu was sinnvollem benutzt.
Wobei Kopfbedeckungen tragen nicht als sinnvoll zählt...

Elendor

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 043

Nächstes Level: 22 851

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
250

56

Dienstag, 12. Januar 2010, 13:36

Killerspiele machen vll ganz wenige leute aggresiv aber viele wiederrum nicht wie ich finde ich kenne welche die werden aggresiv weil sie öfters besiegt werden aber ich finde es ist übertrieben das es alleine die schuld der games sein soll das sowas passiert ....

TDK04

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Werl

Beruf: Landwirtschaft

Level: 24

Erfahrungspunkte: 79 000

Nächstes Level: 79 247

 

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden
250

57

Dienstag, 26. Januar 2010, 12:15

Ich nutze sie oft, um aggressionen los zu werden, und wenn ich dann vom Rechner wieder aufstehe geht es mir wesendlich besser in der REalen welt

Beiträge: 9

Wohnort: Northtown

Beruf: workaholic

Level: 20

Erfahrungspunkte: 28 418

Nächstes Level: 29 658

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
250

58

Donnerstag, 28. Januar 2010, 20:56

Killerspiele!

Ich finde das auch nicht schimm! Wichtig dabei ist, das minderjährige nicht an die FSK 18 Spiele ran kommen! Ich finde das der Jugendschutz für Jugendliche im Bereich von Gewalt verherrlichenden Spielen wirklich ernst genommen werden sollte! Insbesondere von den Eltern und von dennen die sie Verkaufen!

remiel

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 20

Erfahrungspunkte: 25 180

Nächstes Level: 29 658

 

  • Nachricht senden
250

59

Sonntag, 7. Februar 2010, 20:01

mich haben killerspiele nie aggressiv gemacht ich hab mich immer nur abreagiert damit^^

Kiopo

Rusty Raccoon

Beiträge: 587

Beruf: Industriekaufmann

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 876 479

Nächstes Level: 2 111 327

 

Danksagungen: 198

  • Nachricht senden
675

60

Sonntag, 7. Februar 2010, 20:55

nein das finde ich nicht bin in der elften klasse und spiele schon seit jahren solche spiele und ich hatte bis heute noch nie eine schlaegerei bin ich stolz drauf
:gamer: :gamer: :gamer:

Thema bewerten