Sie sind nicht angemeldet.

Der "Hat COD das Shootergenre revolutioniert oder zerstört?" Thread aus dem Allgemein Forum.

Allgemein Uncut Patch: Download | Allgemein Nude Patch: Download | Allgemein Deutsch Patch: Download

 

Download [Hat COD das Shootergenre revolutioniert oder zerstört? direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Online-Games-Shop | Uncut Games | Uncut Patches. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »AisteruMeneldur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 807

Nächstes Level: 2 074

 

  • Nachricht senden
100

1

Mittwoch, 3. Mai 2017, 12:29

Hat COD das Shootergenre revolutioniert oder zerstört?

Meiner Meinung nach, ist Health regeneration (bzw. Bloodyscreen) das nervigste was neue Shooter zu bieten haben. Ich finde die Herrausforderung sinkt dadurch gewaltig das man keine Medikits mehr aufsammeln muss, bzw keine Übersicht über seine Lebensanzeige haben muss.

FabianTeppich

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 683

Nächstes Level: 2 074

 

  • Nachricht senden
260

2

Donnerstag, 18. Mai 2017, 21:53

Medikits fand ich schon immer blöd
:sniper: :rocketlauncher:

McZeRo

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 299

Nächstes Level: 1 454

 

  • Nachricht senden
260

3

Montag, 12. Juni 2017, 18:35

Medikits find ich persönlich super dadurch geht man an den MP oder auch SP komplett anders ran, man muss sich mal nicht eben im Haus vercampen und man ist wieder voll Life, hach CoD UO das waren schöne Zeiten. :(

Blacksystem

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 437

Nächstes Level: 1 454

 

  • Nachricht senden
110

4

Sonntag, 18. Juni 2017, 16:40

Immer das Gleiche System nur ETWAS besere Grafik

T4eReloaded

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 862

Nächstes Level: 4 033

 

  • Nachricht senden
310

5

Montag, 19. Juni 2017, 11:45

Ich liebe die CoD-Reihe und freue mich mega auf WW2 aber Medikits anstatt Regeneration würde ich mich auch freuen gerade weil man dann ganz anders spielen würde.

Wie hier schon oft gesagt wurde immer dieses campen um zu regeneriern ist öde.

grackeon

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Bayern

Beruf: Student

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 250

Nächstes Level: 1 454

 

  • Nachricht senden
220

6

Montag, 19. Juni 2017, 19:03

Die ersten CODs haben das Genre definitv revolutioniert und hatten auch einen großen Einfluss daran, wie sich heutige Shooter spielen. Gegen regenerierendes Leben habe ich an sich nichts, verändert das Spielgefühl zwar, aber meiner Meinung nach weder positiv noch negativ. Es ist einfach ein anderes Spielgefühl. Wer was besser findet ist einfach sehr subjektiv.

Mein Problem an den letzten CODs waren einfach die fehlenden Veränderungen. COD 6/7/8 etc haben sich alle nahezu identisch gespielt und jedes Jahr werden 60€ + DLCs verlangt. Das ist einfach auf Dauer eine Frechheit.

syks

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 8

Erfahrungspunkte: 504

Nächstes Level: 674

 

  • Nachricht senden
90

7

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 18:31

Medi-kits + langsame Regeneration über Zeit fänd ich auch besser. Mir gefällt aber auch die hohe Spielgeschwindigkeit der neuen COD Teile. Ist Geschmackssache, was einem jetzt eher liegt. Freue mich auf den kommenden COD WWII Teil, bin gespannt, wie sich der War MOD spielt.

painkiller16

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 8

Erfahrungspunkte: 456

Nächstes Level: 674

 

  • Nachricht senden
120

8

Freitag, 20. Oktober 2017, 14:16

Ich denk auch, dass CoD sowohl das Genre revolutioniert als auch (in den letzten Jahren) mit zerstört hat. Mit MW1 ist CoD damals ein rießen Schritt gelungen, welcher dem Genre einen neuen Maßstab gesetzt hat. Durch die letzten 4-5 Jahre hingegen ist für mich zwar nicht das komplette Genre, jedoch die CoD-Reihe gestorben. Den Entwicklern und Publishern kann man eigentlich garkeinen großen Vorwurf machen, da sie mit ihrer DLC Politik eigentlich nur dem Strom folgen. Jedoch hab ich das Gefühl, dass es immer schlimmer wird, wodurch ich abgeschreckt werde mir CoD (oder auch sowas wie FIFA) zu kaufen. Das Geld nehm ich dann lieber, um Indie entwickler und wirklich innovative Spiele zu unterstützen :!:

blackbike

Anfänger

Beiträge: 30

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 810

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
230

9

Freitag, 20. Oktober 2017, 16:59

Auch die Spielzeit finde ich in den letzten Teilen viel zu kurz.

Da hat mich Farcry 3 und 4 länger gefesselt.

CubefreakHD

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 8

Erfahrungspunkte: 443

Nächstes Level: 674

 

  • Nachricht senden
150

10

Samstag, 21. Oktober 2017, 00:17

Weder noch, es ist eher der Trend zu kurzweiliger Action und die ADS Kiddies die das Shootergenre zerstört haben

Beiträge: 19

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 397

Nächstes Level: 10 000

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
440

11

Samstag, 21. Oktober 2017, 20:09

Naja ich würde eher sagen, dass CoD die Konsolen Shooter revolutioniert hat, aber vor allem die ersten Call of Duty Teile waren große Klasse, vor allem am PC, inzwischen stampft sich die Reihe einfach selber in Grund und Boden, meiner Meinung nach :negativ: Vor allem die action reichen filmsequenzen waren damals noch ein Highlight
BAHM :sniper::herz:BAHM

sony

Anfänger

Beiträge: 9

Level: 8

Erfahrungspunkte: 480

Nächstes Level: 674

 

  • Nachricht senden
130

12

Sonntag, 22. Oktober 2017, 22:41

Beides denke ich. Hat gut angefangen und driftete dann in die meiner Meinung nach falsche Richtung ab

Nico90

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 7

Erfahrungspunkte: 420

Nächstes Level: 443

 

  • Nachricht senden
150

13

Montag, 23. Oktober 2017, 20:54

Desto moderner das Cod Setting wurde,desto schlimmer wurden die Spiele.Freue mich auf das neue WW2
Pinguine sind Vögel die nur dann fliegen wenn man sie wirft

BOMBERPILOTot

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Braunscheig

Beruf: Schmied

Level: 7

Erfahrungspunkte: 378

Nächstes Level: 443

 

  • Nachricht senden
140

14

Sonntag, 29. Oktober 2017, 13:56

COD 2 War auf jedenfall mega Geil.! Aber revolution war das halt nmicht und die neuen Sind eher einen Negative Revolution....
HArgzh

DooMSatanos

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 7

Erfahrungspunkte: 369

Nächstes Level: 443

 

  • Nachricht senden
120

15

Montag, 30. Oktober 2017, 03:28

mh gute frage ich sag mal die letzten spiele wahren ja nicht unbedingt gut mal schauen wie ww2 wird

KurooHei

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 7

Erfahrungspunkte: 322

Nächstes Level: 443

 

  • Nachricht senden
80

16

Montag, 30. Oktober 2017, 05:56

Hmm naja darüber kann man sich streiten ich bin jetzt nicht wirklich Der Fan von COD aber es hat bestimmt in der fps szene geholfen

Imtam

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 7

Erfahrungspunkte: 367

Nächstes Level: 443

 

  • Nachricht senden
100

17

Montag, 30. Oktober 2017, 10:33

DEAD

Anfangs hat COD wirklich gut zur Entwicklung beigetragen. Aber ab MW2 wurde es nur noch schlechter.

Ayoki

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 7

Erfahrungspunkte: 330

Nächstes Level: 443

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
290

18

Sonntag, 5. November 2017, 18:01

COD war immer schon schlecht, ok die instzenierung haben sie richtig geil hinbekommen. Aber ich mag generell keine Shooter in denen man nur rumläuft und ballert ohne sich um Taktik / Deckung kümmern zu müssen.

Automatische Regeneration wiederum ist das beste was Spiele (egal ob Shoter oder RPGs) haben können. Es nervt einfach nur immer Medikits mitschleppen zu müssen und wenn man mal keine mehr hat wars das. In der Realität verheilen Wunden ja auch nach einiger Zeit (klar, niemals so schnell und Schusswunden gar nicht, aber generell^^^)

Was das mit der Herausforderung betrifft: Normalerweise kann man Medikits nutzen wenn man angeschossen wird um sich sofort zu heilen, auch wenn man grad beschossen wird. Automatische Regeneration wiederum setzt nur auserhalb eines Kampfes ein^^ Also ich würde schon sagen das Medikits die Sache einfacher machen ;)

Ähnliche Themen

Thema bewerten