Sie sind nicht angemeldet.

Der "Internet 16000 Leitung und lagsamer download" Thread aus dem Allgemein Forum.

Allgemein Uncut Patch: Download | Allgemein Nude Patch: Download | Allgemein Deutsch Patch: Download

 

Download [Internet 16000 Leitung und lagsamer download direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Online-Games-Shop | Uncut Games | Uncut Patches. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »knickerbocker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Level: 27

Erfahrungspunkte: 143 699

Nächstes Level: 157 092

 

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden
660

1

Samstag, 9. Dezember 2017, 23:07

Internet 16000 Leitung und lagsamer download

Hallo, habe den Telekom MagentaZuhause S Tarif. 16000 Leitung. Gehe ins Internet mit Ethernetkabel und einem Notebook das ich vor einer Woche gekauft habe. Wenn ich einen download mache ist die höchste Geschwindigkeit 1,6MB/s. Eine 5GB grosse Datei runterzuladen dauert 50 Minuten. Bei 2 gleichzeitigen downloads wird getrennt eine, download 800MB der andere 700MB. Wenn ich an der Uni dieselbe Datei runterlade mit 6 bis 7MB/s dann dauert es 15 bis 20 Minuten. Ich habe auf mehreren Internetseiten eine speedtest gemacht angezeigt wurde 11 bis 13MB/s downloadgeschwindigkeit. Kann es an den Kupferkabel liegen oder sind die angegeben downloadgeschwindigkeiten nur Theoretische Werte?

Beiträge: 10

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 758

Nächstes Level: 2 912

 

  • Nachricht senden
470

2

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 07:54

Vielleicht verwechselst du MBit/s und MB/s?
Ich finde knapp 2 MB/s downstream ganz okay für ne 16000er Leitung.

Sind eben alles "bis zu" - Werte die dir die Telekom da angibt.

  • »knickerbocker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Level: 27

Erfahrungspunkte: 143 699

Nächstes Level: 157 092

 

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden
660

3

Sonntag, 24. Dezember 2017, 00:02

Ja, du hast recht das habe ich verwechselt. Mann muss da genau hinschauen sonst fällt das einem nicht auf. Habe mich nur auf die Zahlen konzentriert und den Unterschied nicht bemerkt. Wenn meine downloadgeschwindigkeit mit 1,7 MB/s im Normalbereich liegt bei einer 16000der Leitung muss ich damit zufrieden sein. Hatte mir bei der Anmeldund bei der Telekom allerdings etwas anderes Vorgestellt. Zum Aufrufen von Internet Seiten ist das schnell genug, aber bei downloads von Dateien mit mehreren 100 MBs oder mehreren :santa: GBs dauert es. Muss ich halt weiter in der UNI downloaden.

Beiträge: 841

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 922 750

Nächstes Level: 3 025 107

 

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Dezember 2017, 08:56

Bei ner 16000 Leitung (also 16 Mb/s) sind 1,6 MB/s genau das was vertraglich vereinbart ist.
Unis und so haben meistens schnellere Leitungen da ja auch viel mehr Traffic entsteht.

16Mb sind nicht mehr ganz zeitgemäß. Ich würde den Vertrag oder Anbieter wechseln.

Wenn du z.B. einen 100 Mb-Vetrag hast, dann bekommst du bei purem Glasfaser i.d.R. die volle Geschwindigkeit 10MB/s. Bei VDSL, je nach Entfernung vom Verteiler bis zu 10 MB, je nach Qualität der Leitung. Ich habe z.B. einen 100-er Vetrag und bekam lange Zeit max. 8,1. Seit kurzem bekomme ich 8,6 MB/s.

beejay1984

BeeJay der unerschrockene :)

Beiträge: 35

Wohnort: Küps

Beruf: Systemadministrator

Level: 25

Erfahrungspunkte: 88 032

Nächstes Level: 100 000

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
660

5

Donnerstag, 15. März 2018, 18:54

Vielleicht mal bei der Gemeinde anfragen, ob ein Ausbau für VDSL ansteht oder ob in die Richtung etwas geplant ist.

Ähnliche Themen

Thema bewerten