Sie sind nicht angemeldet.

Der "Was haltet ihr von Steam?" Thread aus dem Archiv Forum.

Archiv Uncut Patch: Download | Archiv Nude Patch: Download | Archiv Deutsch Patch: Download

 

Download [Was haltet ihr von Steam? direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

[Faust1911]

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 992

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
250

721

Donnerstag, 2. Mai 2013, 17:54

Positiv ist, dass Spiele so nicht verloren gehen können, negativ dieser Online-Zwang und das ich Spiele nicht weiterverkaufen kann.

Reaper-ID

Anfänger

Beiträge: 4

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 978

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
250

722

Montag, 6. Mai 2013, 16:39

bin soweit mit steam zufrieden, man braucht keine CD mehr und kann sofort mit voller geschwindigkeit runterladen.

mfg
Reaper

tyrantzz

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 966

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
250

723

Montag, 6. Mai 2013, 18:41

Eher nicht so der Fan... die Preise sind mir teilweise etwas zu heftig... dann hat man kaum noch ne Chance zu modden... z.b. GTA! =)

Und die ständige Internetverbindung...

Beiträge: 30

Wohnort: Leipzig

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 695

Nächstes Level: 62 494

 

  • Nachricht senden
320

724

Montag, 6. Mai 2013, 19:06

Steam ist eigentlich ganz in Ordnung vor allem mit den recht guten Rabatt-Aktionen wie Tages Deal oder dem Wochen- und Midweek Deal :thumbsup: finde ich Top. Das einzige ist halt das wenn man bei Steam gemeldet oder gehackt wird man alles!!! verliert :thumbdown: un cool! aber na-ja sonst ist´s eigentlich ganz OK.

Grüße!
:D
MadCatz|Cyborg

Thomas502

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 960

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
250

725

Dienstag, 7. Mai 2013, 15:01

Steam ist im Vergleich zur Konkurrenz (siehe Origin oder Uplay) das angenehmste das ich kenne. Einfache Bedienung und schneller, zuverlässiger Support... Ich finds gut .

zoinka

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 949

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
270

726

Donnerstag, 9. Mai 2013, 14:25

Ich empfinde Steam als angenehm. Die Deals sind echt gut und die Auswahl extrem umfangreich. Nur die ganzen geschnittenen Versionen bei den Spielen sind total nervig. :doofy:

Globi3000

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 941

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
250

727

Freitag, 10. Mai 2013, 20:04

Habe auch all meine Spiele bei Steam :)
Hab letztens mein Email Account gelöscht, braucht aber die Code bestätigung für meine Steam Account.
Geht ja aber nicht ohne Email und so habe ich dem Support geschrieben und die haben mir dann ruckzuck die Code Sperre rausgenommen.
Ich war begeistert xD

Epicuri

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 931

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
310

728

Freitag, 10. Mai 2013, 22:39

Neben dem Service, wie Updates, Rabatt-Aktionen, Synchronisation, kann man auch noch das einfache sichern der Spiele durch Kopieren des Ordners, das Angebot an Indie Titeln, die Möglichkeit mit Paysafecard zu bezahlen, die Zuverlässigkeit (ich habe bisher in 4 Jahren nur einmal Probleme gehabt) und das Angebot an Klassikern, wie die Jedi Knight Serie, nennen.

Ich kaufe deshalb fast nur noch bei Steam, manchmal allein um meine Sammlung zu vervollständigen.

ghost8154

Schüler

Beiträge: 85

Wohnort: Zürich

Beruf: Polymechaniker

Level: 28

Erfahrungspunkte: 175 620

Nächstes Level: 195 661

 

  • Nachricht senden
910

729

Samstag, 11. Mai 2013, 18:38

Auch ich finde Steam eine gute Plattform, da die Games meistens auch von Windows XP bis hin zu Windows 8 funktionieren und da man sich für's Onlinezocken nicht mehr extra registrieren muss. Der neue Nachteil ist allerdings die neue Plattform namens Uplay für die man sich z.b. für Far Cry 3 extra Anmelden muss. Abgesehen davon finde ich Steam super. :thumbsup:
Zum Glück haben Computerspiele nicht wirklich Einfluss auf die Jugend, sonst würden wir dank Pac-Man heute alle magische Pillen fressen und sich ständig wiederholende Musik hören.

wolle49424

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 932

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
250

730

Sonntag, 12. Mai 2013, 10:43

Ein gutes Beispiel dafür wie man ein eigentlich gutes Konzept mit zuvielen Fehlern umsetzt. Es sollte nicht zur Pflicht werden so etwas nutzen zu müssen.

slade87

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 889

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
300

731

Sonntag, 19. Mai 2013, 14:05

ich finds auch doof denn das bedeutet automatsich das mann internet haben muss um zocken ztu können auch wenns nur en singleplayer is.
da muss ihc zu stimmen, nerven tut auch das ständige einspielen von updates und den nervigen konvertierungen der game files. ab und zu möchte ich gerne nur eine halbe std. mal spielen aber keine chance weil steam entscheidet es muss jetzt unbedingt die files konvertieren -.-

Telzomon

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 888

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
310

732

Sonntag, 19. Mai 2013, 16:16

ICh muss sagen es hat alles siene vor und Nachteile. Zum einen ist es extrem praktisch imme rund überall wo man ist auf seine Spiele zugreifen und spielen zu können...Internet voraus gesetzt und ich denke das ist das größte MAnko denn einige Spiele benötigen eine dauerhafte Internetverbindung.

Labtechpro

Anfänger

Beiträge: 13

Level: 20

Erfahrungspunkte: 25 472

Nächstes Level: 29 658

 

  • Nachricht senden
430

733

Dienstag, 11. Juni 2013, 12:13

steam is toll was vielfalt angeht :D
kann man immer was schauen wenn man mal kp hat was man spielen will
aber teuer :/

devilk

Anfänger

Beiträge: 3

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 843

Nächstes Level: 7 465

 

  • Nachricht senden
260

734

Samstag, 22. Juni 2013, 13:14

Ich finds klasse, benutze es schon seid 4jahren.

Beiträge: 25

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 707

Nächstes Level: 49 025

 

  • Nachricht senden
520

735

Samstag, 22. Juni 2013, 19:37

Ich finde zwar die Idee gut, dass die Hersteller damit ihre Titel schützen, aber ich finde ziemlich mies, dass man für die Spiele online sein muss und das einem vorgegeben wird wohin die Installation geschieht..

Deibel666

Anfänger

Beiträge: 30

Level: 23

Erfahrungspunkte: 58 802

Nächstes Level: 62 494

 

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden
350

736

Samstag, 22. Juni 2013, 19:55

Steam

Ich besitze lediglich ein gekauftes Steam Spiel. Brink. Und dieses Spiel stürzt andauernd ab. Konnte es bislang nie lange spielen. Daher kann ich kein endgültiges Urteil abgeben.

**** Text gelöscht ****

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PoooMukkel« (22. Juni 2013, 22:22)


ghost2999

Anfänger

Beiträge: 10

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 472

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
250

737

Samstag, 22. Juni 2013, 20:09

Steam

Ich finde steam toll weil es immer sehr günstige sales gibt beispiel just cause 2 für 2,50€ oder ein neu neu erschienener triple a titel für 40 € dnur ist halb blöd das man keine spiele aus oder verleihen kann sonst super :thumbup:

PoooMukkel

Erleuchteter

Beiträge: 2 615

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 745 576

Nächstes Level: 7 172 237

 

Danksagungen: 1331

  • Nachricht senden

738

Samstag, 22. Juni 2013, 22:23

@Deibel666
Lass bitte diese Kommentare! Und geht es am Allerwertesten vorbei, welche Spiele du kaufst und welche nicht. Im Forum hat das hier jedoch nichts zu suchen! :dash:

User2042

Anfänger

Beiträge: 10

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 462

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
250

739

Sonntag, 23. Juni 2013, 19:34

Steam ist wohl die Zukunft - so gerne ich mich auch an die alten Zeiten zurückerinnere, wo man in die Stadt zum Händler seines Vertrauens gefahren ist und mit einem dicken SpielePaket mit Booklets, Karten und sonstigem zurückgefahren ist: Steam ist komfortabel, schnell (obwohl Deutschland in Sachen Breitband nicht das am besten ausgebaute Gebiet ist (Neuland)), und macht Raum für Indie-Entwickler, die es sich ansonsten nicht leisten könnten, Spiele zu publishen.

yureinobbie

Anfänger

Beiträge: 12

Level: 20

Erfahrungspunkte: 23 355

Nächstes Level: 29 658

 

  • Nachricht senden
250

740

Sonntag, 23. Juni 2013, 19:40

Stimmt, jetzt müssten sie nur noch die Möglichkeit bieten wie der Händler deines Vertrauens die UK-Version unter dem Ladentisch zu kaufen ;)
registrieren kann man sich unzensierte Spiele ja wenigstens trotzdem :thumbsup:

Thema bewerten