Sie sind nicht angemeldet.

Der "Neuer PC: Dual oder QuadCore" Thread aus dem Archiv Forum.

Archiv Uncut Patch: Download | Archiv Nude Patch: Download | Archiv Deutsch Patch: Download

 

Download [Neuer PC: Dual oder QuadCore direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Online-Games-Shop | Uncut Games | Uncut Patches. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dr. Krank

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 963

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
250

41

Montag, 21. Dezember 2009, 17:02

Ich nutze 2Core da der für mich reicht. hab aber schon auf nem Quad mit 3,80 GH gezockt 8GB arbeitssp. und (ich weiß nich mehr welche genau) NVidia karte. der kahm mir aber etwas lahm vor. aber kein wunder, war ja auch Vista drauf. lach ^^

dav

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 963

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
250

42

Montag, 21. Dezember 2009, 17:23

ich würde einen quadcore nehmen. meine games laufen alle sehr gut mit nem quadcore-prozessor.

{KK}..::K!LL3R::..

(: Hardcore Gamer :)

Beiträge: 471

Wohnort: Bad Oeynhausen

Beruf: Zerspanungsmechaniker

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 717 024

Nächstes Level: 1 757 916

 

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden
475

43

Montag, 21. Dezember 2009, 18:21

dual core reicht eigentlich aber dann kann man ja gleich quad holen kommt aufs geld an :)
:neo:

Valcyrion

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 963

Nächstes Level: 22 851

 

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden
250

44

Montag, 21. Dezember 2009, 18:44

Ich hab nen Quadcore (q6600) von 2.4 auf 3ghz übertaktet, ehemalig mit Wasserkühlung, jetzt mit Luftkühlung und es läuft alles super :)

Dauerbreit

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 958

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
250

45

Dienstag, 22. Dezember 2009, 13:34

hab mir nen 5940g notebook von acer geholt. Ist nice

Schildwolf

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 958

Nächstes Level: 22 851

 

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden
250

46

Dienstag, 22. Dezember 2009, 15:05

Also Core duo dual funzt gut. min 4 GB ram sollte man haben

Recon

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 424

Nächstes Level: 29 658

 

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden
250

47

Samstag, 26. Dezember 2009, 13:15

Dual Core und 4 GB und schick is

Foxi

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 421

Nächstes Level: 29 658

 

  • Nachricht senden
400

48

Samstag, 26. Dezember 2009, 21:23

Meiner Meinung nach biste mit nem Quadi und 4GB Arbeitsspeicher biste am Besten für die Zukunft gerüstet.

eugen_kidd

Anfänger

Beiträge: 4

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 950

Nächstes Level: 17 484

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
250

49

Montag, 28. Dezember 2009, 02:26

Man muss auf die Zukunft sehen und die sagt um so mehr core´s du hast desto besser :phatgrin:
:lol:
gruß :koenig:

Marcelos2

Entertainer

Beiträge: 421

Wohnort: Erde

Beruf: Lebensmitteltechnologe, noch fragen?

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 615 782

Nächstes Level: 1 757 916

 

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

50

Montag, 28. Dezember 2009, 12:41

Wenn es vorallem um Spieleanwendungen geht, sollte man lieber einen Quadcore besitzen, da dual cores pflicht geworden sind und immer mehr Quadcores in Anwendungen unterstützt werden :!: Single, also Einzelkern CPU`s haben im Jahre 2009 bzw. 2010 "ausgerechnet" und reichen heute und vorallem morgen nur noch um den Computer zu starten, texte zu verfassen oder den Taschenrechner zu benutzen :D Aber im ernst, Quadcore ist die bessere Wahl :!: :thumbsup:

stronzo

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 393

Nächstes Level: 29 658

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
250

51

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 21:23

i5 i7

na wenn lesitung dann aber richtig oder?
i5 i7 wat bessere gibts ja wohl nicht
:-)

darkboy8

Schüler

Beiträge: 23

Level: 25

Erfahrungspunkte: 82 180

Nächstes Level: 100 000

 

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden
250

52

Donnerstag, 7. Januar 2010, 21:24

hab erfahrung damit ich würd zu nem dual raten is für spiele am besten (ausser gta4) aber mit nem ordentlichen dual core kanns acuh gta 4 zocken am besten nen e8400/e8500/e8600

Wursthaut

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 860

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
250

53

Donnerstag, 7. Januar 2010, 21:56

In Quad liegt die Zukunft und so teuer sind die Dinger auch nicht mehr

Kiopo

Rusty Raccoon

Beiträge: 587

Beruf: Industriekaufmann

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 051 506

Nächstes Level: 2 111 327

 

Danksagungen: 198

  • Nachricht senden
675

54

Donnerstag, 7. Januar 2010, 22:03

ja hole mit auch bald ein quadcore

kingofkinz

Anfänger

Beiträge: 2

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 954

Nächstes Level: 7 465

 

  • Nachricht senden
250

55

Donnerstag, 7. Januar 2010, 23:01

quad core

Also meiner Meinung nach sollte man sich nen quad-core zulegen.
hab selbst nen Q9450 und 8 gb DDR2 und bin damit sehr zufrieden.

Reaper66

Anfänger

Beiträge: 14

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 646

Nächstes Level: 49 025

 

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden
250

56

Samstag, 9. Januar 2010, 19:19

quad-core , man muss mit der zeit gehen, heute neu, morgen schon wieder alt

Kiopo

Rusty Raccoon

Beiträge: 587

Beruf: Industriekaufmann

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 051 506

Nächstes Level: 2 111 327

 

Danksagungen: 198

  • Nachricht senden
675

57

Sonntag, 10. Januar 2010, 13:14

quad-core , man muss mit der zeit gehen, heute neu, morgen schon wieder alt
willst du damit sagen das sich ein quadcoere zu holen sich nicht lohnt

ElmoBank

Schüler

Beiträge: 70

Beruf: Chemielaborant

Level: 30

Erfahrungspunkte: 243 953

Nächstes Level: 300 073

 

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden
340

58

Sonntag, 10. Januar 2010, 16:27

quad-core , man muss mit der zeit gehen, heute neu, morgen schon wieder alt
willst du damit sagen das sich ein quadcoere zu holen sich nicht lohnt
Naja, ich glaube das wollte er damit eigentlich nciht ausdrücken... ;)
Wer sich jetzt noch einen Single Core holt hat eh verloren, die sind vielleicht als Home-PC zum abspielen von DVD's geeignet, aber nicht mehr für mehr...
Man sollte schon auf einen Dual Core setzten, aber ob es gleich ein QuadCore sein muss...naja, das hängt immer von dem Geldbeutel der Person ab.
Zur Zeit lässt sich jeden beliebige Spiel locker mit einem Core2Duo E8400 spielen (spreche da von Erfahrung). Meines wissens nach unterstützen auch nur sehr wenige Spiele QaudCore und selbst die nicht komplett - so leid es mir auch tut das sagen zu müssen :D .

Achja, noch ne kleine Mitteilung, fallt bei MediMarkt nicht auf Anzeigen herein, die mit 8Kernen werben...da sind nur Core i7, bei denen die Nativen Kerne aktiviert sind. Die werden erst ab Windoof 7 richtig genutzt, allerdings für Games gar nicht :rolleyes:

Ravensix

Anfänger

Beiträge: 25

Level: 25

Erfahrungspunkte: 86 850

Nächstes Level: 100 000

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
250

59

Sonntag, 10. Januar 2010, 16:57

ich habe mir den AMD Phenom II X4 965 Black Edition Box Sockel AM3 geholt vor weihnachten und wenn ich mir da die preisunterschiede anschaue nach unten finde ich es einfach schwachsinnig (unter der vorraussetzung dass es finanziell möglich ist) jetzt noch zu sparen um dann evtl. in 1 Jahr oder weniger wieder nachzurüsten. gut in der ganzen überlegung muss natürlich auch noch brücksichtigt werden was für ein board man drin hat, aber ich persönlich würde nicht mehr auf dual zurück gehen bzw. bei der überlegung ob dual oder quad dann dual wählen auch aus einem ganz bestimmten punkt.

die technic schreitet so schnell vorwärts, innerhalb eines jahres, kann man schon fast sagen, ist die mühle die man sich zusammen gestellt hat schon wieder altes eisen. vor ein paar jahren habe ich noch für einen 17 Zoll monitor knapp 800 DM hingeblättert und heute bekommt ich die 22-24 Zoll dinger teilweise schon für unter 100-150 euro um die ohren geschlagen. das gleiche mit den cpu's wenn ich daran zurück denke als ich mir damals etwas über 1,0 kaufen wollte waren das noch preise von ca. 300 DM aufwärts und heute sprechen wir von was weis ich 4x3,2 usw. und das für unter 150 euro. klar kann nun wieder jemand sagen... ja euro und DM..... aber sorry ich sehe das schon seit anfang an 1:1 auch wenn mancheiner sagt vom wert 1:1,99856 bla bla aber dennoch ist es in den meisten bereichen nur ein anderes zeichen hinter der zahl. oder schaut euch doch mal euren lohn an ;) 1500.- DM netto mtl. zu 1500.- Euro mtl. ;)

zahl ist die selbe nur dass 1.500.- euro nichts mehr die selbe kaufkraft haben.

nun gut genug abgeschweift..... ich bin klar für quad!
".....and then you see what can not be,

shadows move where light should be...."

Quoth the Raven..."NEVERMORE"

PROTOTYPE.

Anfänger

Beiträge: 3

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 422

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
250

60

Sonntag, 10. Januar 2010, 17:49

Ich würde nen quadcore nehmen, da haste auch für später was.

Mfg

Thema bewerten