Sie sind nicht angemeldet.

Der "Acknex Engine (3D Gamestudio)" Thread aus dem Archiv Forum.

Archiv Uncut Patch: Download | Archiv Nude Patch: Download | Archiv Deutsch Patch: Download

 

Download [Acknex Engine (3D Gamestudio) direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

ReiAyanami2015

A7dicted Programmer

  • »ReiAyanami2015« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Wohnort: Nahe Magdeburg

Beruf: Schüler

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 127

Nächstes Level: 49 025

 

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden
250

1

Sonntag, 1. August 2010, 15:28

Acknex Engine (3D Gamestudio)

Hallo,

Ich wollte euch mal eine Game Engine vorstellen. Zu aller erst solltet ihr euch nicht vom Namen fehlleiten lassen.

Ihr kennt vielleicht andere Engines, wie Unity, C4 oder Torgue - aber mein favourit (als programmer, der keine eigene engine schreiben will) bleibt die Acknex A7 (bzw jetzt die A8 Beta) Engine. Sie ist sehr flexibel und man kann mit ihr sehr schnell gute Ergebnisse auf den Bildschirm zaubern. Sie nutzt die Programmiersprache Lite-C, welche angelehnt an C++ ist und somit sehr einfach zu lernen ist. Shader können in der HSLS Sprache eingebunden werden, jedoch werden diese nur von der Commercial und Pro Version unterstützt - und da bin ich bei den Versionen:
  • 30 Tage Trial (Pro features, aber ohne Publish möglichkeit)
  • Free Edition (Wie die Extra Edition, jedoch mit Wasserzeichen, code compilierung bei jedem start->code liegt frei zur verfügung nach publish)
  • Extra Edition (Keine Shader Möglichkeit, PluIns, Alte Scripting Methode WDL unterstüzt, zu einer EXE compilieren)
  • Commercial Edition (Extra features + Shader, Decals, Render To Texure, Multiplayer)
  • Pro Edition(Commerial features, File recource Packer, included Trial Mode function)
Jedoch gibt es viele PlugIns und zusätzliche Pakete, wie A-Net für vereinfachte Multiplayer fähigkeiten mit jeder Version, weiterhin hat heute ein Tool Contest geendet , wo viele neue features von Usern vorgestellt werden.

Die Community ist sehr freundlich und hilft bei Problemen gerne weiter. Hier nun einige Bilder von fertiggestellten Projekten bzw Grafik-Demos:
Portierung von Cryteks SSAO Technik als Shader:

AaaaaAAaaaAAAaaAAAAaAAAAA!!! — A Reckless Disregard for Gravity

The Adventures of Ambages


Ein neues Lightning System:

Es gibt noch viel mehr zu zeigen, jedoch wollte ich heute noch mit der Post fertig werden ^^


Bei weiteren Fragen stehe ich euch gerne zur Seite und weiter hin ist das hier der Link zur Comunity

Best Regards,
rei

Asorano

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 574

Nächstes Level: 17 484

 

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden
250

2

Dienstag, 28. September 2010, 19:52

Eine kleine Anmerkung:
Hier findet ihr gut erklärte Anfänger-Workshops und
in der 3dgs-Hobbyschmiede ein paar ganz nette Tutorials

Burgernator

Billy Wright

Beiträge: 7

Wohnort: Wuppertal

Beruf: Koch

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 335

Nächstes Level: 22 851

 

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden
250

3

Dienstag, 28. September 2010, 23:59

Wow das interessiert mich wirklich, aber ich denke das ist doch zu Zeitaufwendig um mich da hineinzuarbeiten :(.

Aber wenn ich nächstes mal wieder 6 Monate krank bin und nichts tun kann wäre dies eine Alternative^^.

Vuodan

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 169

Nächstes Level: 22 851

 

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden
250

4

Freitag, 22. Oktober 2010, 16:30

Also ich habe mal eine ältere Version vom 3D-Gamestudio verwendet (Version 6) und finde die gebotene Leistung nicht so toll,da gibt es bessere Alternativen die sogar kostenlos sind z.B.
http://irrlicht.sourceforge.net/
http://sauerbraten.org/

zur Zeit verwende ich das XNA-Framework für C#,für Hobbyprojekte völlig ausreichend und schnell zu erlernen.

Thema bewerten