Sie sind nicht angemeldet.

Der "Fantasy Bücher" Thread aus dem Bücher-Ecke Forum.

Bücher-Ecke Uncut Patch: Download | Bücher-Ecke Nude Patch: Download | Bücher-Ecke Deutsch Patch: Download

 

Download [Fantasy Bücher direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Online-Games-Shop | Uncut Games | Uncut Patches. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kuffekraenze

Anfänger

  • »kuffekraenze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 880

Nächstes Level: 13 278

 

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden
260

1

Donnerstag, 22. September 2011, 22:56

Fantasy Bücher

Was haltet ihr davon?
Habt ihr welche? Und wenn ja welche?

Ich hab welche... es sind ein paar mehr unter anderem:
Eragon
Die Zwerge
Ostenart......

Ich finde sie persönlich klasse. Das sind die Bücher die ich WIRKLICH liebe. Diese vielfallt.... einfach der hammer :)
Nur in den Büchern kann ich mitlachen etc. :D
Außerdem regen sie die eigene Fantasie an was nicht immer schlecht ist :D


Gruß,
k. :D

robbse90

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 310

Nächstes Level: 22 851

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
250

2

Freitag, 23. September 2011, 00:47

Hab früher viel Fantasy gelesen, zur Zeit nicht mehr soviel...

Herr der Ringe natürlich und letztens Feuerreiter ihrer Majestät von Naomi Novik.
Und die Bartimäus Trilogie von Jonathan Stroud fand ich auch klasse...

Todestrieb

Nekronaut

Beiträge: 787

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 854 845

Nächstes Level: 3 025 107

 

Danksagungen: 237

  • Nachricht senden
780

3

Freitag, 23. September 2011, 02:21

Neben den üblichen Verdächtigen - Der Herr der Ringe und Der kleine Hobbit - fand ich die Chronik der Unterblichen von Holbein ganz gut, zumindest bis Band 5.

Trudi Canavans Die Gilde der Schwarzen Magier Band 1 fand ich genial, Band 2 war ok, hatte aber so seine Längen und Band 3 hab ich nach 1/3 abgebrochen.

George R.R. Martins "Das Lied von Eis" Reihe Feuer Terry Goodkinds "Schwert der Wahrheit" Reihe und die Forgotten Realms Romane von R.A. Salvatore stehen noch auf meiner Liste.

Yrina

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 275

Nächstes Level: 22 851

 

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden
250

4

Mittwoch, 28. September 2011, 18:41

hab vielzuviele
wobei ich nicht eher bücher lese nachdem was mir gefällt sondern wer sie geschrieben hat, und zu den autoren gehören

trudi canavan
raymond feist
terry prattchet
lucia troisi
pierre grimbert

uvm.

bücher anzahl sollte die 400 schon übersteigen (die die fanatasy sind)

Beiträge: 17

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 531

Nächstes Level: 62 494

 

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden
260

5

Montag, 3. Oktober 2011, 12:56

Kann auch die ganze Shadowrun-Reihe empfehlen (beruht noch auf einem Pen&Paper RPG)
Ansonsten hat Hohlbein viel zu bieten (gerade der Hexerzyklus)!^^
Was mir auch sehr gut gefallen hat ist der Kaltfeuerzyklus von C.S.Friedmann oder "The Wheel of Time" von Robert Jordan!
~Same s..t! Different day!~

xanatoro

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 204

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
750

6

Montag, 3. Oktober 2011, 22:02

hm herr der ring die bücher von umber und so

OgniDo

100%UnzurechnungsfähigerIQ Vertreter

Beiträge: 373

Wohnort: WuG

Beruf: Studierter Idiot

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 366 501

Nächstes Level: 1 460 206

 

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden
920

7

Dienstag, 4. Oktober 2011, 17:05

Also ich kann nur jeden den 3-Bänder von Stephen Lawhead (Das Lied von Albion) ans Herz legen, der sie noch nicht gelesen hat.
Erstes Band: Krieg im Paradies; Zweites Band: Rückkehr der Helden; Drittes Band: Der Endlose Knoten;

Meiner Meinung nach eine der besten Fantasy Romanreihe die je zu Blattpapier geführt wurde.
Wenn diese Trilogie an Büchern jemals verfilmt werden sollte, könnte diese ein genauso großer Kassenschlager werden wie Herr der Ringe!

Vorrausgesetzt fähige Leute nehmen sich der Sache an !!! :D

Solong greetz OgniDo :koenig:
:phatgrin: Dummheit wird bestraft, aber wieso erwischt es mich dann die ganze Zeit :phatgrin:

Beiträge: 17

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 531

Nächstes Level: 62 494

 

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden
260

8

Dienstag, 4. Oktober 2011, 17:14

Bei Lawhead fällt mir auch noch die Saga von "Elric von Melnibonè" von Michael Moorcock ein!
Auch sehr zu empfehlen! :thumbsup:
~Same s..t! Different day!~

X-Ray

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Level: 35

Erfahrungspunkte: 745 253

Nächstes Level: 824 290

 

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4. Oktober 2011, 19:41

ich lese Fantasy mittlerweile auch sehr gerne , früher nur Horror
Angefangen ganz klassisch mit Herr der ringe.
Die Zwerge Reihe von Markus Heitz kann ich nur empfehlen oder die Ork Reihe von Stan Nicholls , und natürlich die Eragon Bücher , die sind echt mal super

Broterich

--- DAS BROT ---

Beiträge: 77

Wohnort: Schwabe

Beruf: Elektroniker

Level: 30

Erfahrungspunkte: 247 314

Nächstes Level: 300 073

 

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden
830

10

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 09:13

Ausser denen, die schon genannt wurden:

David Eddings (Belgarion-Saga und Malloreon-Saga) ist für alle, die Herr der Ringe lieben.

Guy Gavriel Kay (Die Herren von Fionavar) ist etwas erwachsener angelegt.

Meine Frau steht auf die Black Dagger -Reihe


und jeder, der mal ein Buch lesen will, das sich so liest wie ein Film von Robert Rodriguez aussieht, der sollte mal "Das Buch ohne Namen" von Anonymus lesen...

Surion

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 233

Nächstes Level: 22 851

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
250

11

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 20:18

also folgende Bücher kann ich nur empfehlen:

Die Elfen (am besten ALLE teile)
Eragon
Der Herr der Ringe

Basho

Schüler

Beiträge: 25

Level: 25

Erfahrungspunkte: 79 857

Nächstes Level: 100 000

 

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden
650

12

Montag, 17. Oktober 2011, 02:09

Wenn's um Elfen, Feen & Orks geht, bin ich raus, aber es gibt (glücklicherweise)
auch Fantasy, die anders ist, wie z.B. den Zyklus Die Inkarnationen der Unsterblichkeit
von Piers Anthony, in dem geschildert wird, auf welche Probleme normal Sterbliche
stossen, sobald sie den Job des Todes, der Zeit oder des Schicksals übernehmen
müssen.

Ein anderer interessanter Zyklus ist Robert Asprins Diebeswelt. Asprin hat
seine Diebeswelt 1978 in einem Exposé kurz skizziert, das er dann den berühmtesten
SF- & Fantasy-Autoren zugeschickt hat, mit der Bitte, eine Geschichte zu schreiben,
die in der Diebeswelt spielt. Auf diese Weise konnten im Laufe der Zeit 12 Bände mit
Erzählungen unterschiedlicher Autoren aus der Thieves' World gefüllt werden.

Zarroc1

Anfänger

Beiträge: 13

Level: 22

Erfahrungspunkte: 41 517

Nächstes Level: 49 025

 

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden
250

13

Montag, 17. Oktober 2011, 14:47

Markus Heitz ist in jeder hinsicht Klasse
ob die Zwerge oder Ulldart
Zum sind die Eragon Bände gut
Die Gilde der schwarzen Magier

senjin87

"Without Cheater" denn "Göttlichkeit kommt von allein"

Beiträge: 5

Level: 18

Erfahrungspunkte: 15 962

Nächstes Level: 17 484

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
250

14

Dienstag, 18. Oktober 2011, 22:46

Tach , nun so will ich mich auch mal dem Thema anschließen:

Also ich selber habe früher sehr gern gelesen vor allem Herr der Ringe(Hobbit) und ja auch Harry potter, mittlerweile geht alles irgendwie so richtung Vampiere (siehe twilight) ich habe davon zwar 2 bücher gelesen aber so wirklich gefesselt hat es mich nicht, weil da zu viel Schnulz dabei ist. Und auserdem Auch wenn Vampire und Wölfchens usw mit zu Fantasy gehöhrt dann aber schön grusellig und "Phöööse" :P

Soviel dazu.... Momentahn lese ich ein Schönen "Altbacken-Mittelalter-Drachen-Magie" Roman der sehr spannent ist und mich persönlich fesselt. Es geht darum dass Zwei Königsbrüder ein gewisses Amulet finden und es in 2 Teile brechen und ein "Fluch der Drachen" [so heißt der titel übrigens auch] mehr oder weniger sie heimsucht, das geile an der story ist das sie teilweise aus der sicht des einen und später wieder aus der sicht des anderen geschildert wird und so umschrieben ist das man sich alles so geil Bildlich vorstellen kann... Das doofe ist nur das es das buch nicht zu kaufen gibt "Noch nicht jedenfals weil es ein guter freund von mir geschrieben hat"- an der stelle mal schnell respekt aussprech :hail: *RESPEKT!!!* :hail:
Naja das ist das buch was ich grad lese und es auch noch etwas dauern wird da es schlichlich ganze krasse 800 seiten sind 8| aber ich werd es scho schaffen bevor [SPAAAß on]2012 ich mir das buch über den welt untergang im jehnseits nachbestell[SPAAAß off] :lol:

Naja und fals vieleicht Interesse besteht dann kann ich ein auszug (wenn mein Freund es erlaubt) davon mal online stellen ... aber naja schau ma mal..

so des wars von meiner seite man sieht sich ^^
Gehabt euch wohl,so denn gleich,blicket´s auf gen Himmel,denn dort steht der Böse Duke :vinsent: mit seinem Riesen[spoiler]Ha Ha Zensored :roflmao: [/spoiler]

v138

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 144

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
250

15

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 16:41

Song of Fire & Ice, derzeit verfilmt unter "Game of Thrones"
Genial!

Dead-Eye

Anfänger

Beiträge: 11

Level: 21

Erfahrungspunkte: 35 082

Nächstes Level: 38 246

 

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden
260

16

Montag, 7. November 2011, 05:05

Definitiv solltet ihr mal die Drachenlanze Reihe von Margarete Weiß&Tracy Hickman lesen! Geniale Fantasy Reihe Magier, Krieger, Orks, Elfen, Goblins, Zwerge, Drachen dort ist einfach alles vertreten mit einer genialen Story und man lernt mit der Reihe auch richtig die Helden und Hauptcharaktere kennen und lieben!

Wiesii

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 206

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
250

17

Montag, 7. November 2011, 23:39

Kann euch nur die gute alte Fantasy Klassik von Robert E. Howard, Conan der Barbar empfehlen.
Vorallem wenn man Age of Conan gespielt hat, macht das Lesen doppelt Spass. Viel Action, hübsche Frauen und finstere Gestalten :)

loadme

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 029

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
250

18

Dienstag, 8. November 2011, 19:52

hm herr der ringe :-)

xXilL

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 029

Nächstes Level: 22 851

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
250

19

Dienstag, 8. November 2011, 19:55

YEAH HERR DER RINGE !!!!!!!!!

Todestrieb

Nekronaut

Beiträge: 787

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 854 845

Nächstes Level: 3 025 107

 

Danksagungen: 237

  • Nachricht senden
780

20

Dienstag, 8. November 2011, 20:15

Der Herr der Ringe war ziemlich gut. Der kleine Hobbit hat mir aber trotzdem etwas besser gefallen. Letzteres wirkt wie ein Konzentrat aus dem besten von Herr der Ringe und wirkte dadurch weniger langatmig, wenngleich man im Hauptwerk Tolkiens sich sehr viel stärker vertiefen und einleben konnte.

Während eines "Besuchs" meiner Lieblingspolizeiwache, hat mir der Beamte (ein riesen Tolkien- und MMORPG-Fan (ich glaub alle Polizisten sind das da: Aion,WOW und HdRO gehen da ziemlich steil)) erzählt, dass Das silmarillion mit das beste Buch von Tolkien sei. Von ihm erfuhr ich auch das JRR nur zwei geschrieben habe. Alles andere seien posthum veröffentlichte Nachlass-Veröffentlichungen.

Hat die einer von euch gelesen? Taugt Das Silmarillion, die Kinder Hurins etc. was?

Thema bewerten