Sie sind nicht angemeldet.

Der "Papier oder e-book?" Thread aus dem Bücher-Ecke Forum.

Bücher-Ecke Uncut Patch: Download | Bücher-Ecke Nude Patch: Download | Bücher-Ecke Deutsch Patch: Download

 

Download [Papier oder e-book? direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Online-Games-Shop | Uncut Games | Uncut Patches. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

savihb

Anfänger

Beiträge: 4

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 292

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
250

21

Mittwoch, 14. März 2012, 10:54

In jedem Fall Papier, da bleib ich wohl auc noch lange altmodisch, ist einfach kein vergleich sie auf nem Monitor lesen zu müssen.

forgetthename

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 919

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
250

22

Freitag, 16. März 2012, 14:03

Ich find generell Bücher auch besser, habe allerdings das Problem das ich 326 Bücher in meinem Regal hab, da fehlt mir ne ganze Wand. Notgedrungen habe ich so auch einige die ich persönlich eher im MIttelmaß anordne als Ebook gekauft.

Was mich hier tatsächlich stört ist das ich nicht die Möglichkeit habe beides zu bekommen ohne es Zeimal zu bezahlen.

Kiina

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 907

Nächstes Level: 17 484

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
250

23

Sonntag, 18. März 2012, 12:13

ich hab vor mir demnächst mal einen ebook reader zuzulegen, weil es für den urlaub etc einfach viel platz spaart und es einige bücher nurnoch elektronisch gibt

hoppentaeler

Anfänger

Beiträge: 4

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 270

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
250

24

Sonntag, 18. März 2012, 19:35

ganz kla papier ich finde man sollte schon etwas in der hand halten bzw was ins regal stellen können.
bücher machen mehr her als ein e-book

IllusionX

Anfänger

Beiträge: 3

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 953

Nächstes Level: 7 465

 

  • Nachricht senden
250

25

Sonntag, 18. März 2012, 23:25

Ich finde Bücher besser. Hab zwar noch kein e-Book ausprobiert, aber mir würde da was fehlen.

xxfffxx

Bloody-Nigth

Beiträge: 21

Level: 23

Erfahrungspunkte: 57 760

Nächstes Level: 62 494

 

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden
250

26

Dienstag, 20. März 2012, 13:32

Es gibt vor und nachteile z.b Bücher nehmen viel platz weg , ein E-Book geht nicht mehr wenn eine EMP-Bombe gezündet wird xD
( Geht ohne strom nicht ) usw...

Ich bin für die gutenalten sachen da ein E-Book viel kostest





MFG; xxfffxx

CooL_JaiLeR

Dr. Med.

Beiträge: 51

Wohnort: Hamburg

Beruf: Leider Ja

Level: 26

Erfahrungspunkte: 117 503

Nächstes Level: 125 609

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
610

27

Sonntag, 1. April 2012, 09:17

Also ich bin absolut für Buch, Papier und die gute alte Handschrift wenns ums lesen geht, die ganze zeit auf einen Bildschirm zu starren whärend ich ein Buch lese is mir irgendwie zuwieder und das es auch so grell is also ich hab lieber n schönes altes Buch in der Hand

badcook88

Anfänger

Beiträge: 16

Beruf: Freelancer

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 903

Nächstes Level: 38 246

 

  • Nachricht senden
250

28

Sonntag, 1. April 2012, 09:24

Sowohl als auch. Es kommt wohl ganz auf den eigentlichen Inhalt / Text an. Wenn es Fachlektüren sind dann auch gerne nochmal zusätzlich als E-Book. Hier kann man dann auch nochmal schnell Inhalte suchen od. fix nachschlagen.

Ansonsten finde ich es ganz klassisch auf Papier gedruckt immer noch am besten. Habe so manchen Schinken im Regal stehen. Auch immer mal als Nachschlagewerk gut ;)

sawkids

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 791

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
310

29

Sonntag, 1. April 2012, 17:07

E-Book

E-Book ist das beste :D seit ich ein ipad habe lese ich nur noch damit :D

TanteBenz

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 822

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
250

30

Sonntag, 1. April 2012, 19:00

also ich finde ja echte bücher aus papier haben etwas klassisches, schönes, traditionelles, gemütliches und natürlich macht es mir persönlich auch mehr spaß in einem guten buch zu schmökern, als auf einen monitor zu schauen.

das gute an e-books ist allerdings mehrere bücher gleichzeitig bei sich zu tagen. der balast vo mehrerern seiten papier fällt weg und für leute die mehrere bücher parallel lesen ist ein e-book für unterwegs klar von vorteil.

ich bleib trotzdem lieber bei gepressten, gebleichten exbäumen :D

Htsgm3

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 324

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
250

31

Samstag, 14. April 2012, 21:15

Hallo, ich find richtige Bücher besser.
son ebook nimmt zwar kaum platz aber man wohnt ja in keinem schuhkarton :rolleyes:

mitch1995

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 324

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
250

32

Samstag, 14. April 2012, 22:48

Ein echtes Buch muss es sein.

muH-

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 743

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
250

33

Samstag, 14. April 2012, 23:20

Den Focus momentan lieber als Zeitschrift, sobald es einen gescheiten Reader gibt, gerne auch auf tablet!

Beiträge: 7

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 005

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
250

34

Donnerstag, 19. April 2012, 01:27

also ebooks find ich super, e-ink ist eine tolle erfindung!

eXeler0n

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 704

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
250

35

Samstag, 21. April 2012, 10:09

Hallo,

ich mag Bücher aus Papier. Das ist einfach noch etwas greifbares.
Andererseits habe ich in meinen 23 Jahren noch nie ein Buch zweimal gelesen. Doch in meinem Schrank sammeln sich die Bücher, bis ich sie dann, schweren Herzens, verschenke oder wegwerfe. Seitdem ich mein Kindle habe, habe ich das Problem nicht mehr.
Dazu ist das Kindle sehr praktisch und ich habe kein Problem mit dem "Lesegefühl", eher im Gegenteil. Ich kann auf dem Kindle wunderbar lesen.
Aber ich bin auch technophil, da ist das nicht ganz verwunderlich :)

Dyco

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 703

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
250

36

Samstag, 21. April 2012, 17:01

Papier, eindeutig!

rassi19

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 358

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
250

37

Donnerstag, 3. Mai 2012, 22:34

Ich mag Papier lieber es ist ein besseres Gefühl. E-Books sin halt praktischer und chnell verfügbar.

gringo2000

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 159

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
250

38

Samstag, 5. Mai 2012, 13:12

ebook

Also ich finde E-Book ganz nice. Ist halt auch modern xD :lol:

Miixl

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 582

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
250

39

Freitag, 11. Mai 2012, 17:42

Ich bevorzuge mitlerweile das E-book, weil ich viel unterwegs bin und nich soviele bücher schleppen will.

ichnichdu

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 582

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
250

40

Freitag, 11. Mai 2012, 18:50

Ich spiele schon länger mit dem Gedanken mir ein E-book reader zu kaufen.
Allerdings mag ich es einfach lieber in Büchern zu Blättern.

(Mal ne frage am rande, wie sehr Strapaziert so ein reader die Augen? Nur so aus interesse, da meine Augen recht schnell ermüden wenn ich z.B. am PC etwas lese.)

Thema bewerten