Sie sind nicht angemeldet.

Der "Lohnt sich Alan Wake für jeden?" Thread aus dem Alan Wake Forum.

Alan Wake Uncut Patch: Download | Alan Wake Nude Patch: Download | Alan Wake Deutsch Patch: Download

 

Download [Lohnt sich Alan Wake für jeden? direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

Shrok

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 233

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
280

81

Donnerstag, 24. September 2015, 16:48

Also, ich finde es ist ein gutes Spiel und lohnt sich für jeden mit Ausnahme vielleicht eines Spielers der absolut kein Horror mag! :tata:

Crutor

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 959

Nächstes Level: 10 000

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
280

82

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 00:14

Alan Wake lohnt sich auf jeden Fall für Leute, die eine interessante Story mögen. Sie erinnert sehr an die Stephen King Stories und das sollte wohl auch so gemeint sein. Die Grafik ist für das "Alter" überraschend gut und wenn man noch nicht allzu viel Erfahrung mit Gruselspielen hat, ist es auch schön spannend. Die Atmosphäre ist sehr gelungen, indem es der Landschaft New Englands (zumindest ein Staat an der Ostküste Amerikas, wenn mich nicht alles täuscht) nachempfunden wurde (-> Stephen King, aber auch Lovecraft) und so findet man sich oft in Wäldern, einem Küstenörtchen und vergleichbaren Settings wieder, die oftmals im Dunkeln erkundet werden. Zwischendrin ist man auch mal wieder in der Zivilisation und kümmert sich mehr durch Gespräche mit den Einwohnern um das Vorankommen der Story. Es gibt unterdessen auch sehr witzige Radio- und Fernsehsendungen, die man hier und da verfolgen kann und die interessante Informationen liefern oder einfach nur witzig sind.

Wer also Gruselatmosphäre mag, der dürfte hier das richtige Spiel gefunden haben.

P.S.: Eher abzuraten wäre aber vom zweiten Teil. Der Grundgedanke ist zwar ganz interessant (man betritt die gleichen Orte immer wieder, aber jedes mal ändert sich etwas), aber das funktioniert in Buch- oder Filmform wohl besser und hier sollte wohl diese Eintönigkeit dann durch Geballer entgegengewirkt werden, was dem Horrorflare zuwider läuft.
BLA!

derkeith

Anfänger

Beiträge: 10

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 872

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
480

83

Montag, 30. November 2015, 16:19

Von der Atmosphäre und der Story ist das super, wie Crutor oben schon geschrieben hat. Ist aber eher ein interaktiver Film oder Adventure ohne Rätsel und kleinen Ballereinlagen als ein wirklicher Ego-Shooter.
Was viele Leute -mich eingeschlossen- gestört hat, war die merkwürde Kameraperspektive von schräg rechts bzw. schräg links:


Das führt dazu, dass man immer da hin rennt, wohin man selbst als Spieler, bzw wohin die Kamera schaut, nicht dahin wohin die Spielfigur schaut. Viele Spieler haben sich nach einiger Zeit daran gewöhnt, bei mir hat es nicht nur dazu geführt, dass ich ständig gegen Wände gelaufen bin, sondern dass mir auch immer schnell schwindelig wurde. :uebel:
sagt derkeith

joehm23

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: amstuff

Beruf: lolilutzscher

Level: 7

Erfahrungspunkte: 379

Nächstes Level: 443

 

  • Nachricht senden
130

84

Samstag, 29. September 2018, 07:16

gutes spiel, gerne gezockt :sniper:

6mar6kun6

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Austria

Beruf: Hellcomander

Level: 5

Erfahrungspunkte: 110

Nächstes Level: 173

 

  • Nachricht senden
760

85

Dienstag, 6. November 2018, 03:33

Ja isn hammer spiel, hab ich vorn paar Monaten durch :neo:

Thema bewerten