Sie sind nicht angemeldet.

Der "Entwicklung der Atmosphäre in Bioshock" Thread aus dem Bioshock Forum.

Bioshock Uncut Patch: Download | Bioshock Nude Patch: Download | Bioshock Deutsch Patch: Download

 

Download [Entwicklung der Atmosphäre in Bioshock direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

Mignoon

Anfänger

  • »Mignoon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 826

Nächstes Level: 7 465

 

  • Nachricht senden
250

1

Sonntag, 29. Juli 2012, 20:54

Entwicklung der Atmosphäre in Bioshock

Die Atmosphäre in Bioshock 1 zählt für mich zu den besten überhaupt, was auch das Spiel zu einem der besten macht.
Leider war diese Atmosphäre bei Teil 2 nicht mehr so stark zu spüren, sodass ich mich frage wie sich das zu Teil 3 hin entwickeln wird. Auch die neue Umgebung ist für mich bisher eher Atmosphäre-Killer, sodass ich noch nicht so ganz von der Entwicklung Bioshocks überzeugt bin.

dopefish89

Anfänger

Beiträge: 2

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 365

Nächstes Level: 5 517

 

  • Nachricht senden
250

2

Dienstag, 30. Oktober 2012, 19:53

also ich muss sagen teil 1 war der beste...vor allem das ende hat mich so umgehaun.
und gleichzeitig so begeistert.
sollte mehr solche spiele geben :D

Evil95

Anfänger

Beiträge: 9

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 130

Nächstes Level: 22 851

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
450

3

Sonntag, 30. Dezember 2012, 16:44

Ich denke die Atmo war bei Teil 1 besser, weil es etwas neues war. Ich mein nie zuvor war ich in einem Spiel in einer Unterwasserstadt. Es war etwas komplett neues. Im zweiten Teil kannte man das ja schon. Daher wird der Wow-Effekt nachgelassen haben und Teil 1 kam einem besser vor.

Dennis50300

Colonel Blair

Beiträge: 27

Wohnort: Braunschweig

Level: 23

Erfahrungspunkte: 55 552

Nächstes Level: 62 494

 

  • Nachricht senden
380

4

Montag, 4. März 2013, 10:50

Na also nur weil das Unterwasserdasein dann nicht mehr wirklich neu war war der 2. Teil aber nicht -> nicht toll ;)

Ich hatte mir den 1., mittlerweile weiss ich nimmer warum, vor paar Jahren gekauft gehabt auf doofen Dunst.

Dann wo ich es hatte fand ich's einfach nur genial, tolle Story und gute Grafik.

Der 2. Teil war Mist (Hab ich mir auch gekauft und sogesehen nur angespielt), erstmal passiert am Anfange Recht wenig und viel gerenne.

Dann ist man ansonsten auch nimmer in derselben oder ähnlichen Story wie im 1. Teil, das ist irgendwie das ausschlaggebende für mich.

Ich bin da nun kein Mensch mehr der zufällig in diese Welt gelangt, sondern erwache einfach so im Chaos als Big-Daddy 8|
Dann dieser blöde Bohrer...

Ich bin einfach nur enttäuscht, dabei hab ich mir davon sogar diese fette MegaBox geschossen, in einem Forum mit der Vinyl u.s.w.


Gruss Dennis50300

HITMANx47

Anfänger

Beiträge: 9

Level: 20

Erfahrungspunkte: 23 754

Nächstes Level: 29 658

 

  • Nachricht senden
250

5

Sonntag, 14. April 2013, 15:37

Also beim 3 war die atmosphäre schon geil war aber in keinster weise so wie der 1 oder 2 also horror mäßig

False

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 036

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
250

6

Montag, 29. April 2013, 20:06

Bei Infinitie war ich anfangs ein bißchen enttäuscht. Klar, die Wolkenstadt war toll, aber in der ersten Stunde war es doch wie Teil 1. Versteht mich nicht falsch, Teil 1 war super, nur in Teil 1 war man schneller drin. Bei Infinitie hat es bei mir etwas länger gedauert bis ich drin war.

ImLNS

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 967

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
250

7

Dienstag, 7. Mai 2013, 15:37

Also ich fand die Atmosphäre in Bioshock Infinite super zwar anders als in Bioshock 1, aber nicht schlechter. Halt nur anders

der_hans

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 947

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
250

8

Donnerstag, 9. Mai 2013, 22:35

Also ich fand die Atmosphäre in Bioshock Infinite super zwar anders als in Bioshock 1, aber nicht schlechter. Halt nur anders
Jop, anders aber immer noch bioshock. Man erkennt immer noch die übergeordneten Elemente des ersten Teils (z.b. Songbird als Big Daddy).

Und ein drittes Mal in der Unterwasserstadt wäre schon wieder ziemlich lahm, nicht?

redslug

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 941

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
250

9

Montag, 13. Mai 2013, 20:23


Und ein drittes Mal in der Unterwasserstadt wäre schon wieder ziemlich lahm, nicht?

Dann lass dich mal überraschen. Erstens kommt es anders und zweitens, als man denkt ;)

Partyanimal

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 719

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
340

10

Montag, 10. Februar 2014, 03:25

Infinite hat aufjedenfall eine Bioshock-Atmosphäre, also gescheitertes Utopia,zumindestens am Ende. Am anfang ist es eher eine richtig gut gemachte 1920/1930 Jahre Atmosphäre die sich für meinen Geschmack zulang gehalten hat.

tymod

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 155

Nächstes Level: 13 278

 

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden
280

11

Sonntag, 24. August 2014, 14:15

Da die Umgebung eine komplett andere ist, ist Inifinte auch atmosphärisch wieder der Hammer.

lold

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 200

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
310

12

Montag, 22. Dezember 2014, 20:07

bioshock 1 ist der hammer

Thema bewerten