Sie sind nicht angemeldet.

Der "Command and Conquer - Tiberium Twilight - Revolutionär oder unterirdisch?" Thread aus dem Command & Conquer Forum.

Command & Conquer Uncut Patch: Download | Command & Conquer Nude Patch: Download | Command & Conquer Deutsch Patch: Download

 

Download [Command and Conquer - Tiberium Twilight - Revolutionär oder unterirdisch? direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

Aushilfspunk

Anfänger

  • »Aushilfspunk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 685

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
250

1

Sonntag, 3. Februar 2013, 20:09

Command and Conquer - Tiberium Twilight - Revolutionär oder unterirdisch?

Hallo C&C Fans,

mich interessiert eure Meinung zum letzten C&C Teil der ja ohne Basenbau und Tiberium gefarme auskam. Versprochen war damals, dass eben dies das Spiel schneller und strategischer macht. Weit gefehlt, meiner Meinung nach. Für mich war das Spiel er zum abgewöhnen und die Aussicht darauf, dass es der letzte Teil sein sollte, war ein Schlag ins Gesicht.
Wie ging es euch? Wart ihr zufrieden oder enttäuscht? Würdet ihr dennoch einen evtl. weiteren Teil kaufen oder habt ihr mit der Serie C&C nun gebrochen?

azzlakaziz

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 975

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
260

2

Sonntag, 3. Februar 2013, 21:22

Ich habe es nicht einmal probiert...

Vom Setting her das beste C&C war für mich Generals. Was mit Generals 2 passiert ist, habe ich plötzlich nichts mehr mitbekommen? Wurde es F2P? X/

C&C muss einfach Klassisch bleiben, mit neuen Einheiten, eins zwei neuen Features und schon ist es wieder ein geniales Spiel für die Lanparty.
Weil seien wir ganz ehrlich. Für alles andere.... gibt es genug Taktikspiele ohne Aufbau.

Goblin2k3

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 295

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
290

3

Montag, 11. Februar 2013, 19:39

Das Spiel war ganz klar unterirdisch. Ich habe es einmal im Koop durchgespielt und dann nie wieder. Strategie im eigentlichen Sinne gab es überhaupt nicht. Man ist blöd rumgefahren, hat immer schön Einheiten nachgepumpt und das war es. Das ganze Design war ebenfalls völlig misslungen. Sobald deine fünf Einheiten von drei gegnerischen angegriffen wurden, ertönte gleich eine völlig übertrieben dramatische Musik. Ich hatte manchmal echt den Eindruck, die Entwickler hätten sich damit über die in heutigen Strategiespielen übliche Anpassung der Musik an das Bildschirmgeschehen lustig machen wollen und es bewusst überzeichnet.

HITMANx47

Anfänger

Beiträge: 9

Level: 20

Erfahrungspunkte: 29 374

Nächstes Level: 29 658

 

  • Nachricht senden
250

4

Sonntag, 14. April 2013, 15:48

Ich hab das mal kurz gespiel und ich finde dieses spiel ist echt der letzte müll

butcherben82

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Bär-Lin

Beruf: Lebenskünstler

Level: 18

Erfahrungspunkte: 17 310

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
560

5

Sonntag, 29. September 2013, 17:35

Oha, na da hab ich ja glück hatte das Game letzens in ner Grabbel Ecke liegen sehn und schon überlegt, aber den kauf sollte man sich ja wohl sparen.
There is only one god; and his name is Death !

Cabal02

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 9

Erfahrungspunkte: 766

Nächstes Level: 1 000

 

  • Nachricht senden
200

6

Donnerstag, 2. April 2020, 18:04

Ich habe es Durchgespielt, aber Es ist
kein C&C Mehr bis auf die Zwischensequenzen vielleicht, aber selbst die
haben sie versaut.

Es hat keine Basen bau und kein
Ressourcen Management mehr, also haben sie alle Grundliegenden C&C Elemente
komplett entfernt und ein MOBA RTS daraus gemacht. Das Geld für die Entwicklung
hätten sie sich Sparen können! :(

Kingtiger

Anfänger

Beiträge: 36

Wohnort: Bayern

Beruf: Straßenbauer

Level: 23

Erfahrungspunkte: 57 440

Nächstes Level: 62 494

 

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden
650

7

Sonntag, 31. Mai 2020, 18:53

Hatte Mühe das Spiel durchzuspielen. War für mich der langweiligste Titel weil es kein C und C Feeling hat.
Hoffe immer noch auf einen Würdigen Nachfolger von General.

Thema bewerten