Sie sind nicht angemeldet.

Der "Pen & Paper Version" Thread aus dem Das schwarze Auge Forum.

Das schwarze Auge Uncut Patch: Download | Das schwarze Auge Nude Patch: Download | Das schwarze Auge Deutsch Patch: Download

 

Download [Pen & Paper Version direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

CODLord

COD-Zocker

  • »CODLord« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 536

Wohnort: Bayern

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 109 994

Nächstes Level: 1 209 937

 

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 18. Juni 2013, 22:48

Pen & Paper Version

Ich spiels seit nem halben Jahr mit meinen Kumpels und finde es einfch nur geil, weil ich es cool finde, wenn man sich seine Umgebung und die Menschen in der Welt um sich herum vorstellen muss. Ich kanns nur empfehlen, weil es auch nicht so schnell zu Ende is (wenns überhabt eins gibt ^^ ). Also schnappt euch eure Kumpels, Familie oder wen auch immer und spielt es. Die Vorbereitung dauert zwar seine Zeit (bei meinem Charakter hats 5 Stunden gedauert!!) aber es lohnt sich :thumbsup: . Also ich hab von mir erzählt, jetzt seid IHR dran. Habt ihr es auch schon mal gespielt oder wollt ihr noch? Schreibt mir eure Meinung



Dir gefällt das, dann komm doch her :lokomotive:
Und bleib gefälligst da, klar! :diablo:


crazier

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 682

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
250

2

Dienstag, 16. Juli 2013, 21:28

Ich bin jetzt seit ner Weile auch in eine Runde erfahrener DSA Spieler eingestiegen und muss sagen, dass es echt Spaß macht. Aber wenn man das Spiel wirklich in vollem Umfang spielen will, muss man außer Zeit auch einiges an Geld investieren. Allein für die Erstellung von meinem jetzigen Helden musste ich auf mindestens 2 Regelbücher und 2 Hintergrundbücher zurückgreifen...
Allerdings: Der Aufwand lohnt sich, da man dafür in eine sehr tiefgehende und spannende Welt eintauchen kann. :)

Xerberus

Spamuser Hasser

Beiträge: 481

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 381 276

Nächstes Level: 1 460 206

 

Danksagungen: 169

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Juli 2013, 23:30

Ich kenne DSA eigentlich nur von der PC-Version her. Das dortige Regelwerk wurde stark vereinfacht, die Charaktere sind bereits vordeffiniert, also alles wesentlich einfacher gehalten als bei der PP Version. Daher habe ich nur ungefähr 30 x meinen Char neu begonnen, mich so zirka 10 x verskillt und gerade mal 2 Monate (glaube ich) damit zugebraucht die kompletten PC Regeln zu kapieren. Selbst bei meiner Endgruppe gab es noch immer Kannten und Ecken, aber trotz dieser kleinen Unebenheiten habe ich das Game quasi in einem Anlauf durchgespielt (davor waren halt einige Probeläufe notwendig). Ich habe mir jetzt auch schon den 2. Teil: DSA; Am Fluss der Zeit besorgt und freu mich schon auf's zocken. Wobei ich den ersten Teil sicher noch einmal durchspielen werde. Diesmal werde ich das Game richtig genießen und nicht so auf Perfektion streben.

Auf die PP Version hätte ich auch mal Lust, die dürfte ja um Ecken umfassender und Variantenreicher sein als die PC Version. Leider kenne ich niemanden in meiner Umgebung der Lust und vor allem auch die Zeit dazu hätte in das DSA Universum mitein zu tauchen.


Es war einmal ein Spamuser,
der wurde von einem Mod entdeckt ...

- THE END -



perechon

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Bochum

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 949

Nächstes Level: 10 000

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
370

4

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 13:50

Habe bisher keine Spieler gefunden, die P&P-DSA mitspielen. Aber bei D&D habe ich inzwischen schon mehreren Kampagnen beigewohnt, und ich muß sagen, es gefällt mir SEHR gut.
Ausserdem hab ich schon Mage und GURPS gespielt. Anders, aber trotzdem toll.
Allerdings habe ich bisher keine Möglichkeiten gefunden, wie man neue Gruppen finden kann, ausser natürlich schwarze Bretter in entsprechenden Läden. Gibt im WWW eventuell so was?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tombhadAC (30.07.2016)

tombhadAC

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 860

Nächstes Level: 7 465

 

  • Nachricht senden
220

5

Samstag, 30. Juli 2016, 15:13

Ich habe auch alles Seit ewigkeiten rumliegen, aber kam noch nie zum spielen.

Beiträge: 7

Wohnort: Hamburg

Beruf: Erzieher

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 597

Nächstes Level: 4 033

 

  • Nachricht senden
310

6

Montag, 19. Juni 2017, 18:09

Ich spiele DSA schon seit 16 Jahren und hab in der Zeit mindestens ein dutzend Menschen zu Pen-and-Paper-Spielern bekehrt, wenn Job und Familie mehr Zeit von der Uhr nehmen, werden die Runden natürlich seltener, ich würde es aber nicht missen wollen und versuche, mindestens einmal im Monat zu spielen.

Die aktuelle fünfte Regeledition hebt DSA auf ein modernes Niveau, ohne seiner typischen "Das-Schwarze-Auge-DNA" verlustig zu gehen. Auf jeden Fall eine angenehme Entschlackungskur im vergleich zum völlig überladenen Regelgerüst von DSA4. Wer es noch nicht kennt, sollte es in der aktuellen Version auf jeden Fall einmal ausprobieren.

AlmostSerious

Anfänger

Beiträge: 11

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 892

Nächstes Level: 4 033

 

  • Nachricht senden
60

7

Samstag, 25. November 2017, 21:17

Bei mir ist es ähnlich. Habe es als Jugendlicher immer mal wieder als PnP gespielt und jetzt wieder für mich entdeckt. Über Facebook habe ich eine Gruppe gefunden und mittlerweile schaffen wir es so 2 - 3x im Monat zu spielen.
Die neuen Regeln aus dem DSA5 finde ich sehr sehr gut. Es bringt etwas mehr Geschwindigkeit in das Spiel und auch das ganze Leveln wurde sehr stark vereinfacht!

Aber am Ende steht und fällt es mit dem Spielleiter. Wir haben einen echten Glücksgriff gehabt und in unserer Runde wird auch immer viel gelacht. Ich möchte es wirklich nicht mehr missen und bin froh das ich es nochmal probiert habe mit P & P. Auch wenn ich von anderen Freunden etwas schräg angeschaut werde wenn ich es ihnen erzähle.

Thema bewerten