Sie sind nicht angemeldet.

Der "Dragon Age Inquisition genau so gut wie die 1 oder sogar besser? Was denkt ihr?" Thread aus dem Dragon Age Forum.

Dragon Age Uncut Patch: Download | Dragon Age Nude Patch: Download | Dragon Age Deutsch Patch: Download

 

Download [Dragon Age Inquisition genau so gut wie die 1 oder sogar besser? Was denkt ihr? direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

tombhadAC

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 978

Nächstes Level: 4 033

 

  • Nachricht senden
170

21

Samstag, 30. Juli 2016, 15:15

Ich glaube nicht das sie es jemals schaffen den Teil 1 zu überbieten, zumal Bioware sich unter EA nicht wirklich verbessert hat.

protator

Anfänger

Beiträge: 9

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 667

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
320

22

Samstag, 3. Dezember 2016, 00:40

Der größte Nachteil von DA:I ist das Fehlen des Modding Toolsets. Die Story ist ähnlich gut und unterhaltsam ... viel Humor, wenn man sich die Zeit für sämtliche Dialoge nimmt ... aber vanilla wirds nie gegen ein extrem gemoddetes DAO ankommen.
Kommt halt nicht nur drauf an was es ist, sondern auch was man draus machen kann ... und da hat man bei Inquisition total gepennt.

Anon052

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 295

Nächstes Level: 4 033

 

  • Nachricht senden
190

23

Dienstag, 3. Januar 2017, 01:33

Ich finde Da:O klar das bessere Spiel. Story und Atmospäre um Welten besser und deutlich erwachsener. Kampfsystem war besser inbesondere mit der möglichkeit die Taktiken zu "programmieren". Vom RPG System ganz zu schweigen, das war bei DA 3 beinahe nicht mehr vorhanden.
Und dann die Entscheidung es zum Openworld RPG zu machen. Man macht stundenlang langweilige Fetchquests ohne Anspruch um dann mal kurz ein wenig Hauptstory mitzubekommen. Der Kleidungsstil hat mir ind DA 3 auch garnicht gefallen.
Wenn man auf Dating Sim steht, dann ist DA 3 vielleicht etwas ausgereifter....Und die Begleiter sind nur ne langweilige Truppe an Typen die so extravagent wie möglich sind. Und eigentlich sind die ja die Stärke des Spiels.....

sancha_webo

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 634

Nächstes Level: 2 912

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
270

24

Dienstag, 7. Februar 2017, 17:47

Erster teil plus Awakening finde ich am besten. Der 2. war auch okay, aber beim dritten hatte ich nach nach (schätze mal) 50% keine Lust mehr weiterzuspielen. Lag an dem nicht mehr wirklich taktischen Konsoligen kampfsystem und der "leeren" mit fetch-quests vollgepackten open world.

ony

Anfänger

Beiträge: 10

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 719

Nächstes Level: 4 033

 

  • Nachricht senden
220

25

Samstag, 11. Februar 2017, 23:37

Also ich muss echt sagen teil 3 kommt seeehr nah an teil 1 ran. Hab mir extra 1jahr zeit gelassen nach release von teil 3. Und hatte auch teil 1 nochmal gespielt und teil 2.

3 mit allen dlcs hat mich echt von den socken gehaun wie teil 1 damals. klar es geht viele änderungen grad das kampfsystem und man hätte auch vieles besser machen können, doch das gilt für alle 3 teile !^^ die frage ist hat einen das spiel so gefesselt das mans durchspielt und vllt nochmal durchspielen will? ich muss sagen das haben alle 3 spiele geschafft.

Mator0x

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 11

Erfahrungspunkte: 2 019

Nächstes Level: 2 074

 

  • Nachricht senden
50

26

Samstag, 6. Mai 2017, 11:13

Ich bin der Meinung das der 1. Teil der beste ist

Hellschwarz

Anfänger

Beiträge: 11

Level: 8

Erfahrungspunkte: 527

Nächstes Level: 674

 

  • Nachricht senden
160

27

Montag, 1. Januar 2018, 23:37

Ich fand den ersten Teil um längen besser.

Sachen die Inquisition falsch macht:

- Superviel grinding, besonders die Scherben und sammelobjekte waren zum kotzen. Ich bin leider Perfektionist was so etwas angeht und das ganze Gesammel fand ich zum kotzen.

- Das lahme Ende des Hauptspiels

- Die Tatsache, dass das "richtige" Ende erst durch den 3. DLC nachgreicht wurde

- Die viel zu langsamen Pferde

- Alle Charaktere waren irgendwie richtig hart auf Edgy getrimmt, ich fand die Mitstreiter aus Teil 1 um einiges besser.

- Trotz mehr Spielinhalt wurde bei 1 mehr erzählt. Das Schlauchleveldesign tat dem Spielgeschehen gut, die open World ist an vielen stellen eher leer und zieht das Spiel einfach in die länge.

- Man kann keine zweifelhaften Entscheidungen Treffen, der Inquisitor ist niemals so böse wie der Wächter sein kann.

- Alles in allem ist Inquisition echt nur mittelmaß

donarsdl

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 3

Erfahrungspunkte: 41

Nächstes Level: 54

 

  • Nachricht senden
260

28

Dienstag, 13. Februar 2018, 02:06

eindeutig der 1 Teil ist der beste gewesen

Ähnliche Themen

Thema bewerten