Sie sind nicht angemeldet.

Der "LoL vs. HoN oder Dota2" Thread aus dem League of Legends Forum.

League of Legends Uncut Patch: Download | League of Legends Nude Patch: Download | League of Legends Deutsch Patch: Download

 

Download [LoL vs. HoN oder Dota2 direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Online-Games-Shop | Uncut Games | Uncut Patches. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Metalhead42« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Level: 20

Erfahrungspunkte: 28 191

Nächstes Level: 29 658

 

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden
260

1

Dienstag, 13. Dezember 2011, 22:40

LoL vs. HoN oder Dota2

Ich spiele auch schon seid geraumer Zeit League of Legends und muss sagen ich liebe dieses Spiel wirklich, da viel daran gearbeitet wird und die Umsetztung des MOBA Gernes (Ja es gibt mittlerweile ein eigenes Gerne für diese Spiele.:)) sehr gut Gelungen ist. Es gibt allerdings auch noch andere Spiele, die dieses Prinzip verfolgen zum Beispiel Heroes of Newearth udn natürlich Dota2. Ich für meinen Teil vermisse in Heroes of Newearth die Balance der Helden, da es einfach Champs gibt, die unsterblich scheinen, während man in LoL schon stark feeden muss um einen Helden wirklich owerpowered zu machen. Aber dann gibt es da ja auch noch andere Unterschiede: Die Helden in HoN sind teilweise einfach aus Dota kopiert und in LoL kann man nicht mehr denien. Mal von den Gameplay unterschieden abgesehen ist die Community ist HoN meiner Meinung nach voll mit Flamern, was mir persönlich stark auf den Zeiger geht. Ich habe keinen Dota2 Beta-key und weiß auch nicht ob ich mir das Spiel holen werde, da ich persönlich League of Legends wirklich bevorzuge. Aber mal eine ein Paar Fragen: Welches MOBA bevorzugt ihr? Gibt es auch noch gute unbekannte MOBAs? Und lohnt es sich Dota 2 zu holen? Danke im Voraus.
Sapere Aude!




Raekie

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 18

Erfahrungspunkte: 15 256

Nächstes Level: 17 484

 

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden
250

2

Montag, 2. Januar 2012, 23:51

Ich werde mir DotA2 natürlich sofort holen.
Ich habe den ersten Teil nicht gespielt, sondern wurde durch LoL auf den Spieltyp aufmerksam.
Wenn also das einstige original bzw. der Ursprung einen weiteren Teil rausbringt muss der einfach nur mega Hammer sein. Btw, wenn ihr bei Steam ne Hardware Survey ausfüllt könnt ihr noch nen Closed Beta Key gewinnen ;)

Tremor2512

Anfänger

Beiträge: 3

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 614

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
250

3

Samstag, 7. Januar 2012, 19:10

HON ist ansrpruchsvoller , aber Dota war Epic und Dota 2 wird kaum neues einbinden ausser schönere Grafik und mehr Vielfalt... Ich hol mir den Nachfolger trotzdem - LoL wird langsam langweilig :D

Real

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 19

Erfahrungspunkte: 17 730

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
250

4

Donnerstag, 12. Januar 2012, 19:12

ich habe dota nicht gespielt, werde mir aber definitiv dota2 noch am release-day holen! das spiel macht nen extremen eindruck auf mich... jetz zocke ich noch LoL, was dank regelmäßiger updates ne echte alternative zu dota ist... HoN ist mir suspekt, buggt iwie nur rum bei mir und scheint extrem anfänger feindlich...

die community in allen MOBA-Spielen wird ja allgemein als eher flame- und hatefreundlich angesehen und bei LoL muss ich leider sagen, dass es stimmt. Ich hab noch nie soviel flamer und noobcaller und hater und schlachmichtot auf einen haufen gesehen und die gegenpolitik von riot dazu erscheint mir auch suspekt. ich hoffe das bekommt valve in dota2 besser in den griff...

Cord

Anfänger

Beiträge: 3

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 545

Nächstes Level: 10 000

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
250

5

Montag, 30. Januar 2012, 14:29

Ich werde mir DOTA 2 holen. Im moment spiele ich aktiv LoL. Ich find das Spiel einfach genial. Es wird sehr
viel daran gearbeitet.

BloodFalcon

Anfänger

Beiträge: 4

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 040

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
250

6

Samstag, 4. Februar 2012, 17:47

guckt euch am besten mal den beitrag von Gameone zu den spielen ders echt gut und aufklärend

killakru

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 204

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
250

7

Freitag, 13. April 2012, 22:42

Hab nen Beta zugang zu Dota2. Bevorzuge aber HoN da mir Dota2 und LoL zu langsam sind. Was mich bei LoL am meisten stört ist das man nicht denien kann. Was ich bei Dota2 mag ist die Balance und die neuen Helden.
Wo ich dir recht geben muss ist das besonders die neue Helden in HoN meisten etwas zu stark sind. Ist aber auch nach zu vollziehen da man die ja auch erstmal für echtes Geld kaufen soll...

Gr33nT3a

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 592

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
250

8

Sonntag, 22. April 2012, 18:06

Da ich nur LoL und Dota/Dota2 gespielt hab, kann ich nur die beiden vergleichen.
Angefangen hab ich im Moba-Genre mit Dota. Der Einstieg ins Spiel war ziemlich schwer, wenn man einfach drauflosspielt, es gab für den casual kein vernünftiges Matchmaking etc. Wenn man richtig spielen wollte, dann musste man z.B. auf das Dota-League-System (gibt es nicht mehr, da kein Dota-League mehr) zugreifen. Dieses hat aber widerum keine Möglichkeit geboten, mit Freunden zu spielen, da frei gelost wurde.
LoL bot da schon etwas mehr Einsteigerfreundlichkeit durch das lvl-system. Auch wenn man viel verloren hat, kam irgendwann das lvlup und gab einem neue Motiviation. Natürlich kann man das nur schwer vergleichen, da LoL von den Problemen Dotas lernen konnte. Jedoch wird es mit Dota2 besser. Denn hier hat Dota Dinge, die LoL nicht hat: Direkt wenn man Dota2 startet sieht man eine Liste mit Spielen, denen man zuschauen kann. Hinzu kommt, dass diese gleich noch Soundkanäle mitbringen, sodass man - sofern verfügbar - zwischen mehreren Kommentatoren wählen kann. Bei LoL-Streams ist man darauf angewiesen, dass der Kommentator kompetent ist und zur richtigen Zeit an die richtige Stelle schaut. Bei Dota kann man aber sein Sichtfeld frei bestimmen. Wer das nicht mag, muss halt doch wieder Streams schaun. Aber so wird einem die Möglichkeit gegeben, nur bestimmte DInge anzuschauen um bestimme Dinge zu lernen. Und da kommt noch ein großes Manko von LoL: Replays.

Gameplaytechnisch sind die essentiellen Unterschiede zwischen LoL und Dota:
Zufallszahlen
Dota Crit, Evasion, Runenspawn, Helden haben eine Angriffsspanne, z.B. 10-12, verschiedene neutral creeps am selben spot
LoL Crit.

Map
Dota Flexible Map (Bäume können zerstoert werden, respawnen aber nach einer gewissen Zeit
LoL Statisch

Gebäude
Dota: MeleeRacks und RangeRacks, respawnt nicht D.h. in Dota kann man z.b. nur super fernkampfcreeps bekommen indem man nur die Rangeracks zertoert
LoL Inhibitor, bei LoL bekommt man bei zerstörten inhi einen fetten vasallen dazu

Shopsystem
Dota drei verschiedene Shops: Secretshop, sideshop, baseshop steht immer zur verfügung (items landen in der base), außerdem verliert man Geld wenn man stirbt und man kann Rezepte kaufen
LoL ein Shop, keine Rezepte, kein Goldloss bei tot

Sonstiges
Dota: Deny, Tageszeiten und unterschiedliche Sichtweiten bei Tageszeiten vom Helden abhänging
LoL Ability Power

Mein Fazit:
Beide Spiele haben ihre Daseinsberechtigung. Sie haben essentielle Unterschiede im Gameplay und sprechen somit auch jeweils Moba-Spieler mit unterschiedlichen Präferenzen an.
Ich persönlich habe vor kurzem mit LoL aufgehört, da ich einen Dota2-key bekommen hab.

So far
Gr33nt3a

PS:
Ich erhebe keinen Anspruch auf vollständigkeit. Meine Absicht war es nur, Unterschiede zwischen LoL und Dota hervorzuheben.

Cupcakez

WUZZAH - THE FUN HAS BEEN DOUBLED

Beiträge: 200

Wohnort: NRW

Level: 33

Erfahrungspunkte: 474 970

Nächstes Level: 555 345

 

  • Nachricht senden
495

9

Mittwoch, 20. Juni 2012, 14:22

Ich knüpfe hier einmal an den Post von Gr33nT3a an.

Zitat

Zufallszahlen

Dota Crit, Evasion, Runenspawn, Helden haben eine Angriffsspanne, z.B. 10-12, verschiedene neutral creeps am selben spot

LoL Crit.
Ich glaube du hast Evasion auch bei LoL vergessen. Zwar wurde es aus Items entfernt, aber dennoch ist dieser Stat weiterhin vorhanden!

Beide Spiele haben in der Tat ihre Vor- und Nachteile. Dennoch finde ich, dass LoL an sich über mehr Vorteile verfügt, da es sich von DotA als selbiges abspalten wollte und damit etwas "neues" geschaffen hat. Während DotA 2 einfach nur ein hübscheres DotA mit einigen kleinen Veränderungen und Balance-Patches ist. Außerdem ist mir DotA zu Autohit-lastig, weil selbst Int-Helden auf Autohits skalieren und nicht auf ihre Fähigkeiten. Was den Spielspaß bei einer Casterklasse meiner Meinung nach doch schon einschränkt! Zudem kommen die übertriebenen Cooldowns und Manakosten. Bei DotA (2) kann ich nichts spielen, außer Voll oder Semicarries, weil mir alles andere irgendwie keinen Spaß bereitet. Während ich z.B. bei LoL AP- sowie AD-Caster (bestes Beispiel: Renekton) total viel Spaß bereitet! Je mehr ich spamen und drücken muss, desto besser!

LoL ist zudem um einiges Übersichtlicher, dank der Comichaften Grafik. Und wenn du deinen Feind früher bemerkst, kannst du auch früher und schneller auf ihn reagieren. Das ist bei der düsteren Grafik von Dota (und auch HoN) nicht gegeben.

Dafür gibt es aber bei DotA kein Schere-Stein-Papier System unter den einzelnen Helden. Während LoL ein Counterpick verfahren verwendet. (Gegner nimmt Veigar, du nimmst Ryze .. etc) Kann man bei DotA2 nicht wirklich kontern, da du trotzdem immernoch in der Lage bist ihn problemlos zu besiegen. Was man bei LoL ab einem bestimmten Itemgrad nicht mehr kann.

Wo ich zu den Items komme: LoL ist um einiges Itemabhängiger. Während man dort schon schnell Items "rusht" welche starke Stats für den jeweiligen Champion verfügen (wie z.B. Infinity Edge für einen AD-Carry) kauft man sich bei DotA erst einmal Items die passive Werte geben oder die Sustain erhöhen, wie z.B. die Wand die per Stacks Mana und HP reggt. Weil man bei DotA nicht zurückporten kann ohne Geld dafür investieren zu müssen.

Zitat

Sonstiges

Dota: Deny
Finde ich ist mit Abstand das dümmste System, welches ich je in einem Spiel oder Mod miterleben durfte. Und es existiert nur, weil DotA auf der Warcraft-Engine basiert und man es deshalb nicht abändern konnte.


So... nach diesem Erzählfluss ist mir jetzt der Rest den ich evtl. noch dazu beitragen wollte abhanden gekommen. Aber ich denke, ich hab schon genügend dazu gesagt.

pikelZ

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 045

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
250

10

Sonntag, 22. Juli 2012, 21:13

LoL als mein Favorit

Ich habe mit LoL angefangen mich fur MOBA games zu interessieren. Das ganze hat vor ca 2 Jahren angefangen. Irgendwann habe ich dann HoN ausprobiert und habe auch einen DotA 2 Beta Key.
Von den 3 Titeln ist LoL mein Favorit auch wenn mir bei diesem Titel im verlgeich zu den beiden anderen einfach das Skill-Cap fehlt[Einfaches Lasthitten, kein denien, kein abusen der jungle creeps oder der eigentlichen creep line]. HoN habe ich nie viel gespielt, da mir das Spielgefuhlt uberhaupt nicht gefallen hat, deswegen werde ich hier nicht grossartig darauf eingehen.
Als ich Zugang zu DotA 2 bekommen habe, hat mich in erster linie die Benutzeroberflache incl. Features uberzuegt [Insbesondere der Spectatormode und das ordentliche und informative UI] Das wurde aber mittlerweile auch von LoL nachgelegt wie ja wohl jeder weiss.
Warum ich LoL DotA vorziehe? In DotA storen mich die meiner Meinung nach abnormal langen stun Zeiten und das grosse vorkommen von Champs die einen Globaln. Kann daran liegen dass ich einfach fur DotA nicht das Spielgefuhl entwickelt habe wie fur LoL, aber das empfingde ich doch als eher abschreckend.
Auch kommt es mir in DotA so vor dass das ganze Team am endeffeckt einen Spieler uber das komplette Spiel beschutzt wohin gegen in LoL die Champs durchgangig in ihrer Starke wechseln was fur mich eine einzigartige Spieldynamik hervorbringt und mich so an diesem Titel fesselt.

FurtherAhead

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 016

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
250

11

Freitag, 27. Juli 2012, 20:02

Also ich habe in dem Genre mit DotA angefangen, aber auch nicht von anfang an sondern erst etwas später.
Für mich persönlich ist DotA auch der beste vertreter des genres, aber zz nur das klassische. dota2 ist zwar im grunde genau das gleiche mit ein paar verbesserungen, aber ich hab da leider mit starken performance prboblemen zu kämpfen, nichtmal auf niedrigsten einstellungen läufts wirklich flüssig.
zwischenzeitlich spiel ich aber auch sehr gerne ein bisschen LoL, mir gefällt vor allem dass sich riot stark um die community kümmert.
nur HoN mag ich nicht so, ist halt einfach ne dota kopie und dazu noch ne, sagen wir mal, "nicht so gute"

DesasterPhil

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 961

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
250

12

Sonntag, 5. August 2012, 21:45

Also ich finde LoL am besten. Auch wenn die Community nicht gerade die beste ist.

DeadStarAlpha

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 590

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
260

13

Dienstag, 14. August 2012, 16:14

Ich spiele LoL jetzt über ein Jahr und habe vor ein paar Monaten einen Dota 2-Key bekommen (sogar zwei). Ich muss sagen, dass ich Dota 2 bevorzuge, weil mir die Heroes einfach viel besser gefallen und das Spiel mehr fordert. Die Champions bei LoL sind mir zu gleich, zumindest das Gameplay. Guinsoo/Eul/Icefrog haben viel bessere Arbeit geleistet.

LG Aleks

Cupcakez

WUZZAH - THE FUN HAS BEEN DOUBLED

Beiträge: 200

Wohnort: NRW

Level: 33

Erfahrungspunkte: 474 970

Nächstes Level: 555 345

 

  • Nachricht senden
495

14

Mittwoch, 15. August 2012, 23:41

Zitat

Guinsoo/Eul/Icefrog haben viel bessere Arbeit geleistet.

Aber Guinsoo ist bei Riot.

Disgore

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 504

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
250

15

Sonntag, 19. August 2012, 15:09

also ich find HoN total blöd, Dota2 hab ich noch nie gespielt find ich aber vom videos/streams sehen nicht schlecht und LoL hab ich mal gesuchtet aber wird nach einiger zeit echt langweilig, fragt mich nicht warum :/

  • »ChosenLucifer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Level: 20

Erfahrungspunkte: 28 191

Nächstes Level: 29 658

 

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden
260

16

Freitag, 2. November 2012, 13:27

Habe mich mittlerweile für LoL entschieden

Ist ja interessant, was das hier für ne Diskussion losgetreten hat. :D

Ich muss sagen Valve hat Dota gut umgesetzt, konnte es mal testen, weil ich nen Betazugang habe, muss jedoch sagen es hat mich nicht vom Hocker... Irgendwo ist es halt nur Dota in besserer Grafik udn ich hatte mit Dota schon immer Probleme, wegen Des Balancings, außerdem finde ich den Shop immernoch ziemlich unübersichtlich. Ich will jetzt hier gar nicht über das Grundspiel ansich herziehen, von wegen Zufallsabhängigkeit und Balance.

Ich muss Allerdings sagen, dass Valve mit dem ganzen echt noch mehr Commerz betreibt als Roit und ich finde die Accessoires für die Champions nicht wirklich schön. (Das ist meine persönliche Meinung). Was mich aber wirklich stört sin die Truhen für die man sich Schlüssel kaufen kann... Ernsthaft? Das erinnert mich spontan an die ganzen Facebookspiele...

Ich spiel jedenfalls nur noch League of Legends. :D
Sapere Aude!




NuggetDude

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 217

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
250

17

Freitag, 7. Dezember 2012, 19:09

HoN gefällt mir überhaupt nicht. Hat die schlechteste Community und ist ne 1 zu 1 Kopie von Dota1.
Dota2 ist schon ein lustiges Spiel, aber sehr schwer. League macht im Fullpremade sehr viel Spaß, mit Randoms ist es aber ne ganz andere Sache.

iDefray

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 212

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
250

18

Samstag, 8. Dezember 2012, 16:01

League of Legens, ganz klar.
Ich hab DOTA2 gespielt und ich komm einfach nicht drauf klar, mir gefällts einfach nicht.

Pownk

Anfänger

Beiträge: 9

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 754

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
250

19

Samstag, 15. Dezember 2012, 16:10

Ich spiele League und habe in Dota 2 auch etwas zeit verbracht. Ich finde die Tatsache, dass in Dota alles einfach so OP ist nicht toll. ein einzelner gefeedeter Carry kann ein 1 v 5 einfach dominieren, der rest muss nur fleischschild sein oder sich ganz raushalten. Ich muss dazu sagen da ich League vorher gespielt habe und ich mich vielleicht einfach daran gewöhnt habe, das ein MOBA so ist wie League of Legends und mir deswegen vielleicht die Mechanics von anderen nicht mehr gefallen.

In League steckt einfach soviel drin, immer kommt etwas neues, meistens aber auch Server probleme vom feinsten die aus dem Nichts kommen :D und soschnell auch wieder verschwinden. Und zur Community, sie ist wie in jedem anderem Spiel auch. Einige sind kleine Psychos und Rager, andere einfach Dumpfbacken oder gar andere sind nett. Ja, Nett.

qaywsxedc

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 873

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
250

20

Sonntag, 3. Februar 2013, 01:47

Nunja ...

DotA2 ftw!

Da DotA das Genre (so wird´s geschrieben) begründet hat und somit argumente vonwegen "DotA2 klaut von LoL" entkräftet ist DotA definitiv der Spitzenreiter.

Auf HoN g ich garnicht erst ein <.<

jedenfalls um meine behauptung zu erklären: DoTa2 ist einfach erwachsener und wesentlich anspruchsvoller als LoL (bei allem Repekt aber: wer anspruchsvoll als negativ sieht wurde falsch erzogen) und Filtert sehr gut nervige Kiddys raus, wohingegen LoL selbige ja quasi einlädt. Dann auch noch die vielseitigkeit: Es gibt wesentlich, WESENTLICH MEHR Spielbare einheiten als in LoL. Dazu kommt dass das aussehen von JEDEM EINZELNEN durch z.B. Rüsstungen angepasst werden kann. Dann zum allg. aussehen: Wer einmal die (auf dt.:) Brutmutter in DotA2 gespielt hat weiss was ich meine. Die Darstellung des Netzes das geschossen werden kann ist einfach Grandios. Und das ist nur ein beispiel. Zeus, z.B. hat genau so eindrucksvolle fähigkeiten. LoL hingegen: Langweiliger Kinderhafter Komik-stil der nur das nötigste in den Angriffen zeigt.


Fazit: DotA2 - Erwachsenens und spannendes Spiel. Geeignet für Intelligente im Alter von ca. 15 - 17 sowie für die meissten erwachsenen

LoL - Schnell langweiliges, durch die "Riot Punkte" abzockendes spiel für Kiddys und ähnliche.





Meine Meinung fast Satirisch dargestellt

Thema bewerten