Sie sind nicht angemeldet.

Der "Lohnt sich Metro?" Thread aus dem Metro 2033 Forum.

Metro 2033 Uncut Patch: Download | Metro 2033 Nude Patch: Download | Metro 2033 Deutsch Patch: Download

 

Download [Lohnt sich Metro? direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

zluzlu49

Anfänger

  • »zluzlu49« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 289

Nächstes Level: 4 033

 

  • Nachricht senden
260

1

Freitag, 22. Juli 2016, 23:47

Lohnt sich Metro?

Hab grad 10 Euro und überlg ob ich es mir holen soll

groza

Anfänger

Beiträge: 12

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 700

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
310

2

Freitag, 5. August 2016, 14:38

Eshätte sich auf jeden Fall gelohnt, 2033 ist in der Original-Version immer noich sehr atmosphärisch und auch die polierte Redux-Version ist zwar nicht mehr so stimmungsvoll, macht aber auch noch Spaß.

Chaotrax

Anfänger

Beiträge: 16

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 493

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
380

3

Montag, 5. Februar 2018, 20:02

2033 ist meiner Meinung nach sogar der beste Teil. Atmosphäre, Gameplay, artdesign: alles perfekt

MattBaker

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 237

Nächstes Level: 1 454

 

  • Nachricht senden
40

4

Samstag, 17. Februar 2018, 11:48

Auf jeden Fall

Wer auf atmosphärische shooter steht ist da genau richtig

Beiträge: 18

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 210

Nächstes Level: 62 494

 

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden
440

5

Donnerstag, 24. Mai 2018, 18:40

Auf jedenfall beide Redux Versionen holen...meine Lieblingsspiele ;)

Buchhy87

Anfänger

Beiträge: 34

Wohnort: Hamburg

Level: 22

Erfahrungspunkte: 44 065

Nächstes Level: 49 025

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
930

6

Mittwoch, 27. Juni 2018, 00:51

Auch meine Lieblingsspiele. Warte schon ganz sehnsüchtig auf Metro: Exodus

wolrad

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 8

Erfahrungspunkte: 589

Nächstes Level: 674

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
450

7

Samstag, 8. September 2018, 09:39

Metro hardwarehungrig

Wir schreiben das Jahr 2018 und im Februar 2019 soll schon der dritte Teil, Metro: Exodus erscheinen. Ich habe damals viele Frustmomente erlebt, weil 2 GB (später waren es sogar 4 GB) Grafikkartenspeicher (und ein Intel Core i7 Prozessor) nicht ausreichten, um flüssig spielen zu können. Mit Gegnerhorden fiel die Framerate ins Unspielbare. Also man konnte spielen, aber starb sehr oft durch die Verzögerung der Schüsse auf die Gegner. 4GB und i7 sind schon viel, also probiert es ruhig aus mit mittleren Einstellungen. Ich habe jetzt eine GTX 1080 Ti mit 11 GB und genieße zurzeit Metro 2033 und freue mich auf Metro: Last Light. Beide habe ich mal auf Steam als Redux-Version im Bundle für unter 10 Euro erstanden, obwohl ich 2033 schon hatte, aber die Redux-Versionen sind wirklich besser. Tolle Egoshooter, jeden Euro wert.

LordHammock

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Deutschland

Level: 4

Erfahrungspunkte: 89

Nächstes Level: 100

 

  • Nachricht senden
150

8

Samstag, 8. September 2018, 18:02

Hatte ein parr nette std.

Metro ist für schleich shooter fans ein besonderes erlebnis,nette mischung aus horror und action, kombieniert mit einer echt authentisch erzählten geschichte

Ähnliche Themen

Thema bewerten