Sie sind nicht angemeldet.

Der "Retro-Konsolen optimal an HDTV anschliessen (Tutorial)" Thread aus dem Retro-Ecke Forum.

Retro-Ecke Uncut Patch: Download | Retro-Ecke Nude Patch: Download | Retro-Ecke Deutsch Patch: Download

 

Download [Retro-Konsolen optimal an HDTV anschliessen (Tutorial) direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

Todestrieb

Nekronaut

  • »Todestrieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 787

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 377 369

Nächstes Level: 2 530 022

 

Danksagungen: 237

  • Nachricht senden
680

1

Samstag, 10. November 2012, 17:39

Retro-Konsolen optimal an HDTV anschliessen (Tutorial)

SNES/PS1/PS2-Konsolen aber auch die Wii liefern aufgrund der niedrigen Auflösung an HDTVs üblicherweise ein schlechtes bis sehr schlechtes Bild.

Dem kann man aber mit Hilfe von Upscalern und der richtigen Verkabelung beikommen. RGB- und Component-Kabel sind hier die Zauberwörter, wenn es um eine perfekte verkabelung geht.


Die kostengünstigere Möglichkeit:

Ins Gerät bereits integrierte Bildpozessoren

- Beim Kauf eines HDTVs sollte man darauf acht geben zu einem Model zu greifen, in dem bereits ein guter Skalierer von Haus aus integriert ist. Darüberhinaus sollte der TV über eine möglichst geringe Reaktionszeit verfügen um spürbare Input-Lags zu vermeiden - da das Bildsignal der Konsole (und damit der Eingabebefehl über das Gamepad) erst vom Bildprozessor des TV-Skalierers errechnet wird und erst mit leichter Verzögerung von ein paar Millisekunden auf die Mattscheibe gezaubert wird.

Gute Ergebnisse erziehlten hier in Tests bspw. HDTVs von Sony. Dank dem X-Reality - Bildprozessor (in Geräten der EX-Serie) oder der preisintensiveren Variante X-Reality Pro (HX-Serie) wird SD-Material ganz gleich welcher Quelle hochskaliert, farblich optimiert und in ansehnlicher Bildqualität auf den HD-Schirm gebracht.

Ich selbst besitze den EX725 und kann bestätigen, dass selbst die einfache Ausführung des Bildprozessors, bei PS1+PS Spielen für einer beachtliche Verbesserung der Bildqualität sorgen.




http://www.chip.de/s_specials/CHIP-Onlin…y_48608740.html


Wer eine PS3 am Start hat, kann PS1-Spiele in der annähernd bestmöglichen Bildqualität auf dem HD-TV geniessen. Der verbaute Upscaler verrichtet ausgezeichnete Arbeit:





Die richtige Verkabelung


- Auf eine Verkabelung mit Komposit-Kabeln wie AV oder Scart mit FBAS-Signal (Einkanalsignal; sprich gelber Stecker = Video / roter stecker = Audio-Rechts / weisser Stecker = Audio-Links (sollte verzichtet werden, da dass Bild mit diesen Kabeln verwaschen wirkt, unruhig - flimmerig erscheint (vor allem Texte) und die Farben merklich blass aussehen.

A(udio)/V(ideo)-Kabel


SCART-Stecker



Statt dessen schliesst man ältere SD-Konsolen aus der 16-Bit-Ära wie dem SNES oder dem Sega Mega Drive per RGB Kabel und Konsolen ab der PS2 an HDTVs idealerweise per Komponent-Kabel an.
Für beides gibt es entsprechende Händler auf Ebay und Amazon zu finden (Bei den RGB-Kabeln für 16-Bitter sollte man auf negative Kundenrezensionen mit den Schlagwort "überbelichtet" achten, denn Überbelichtung scheint eins der größeren Probeleme der RGB-Kabel von Drittherstellern zu sein.

Component-Kabel:





Das bild wirkt deutlich klarer, detaillierter und ruhiger, die Farben sind kräftiger:



Links Komponent - Rechts Composit-Kabel (FBAS) (Das Bild stammt übrigens von der Wii)


Externe Upscaler, Deinterlacer etc.

Desweiteren besteht die Möglichkeit externe Geräte zur Bildoptimierung zu nutzen. Die Preisspanne geht weit auseinander; von 50 bis mehreren Tausend Euro kann so ein Gerät kosten - je nach Anspruch.

Ist man im Besitz eines Heimkino-Receivers mit Upscaling funktion, Komponent-Eingang und HDMI Ausgang, kann man auch diesen verwenden um das Bild einer SD-Konsole hochzuskalieren:

Dazu schliesst man die Konsole mittels Komponent-Kabel an den Verstärker an und verbindet den Verstäker per HDMI-Kabel mit dem Fernseher.

Mit diesem Onkyo-Verstärker wäre es sogar möglich das Bild einer PS3 auf 3840 × 2160 - sprich 2160p - hochzuskalieren. Für die nächsten Fernsehgeneration - dem UltraHd-Fernsehen - währe man dann schon heute gerüstet.

http://www.amazon.de/Onkyo-TX-NR709-Netz…g/dp/B004WRPBXI

Einen guten Guide über dieses umfangsreiche Thema hat das Team neXGam dazu geschrieben:

http://www.nexgam.de/guide-konsole/Retro…en-an-HDTV.html


Anmerkung:

Ich bin in diesem Beitrag bei den Geräte-Internen Upscaler speziell auf die von Sony eingegangen, da diese in Tests besonders häufig hervorgehoben wurden und ich mit diesen selbst Erfahrungen gemacht habe. Solltet ihr mit anderen Geräte-Internen Upscalern anderer Hersteller Erfahrungen gesammelt haben, immer her mit euren Erfahrungsberichten.

Wenn ihr das Angesprochene in diesem Threat vertiefen, um weitere Themenbereiche erweitern oder Fehler anmerken möchtet könnt ihr das gerne machen, würd mich freuen.

Dieser Beitrag wurde bereits 25 mal editiert, zuletzt von »Todestrieb« (8. August 2014, 22:21)


Sexterrorist

Triebtäter

Beiträge: 452

Wohnort: Installation 04

Beruf: Bodenleger

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 123 996

Nächstes Level: 1 209 937

 

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. November 2012, 21:24

wie immer sehr schön Todestrieb :thumbsup:
ausführlich und informativ ;) ich werde trotzdem bei meinem Röhrenfernseher bleiben und die Spiele darauf genießen :P ;)


Der Ex-Sexterrorist

Geili

Mexi-kann-er !

Beiträge: 2 270

Wohnort: Hell's Highway

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 617 006

Nächstes Level: 10 000 000

 

Danksagungen: 2748

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. November 2012, 14:35

Ja danke für den tollen Beitrag. Ich werd mir auch noch meine alte PS1 rauskramen und mal wieder zocken
Klick hier zum voten wenn du Online-Games-Shop.de magst!

Bedanken tut nicht weh! Und spenden auch nicht ^^

 

 

Hier sind die aktuellen Uncut Patches


Todestrieb

Nekronaut

  • »Todestrieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 787

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 377 369

Nächstes Level: 2 530 022

 

Danksagungen: 237

  • Nachricht senden
680

4

Mittwoch, 14. November 2012, 15:59

Danke Jungs - kein ding :)

@ Sexterrorist

Auf Röhre würd ich auch lieber wieder spielen, aber dafür müsst ich aus platztechnischen Gründen ummöblieren oder umziehen.
In meiner nächsten Bude brauch ich unbeding ein Spielzimmer mit ner Retro-Ecke :D

Ich vermisse übrigens dieses schöne Schneegegriesel bei den modernen TVs total. Hoffe das wird noch per Update nachgereicht, hehe.




@Geili

Mach das - eine Dosis Nostalgie ist immerweder ne sehr feine Sache. Und die meisten qualitativ-hochwertigen Spiele gibts eh nur auf PS1. :P

Bezüglich PS1 gibts von gamone nen sehr unterhaltsamen Podcast:

http://www.gameone.de/blog/2010/1/der-ga…-15-jahre-psone

Ist euch eigentlich mal aufgefallen, dass die PS1-Soundtracks irgendwie viel besser sind, als die aktueller Titel?

Geili

Mexi-kann-er !

Beiträge: 2 270

Wohnort: Hell's Highway

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 617 006

Nächstes Level: 10 000 000

 

Danksagungen: 2748

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. November 2012, 16:39



Ist euch eigentlich mal aufgefallen, dass die PS1-Soundtracks irgendwie viel besser sind, als die aktueller Titel?


Ich finde sogar das nicht nur der Sound; auch das Gameplay früher besser war. Ja eigentlich war ja früher alles besser ;(
Klick hier zum voten wenn du Online-Games-Shop.de magst!

Bedanken tut nicht weh! Und spenden auch nicht ^^

 

 

Hier sind die aktuellen Uncut Patches


Todestrieb

Nekronaut

  • »Todestrieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 787

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 377 369

Nächstes Level: 2 530 022

 

Danksagungen: 237

  • Nachricht senden
680

6

Mittwoch, 14. November 2012, 17:36

@ Geili

Da stimme ich dir vollkommen zu. Die Spiele waren in allen belangen kreativer und komplexer, die Story und die Charaktere sehr viel interessanter.

Und vor allem alle Spiele hatten eganz besondere Alleinstellungsmerkmale die jedes Spiel einzigartig machten.

Letztens spielten wir bei nem Freund Resident Evil 5 (wir waren in den unterirdischen Ruinen). Da kommt der Bruder rein und fragt: "Was spielt ihr da? Tomb Raider?" Ich musste lachen, konnte es ihm aber nicht verübeln.

Bei den PS1 und 2 Spielen wäre das nie passiert.

Ich denke, dass die PS1-Spiele dabei so besonders herausstechen - was die Qualität betrifft, liegt vor allem daran, dass mit der PS1 erstmals 3D-Räume dargestellt werden konnten und die Entwickler nun ihr ganzes kreatives und erzählerisches Potential ausschöpfen und ihre über die Jahrzehnte gewachsenen Ideen erstmalig verwirklichen konnten.

Aufgrund der technischen Limitierung musste man zudem anders als über plumpe HD-Grafik- und 5.1 Soundeffekte beim Spieler Wirkung erziehlen. Das funktionierte eben über kreative Lösungen, besonderes Storytelling, herausragende Charakterzeichnung mittels fesselnder Dialoge, besonders gute Soundtracks. Man war gezwungen herausragende und fesselnde Geschichten zu erzählen damit pixelige Charaktere einem ans Herz gingen, man sich mit ihnen verbunden fühlte, Emotionen vermittelt wurden.

Heute versinkt alles in einem stumpfen und stinkenden Einheitsbrei, dafür in HD und 5.1

Gestern hab ich erst wieder Silent Hill 2 beendet und hatte Tränen vor Rührung in den Augen.

Bei Silent Hill 1 vor ein paar Tagen hab ich bei dieser Szene:
https://www.youtube.com/watch?v=jMMs6eHn3YA
(vor allem ab 0:56) Gänsehaut bekommen und saß nach der Sequenz ne Minute lang total paralysiert da und dachte..........boah! krass!

Kein PS3-Spiel schafft so eine Dramaturgie, solche Storytwists, eine solche betroffenheit im Spieler wachzurufen.

Star Ocean 4 hat das, in meinen Augen, wenigstens ansatzweise wieder geschafft. Das einzige JRPG das die Entwicklertugenden von einst noch hochhält.

HeinzKetchup

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Dortmund

Beruf: Metzger

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 430

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
290

7

Mittwoch, 28. Mai 2014, 16:58

geiler Beitrag tausend Dank!

vorallem die Links =)

Todestrieb

Nekronaut

  • »Todestrieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 787

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 377 369

Nächstes Level: 2 530 022

 

Danksagungen: 237

  • Nachricht senden
680

8

Freitag, 8. August 2014, 22:01

[Edit-Log]

Ich habe einige Ungenauigkeiten verbessert und um fehlendens ergänzt, genauer:

16-Bit Konsolen (SNES/Mega Drive) sind natürlich bestmöglich nur per RGB-Kabel anzuschliessen. Eine Kompositsignal wurde erst ab der PS2-Generation ausgegeben. Ich bitte meine Unwissenheit zu entschuldigen und gelobe Besserung :)

Konstruktive Kritik ist sehr erwünscht und auch notwenig. Habt da keine falsche Scheu.

Demnächst werd ich noch Vergleichsbilder zu den 16-Bit-Konsolen einfügen.

geiler Beitrag tausend Dank!

vorallem die Links =)


Bitte bitte, gern geschehen :)

Prinz Valium

Triebtäter

Beiträge: 452

Wohnort: Installation 04

Beruf: Bodenleger

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 123 996

Nächstes Level: 1 209 937

 

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 10. August 2014, 10:21

Perfekt an die Röhre angeschloßen ;)


Der Ex-Sexterrorist

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Prinz Valium« (22. August 2014, 21:43)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

yaeax (02.01.2015)

Thema bewerten