Sie sind nicht angemeldet.

Der "Sollte man mit Witcher 1 anfangen?" Thread aus dem Witcher Forum.

Witcher Uncut Patch: Download | Witcher Nude Patch: Download | Witcher Deutsch Patch: Download

 

Download [Sollte man mit Witcher 1 anfangen? direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Online-Games-Shop | Uncut Games | Uncut Patches. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

playaartur

Anfänger

  • »playaartur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 574

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
540

1

Samstag, 4. Juli 2015, 20:58

Sollte man mit Witcher 1 anfangen?

Was meint ihr, sollte man als Witcher Neuling besser bei Teil 1 anfangen oder meint ihr man kann gleich Teil 2 und 3 spielen.
Ich Frage es bezüglich der Story, nicht dass ich etwas verpasse.

LG Artur

PoooMukkel

Erleuchteter

Beiträge: 2 616

Level: 48

Erfahrungspunkte: 8 294 650

Nächstes Level: 8 476 240

 

Danksagungen: 1362

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. Juli 2015, 22:30

Ja, du solltest unbedingt den ersten Teil spielen, bevor du dann Teil 2 und danach Teil 3 spielst! Sonst ist die Geschichte rund um den König zu schlecht zu verstehen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

playaartur (05.07.2015)

Izu51

Berliner Kindl

Beiträge: 66

Wohnort: Bärlin

Level: 28

Erfahrungspunkte: 176 843

Nächstes Level: 195 661

 

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden
990

3

Samstag, 4. Juli 2015, 22:34

Was Poo sagt stimmt...

Wer Witcher 3 jetzt anfangen würde OHNE 1&2 gespielt zu haben würde da mit hunderten Fragezeichen stehen ... Das Gesamtbild ... Macht's ... Und es sind 3 SUPER SPIELE =)

Grüße!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

playaartur (05.07.2015)

Lastast

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Herne

Beruf: Abiturient

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 981

Nächstes Level: 10 000

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
330

4

Samstag, 4. Juli 2015, 22:47

Meiner Meinung nach..

Witcher ist eine sehr enorme und starke Spielereihe mit viel Tiefe. Der erste Teil kann zudem mit Mods verschönert werden und vor allem kann das Kampfsystem noch überholt werden,
Storytechnisch finde ich es sehr gut verpackt in ein schönes Gesamt Universum - Die Vorgeschichte ist zudem auch sehr nett zu wissen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

playaartur (05.07.2015)

playaartur

Anfänger

  • »playaartur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 574

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
540

5

Sonntag, 5. Juli 2015, 17:04

Gut dann danke ich euch vielmals und werde mich mal an Witcher 1 setzen.
LG Artur

Arthur20

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Göttingen

Beruf: IT-Systemelektroniker

Level: 21

Erfahrungspunkte: 37 704

Nächstes Level: 38 246

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
530

6

Sonntag, 5. Juli 2015, 17:13

Mit Teil 1 anfangen oder nicht..

Um die Story von The Witcher 3 verstehen zu können benötigt es nicht unbedingt das Wissen aus den vorherigen Spielen. Ein, zwei Anspielungen oder Charaktäre wirst du bestimmt wiedererkennen wenn du den ersten und zweiten Teil gespielt hast aber zwingend notwendig ist dies nicht.

L.G. Arthur :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

playaartur (05.07.2015)

Plainrain

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Allgäu Kreis Bodensee

Level: 20

Erfahrungspunkte: 26 887

Nächstes Level: 29 658

 

  • Nachricht senden
320

7

Mittwoch, 8. Juli 2015, 17:17

Ganz einfach

Man sollte bei Teil 1 anfangen jedoch ist es auch vom letzen Teil gut ausspielbar.
Aber man erhält wichtige Hintergrund infos.
:thumbup:

S A S C H A

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 261

Nächstes Level: 17 484

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
240

8

Samstag, 18. Juli 2015, 13:38

Würde ich tun, lohnt sich definfitiv!

dtrail

Anfänger

Beiträge: 21

Level: 24

Erfahrungspunkte: 74 976

Nächstes Level: 79 247

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
490

9

Freitag, 25. Dezember 2015, 21:21

Danke!! Denn die Frage habe ich mir auch schon einige male gestellt. Dachte allerdings immer, Teil 1 u. 2 sind bestimmt langweilig, wenn man 3 kennt... :verrueckt:

phiLphiLphiL

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 516

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
280

10

Sonntag, 21. Februar 2016, 14:50

Witcher 3 war mein erstes WItcher-SPiel. Klar, manchmal werden anspielen auf vergangenes gemacht, aber alles in allem hatte ich nie das Gefühl, dass mir irgendwas aus den Vorgänger-Games gefehlt hat. Geht also auch ohne 1 und 2 gespielt zu haben

Sefarius

Anfänger

Beiträge: 43

Level: 26

Erfahrungspunkte: 110 905

Nächstes Level: 125 609

 

  • Nachricht senden
810

11

Samstag, 1. Oktober 2016, 01:10

ja, aber es lohnt sich dennoch, die älteren Teile durchzuspielen ^^

YOSo92

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Rostock

Beruf: Teilzeitjobber (wegen Schule)

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 181

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
840

12

Samstag, 1. Oktober 2016, 01:52

Ich sach mal so,

man muss die ersten Teile nicht durchspielen, aber dann würde doch was fehlen.

Spiele mit zusammenhängeder Geschichte würde ich von Anfang bis Ende durchballern lohnt sich echt aber nat. klann man Witcher 3 auch so einfach spielen ohne der Vorgeschichte

King Kevin

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 364

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
240

13

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 12:41

Der erste Teil

ich fand den ersten Teil eigentlich perfekt zum starten man bekommt halt die ganze storry mit davon gibts sogar büchen xD

kumekaje

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 522

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
250

14

Freitag, 28. Oktober 2016, 16:04

Alle Teile

Also ich habe Witcher 1-3 mehrmals durchgespielt und habe dazu noch die Bücher gelesen (die ich jedem nur ans Herz legen kann da die Geschichte zum 3. noch viel intensiver wird!)
Man kann natürlich alle einzelnd Spielen und das macht Story technisch relativ wenig aus aber wenn man 1-3 Spielt kann man noch seinen alten Spielstand importieren wo man kleine boni (gute Rüstung und Schwer am anfang) oder extra quests bekommt. Außerdem wird die ganze Sache dadurch etwas abgerundeter. :)

Beiträge: 7

Wohnort: Hamburg

Beruf: Erzieher

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 569

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
390

15

Sonntag, 18. Juni 2017, 21:43

Wer die Bücher kennt, hat mehr vom Spiel

Es dauert zwar etwas länger, aber ich empfehle sehr, sich vor dem Spielen der PC-Trilogie die Bücher von Andrzej Sapkowski zu Gemüte zu führen.

Die Romanreihe gibt es für Lesefaule auch als Hörbücher, z.B. bei Audible.

Zeitlich vor den Romanen spielen noch die Kurzgeschichten, welche in den Bänden "Der Letzte Wunsch" und "Das Schwert der Vorsehung" auf deutsch gesammelt wurden. Von diesen gibt es leider keine offiziellen Hörbuchumsetzungen.

Ich habe selbst erst die literarische Vorlage genossen und konnte mich dann in den Spielen über unzählige Wiedersehen mit aus den Büchern bekannten Charakteren freuen.

YOSo92

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Rostock

Beruf: Teilzeitjobber (wegen Schule)

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 181

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
840

16

Dienstag, 4. Juli 2017, 04:29

Ich beneide euch, die die Bücher haben.

hätte diese auch ganz gerne, aber soviel ich weiß gibt es die nur auf polnisch und einige durch Fans übersetzte auf english oder irre ich mich da? ?( ?( ?( ?(

OrangeGuGu87

Anfänger

Beiträge: 7

Beruf: Hotelfachmann

Level: 15

Erfahrungspunkte: 7 461

Nächstes Level: 7 465

 

  • Nachricht senden
280

17

Dienstag, 4. Juli 2017, 09:26

Die Bucher gibt es auch alle auf Deutsch. Jeder sollte erst ALLE Bücher Lesen und dann mit Witcher 1 - 3 starten.
Es gibt so viel was man verpasst wenn man die Bücher nicht gelesen hat. =)
:tommy:

Sc4reCrow

Anfänger

Beiträge: 47

Level: 27

Erfahrungspunkte: 129 180

Nächstes Level: 157 092

 

  • Nachricht senden
600

18

Donnerstag, 27. Juli 2017, 12:59

Kommt drauf an, er ist vom gameplay her komplett anders als die beiden anderen und meiner meinung nach sehr anstrengend :/

Beiträge: 5

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 211

Nächstes Level: 5 517

 

  • Nachricht senden
250

19

Donnerstag, 27. Juli 2017, 23:27

Ich würde dir auch empfehlen noch den ersten teil zu spielen, die mechanik ist zwar etwas veraltet aber es macht trotzdem noch ne menge spaß!

Sturmgurke

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Minden

Beruf: Lagerrist

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 338

Nächstes Level: 10 000

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
450

20

Freitag, 28. Juli 2017, 00:18

Also wenn du The Witcher anfängst ist es ganz wichtig denn ersten teil zu spielen weil du sonst die ganze geschichte garnicht verstehst also mein Tipp alle nach der reihe ist zwar etwas kacke wegen der Grafik aber war bei mir damals bei Mass Effect genau das selbe Problem :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

highvoltage147 (28.07.2017)

Ähnliche Themen

Thema bewerten