Sie sind nicht angemeldet.

Der "PC oder Laptop zum zocken" Thread aus dem Hardware Forum.

Hardware Uncut Patch: Download | Hardware Nude Patch: Download | Hardware Deutsch Patch: Download

 

Download [PC oder Laptop zum zocken direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Online-Games-Shop | Uncut Games | Uncut Patches. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

saloren

Anfänger

  • »saloren« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Level: 20

Erfahrungspunkte: 25 509

Nächstes Level: 29 658

 

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden
280

1

Sonntag, 29. November 2009, 21:58

PC oder Laptop zum zocken

Würde gerne wissen wieviele von euch einen PC oder doch einen Laptop zum zocken benutzen und welche Vor- und Nachteile ihr gegen über dem anderen System habt :)
Ich zock z.Z. auf meinem PC aber zu Weihnachten kauf ich mir einen Laptop. Find ein Lappi ist einfach praktischer, vorallem wenn man öfters auf LAN-Partys unterwegs ist und außerdem braucht er nicht soviel platz wie ein PC.
Und ihr so?

canuma321

KillerSpielSpieler

Beiträge: 1 276

Wohnort: Franken

Beruf: Mechatroniker/Hobby Zocker

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 699 422

Nächstes Level: 5 107 448

 

Danksagungen: 621

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. November 2009, 22:04

ich bin eingefleischter PC zogger klar is lappy sehr praktisch aber der muss halt auch was drauf haben damit die neusten games drauf laufen und mir is das aufrüsten vom lappy schon immer zu teuer gewesen oder man kauft sich für teuer geld ein alienware zogger laptop :D

ich sag mal PC FTW
Und meine UNCUT GAMES Kauf ich hier !!

Online-Games-Shop | Uncutnews und Gameinfos


wumbatz

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 20

Erfahrungspunkte: 29 133

Nächstes Level: 29 658

 

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden
260

3

Montag, 30. November 2009, 00:46

Ein Laptop hat den Vorteil, dass man überall - also auch im Bett oder auf dem Klo - zocken kann.

ABER:

Ein Laptop ist kaum aufrüstfähig (neue Grafikkarte), schmorrt einem die Eier weg, wenn man das Ding auf dem Schoß laufen lässt, ist zum Teil verdammt laut (kleiner, schnelldrehender Lüfter), und im Preisleistungsvergleich zu einem gleichwertigen/gleichschnellen PC um einiges teurer.

Habe sowohl einen dicken PC als auch einen spielefähigen Laptop und bereue die Anschaffung von letzterem ein wenig.

zockerkm

Anfänger

Beiträge: 10

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 431

Nächstes Level: 38 246

 

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden
260

4

Montag, 30. November 2009, 15:08

ich würde auch sagen, laptop lohnt sich eigentlich nur wenn man grafikschwache games zocken will
habe letzt nen test gesehen wo sie einen 600 € PC mit einem 3000€ Laptop um die wette ham laufen lassen :)
der laptop war eindeutig der langsamere
Gut beim PC muss man noch nen Monitor dazukaufen aber ich würde wenn man anspruchsvolle games zocken will immer auf nen Desktop PC setzen

CT-Hevy

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 841

Nächstes Level: 22 851

 

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden
250

5

Montag, 30. November 2009, 15:17

PC

Ganz Klar PC den kannste nachrüsten!

Evolver

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: völklingen

Beruf: ZMDR

Level: 22

Erfahrungspunkte: 43 682

Nächstes Level: 49 025

 

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden
250

6

Montag, 30. November 2009, 16:03

GANZ KLAR DESKTOP performance einfach besser das handling ect
hab mal ne zeitlang WOW auf laptop gezockt...machte keinen spaß kein 24 zoll ^^ kleine tasten und wtf ich hatte dato keine maus für an des ding..touchpad FTW xD

nachrüstbarkeit beim laptop ist auch schlechter. 1. alles teurer 2. thermo probleme 3. nicht wie beim desk seitenteil auf zack zack fertig...total zerlegen das ding nee neee

nutze netbook zum chatten dvd im bett ect 10 zoll reichen mir da für nebenbei

Thor_Austria

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 20

Erfahrungspunkte: 29 121

Nächstes Level: 29 658

 

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden
250

7

Montag, 30. November 2009, 16:43

Bin auch eindeutig für Pc hat einfach ein besseres Preis Leistungsverhältniss^^

Lappi ist halt praktisch aber zum richtig zocken iwie nix da hab ich kein micro mit den dingern^^

:rocketlauncher: << der hat keinen Sinn find ihn einfach nur gei^l

era23

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 20

Erfahrungspunkte: 25 432

Nächstes Level: 29 658

 

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden
250

8

Montag, 7. Dezember 2009, 17:27

pc is einfach besser

capric

Anfänger

Beiträge: 3

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 902

Nächstes Level: 13 278

 

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden
250

9

Montag, 7. Dezember 2009, 17:31

Ganz klar PC. Schon alleine wegen der aufrüstbarkeit.

{KK}..::K!LL3R::..

(: Hardcore Gamer :)

Beiträge: 471

Wohnort: Bad Oeynhausen

Beruf: Zerspanungsmechaniker

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 776 037

Nächstes Level: 2 111 327

 

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden
975

10

Montag, 7. Dezember 2009, 18:35

pc only hab auch nen laptop aber zum zocken geht das nich klar so zum chatten oder faxen machen ja ^^
:neo:

Hueppenbecker

ja wie Walter? was jetzt? Hüppi nun komm

Beiträge: 223

Wohnort: eine Stadt am Fluss

Level: 36

Erfahrungspunkte: 830 752

Nächstes Level: 1 000 000

 

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden
830

11

Dienstag, 8. Dezember 2009, 12:57

Wie schon oft erwähnt

"Desktop PC" damit kannst Du fast unbegrenzt aufrüsten, verändern, OC betreiben, Kühlen mit DICE; Wasser oder tauche in komplett in Mineral Öl dann bleibt alles schön kühl gibt es im netzt einige Vids wers nicht glaubt! Es ist alles erlaubt was freude macht. Das mit dem unbegrenzt bezieht sich auf Deinen Geldbeutel!!

MFG Hueppi



Qualität ist, wenn der Kunde so schnell über den Tisch gezogen wird das er die enstehende Reibungshitze als Nestwärme empfindet!

Soldier601

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Köln-Porz

Beruf: Schüler

Level: 23

Erfahrungspunkte: 50 878

Nächstes Level: 62 494

 

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden
250

12

Dienstag, 8. Dezember 2009, 22:06

Also ich hab nen recht aktuellen PC und einen guten Laptop, mit dem ich recht viele Spiele zoggen kann. War lange im Krankenhaus, habe deswegen mir damals nen 800Euro Laptop gegönnt. Mittlerweile nutze ich den aber nur noch für Unterwegs oder auf Reisen.

MfG
Soldier

Telvi

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 160

Nächstes Level: 22 851

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
250

13

Dienstag, 8. Dezember 2009, 22:19

eindeutig pc is einfach besser kann man nach belieben aufrüsten

Beiträge: 3

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 888

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
250

14

Freitag, 11. Dezember 2009, 18:49

Also ich hatte einen Laptop anfangs und ich muss sagen, wenn man Leistungsfordernde Spiele wie Crysis etc. spielen will wird das definitiv nichts...
Ich benutze jetzt auch einen normalen PC und da läuft alles viel besser als auf dem Laptop :rolleyes:

Reska

Pirat

Beiträge: 70

Wohnort: Cham, Bayern

Beruf: Lagerist

Level: 30

Erfahrungspunkte: 270 829

Nächstes Level: 300 073

 

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden
870

15

Freitag, 11. Dezember 2009, 19:19

Auf jeden den PC. Mich störts am Laptop. Ich finds einfach besser, zwecks Tastatur und so und bequemer find ichs auch :)



Gut :zocken:

16

Samstag, 12. Dezember 2009, 12:43

also ich ich zocke aufn labbi und der ist super =)

laurin09

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 744

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
300

17

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 21:41

OIn der Beziehung tendiere ich klar zum PC, denn er ist einfach etwas...vielseitiger.
Dort kann man zum beisoiel auf die schnelle neue hardware besorgen und verbauen, was beim laptop etwas komplizierter sein dürfte, und der grafik wegen, denn in laptops sind bekanntlich ja di laptop versionen der chipsätze verbaut, die von manchn spielen nicht unterstützt werden.

Wolfheart

Anfänger

Beiträge: 17

Level: 23

Erfahrungspunkte: 61 606

Nächstes Level: 62 494

 

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden
250

18

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 22:27

Ich nutze zum Zocken mein Notebook, habe mir deswegen extra nen 17-Zoller geholt.

War Zeit für nen neuen PC, und da ich nicht immer an der gleichen Stelle im Haus sitzen oder auch unterwegs mal was zocken will, war ein Notebook das Richtige für mich.

Klar ists doof mit Aufrüsten und so, aber ich bin nich so der Grafikfeti :D

derkillor

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 20

Erfahrungspunkte: 29 022

Nächstes Level: 29 658

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
250

19

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 04:14

nur einen desktop! zum daddln

ich würde dir zu einem desktop pc raten
auser man hat mal so 3000 euro über um sich nen gscheiden lapi zu kaufen
der so viel performance hat wie n 800 euro pc
auserdem muss man die akku laufzeit beachten und ide is meistens bei 1-1,5 stunden

hoffe ich konnte helfen

Horr0r

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 716

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
250

20

Montag, 21. Dezember 2009, 14:43

den laptop benutze ich nur für "mini"games
richtig gezockt wird am pc^^

Thema bewerten