Sie sind nicht angemeldet.

Der "Welche Graka bis 200 Euro für COD Ghosts?" Thread aus dem Hardware Forum.

Hardware Uncut Patch: Download | Hardware Nude Patch: Download | Hardware Deutsch Patch: Download

 

Download [Welche Graka bis 200 Euro für COD Ghosts? direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

Six-4-Eight

Anfänger

  • »Six-4-Eight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Wohnort: @home

Level: 22

Erfahrungspunkte: 38 842

Nächstes Level: 49 025

 

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden
700

1

Donnerstag, 11. September 2014, 17:14

Welche Graka bis 200 Euro für COD Ghosts?

Halli hallo. :wink:

Ich hatte mir vor längeren Call of Duty Ghosts für den PC gekauft. Mein Problem ist das meine Grafikkarte eine GF 9800 GT die nur bis DX10 unterstützt und ich nur 2 GB DDR 2 Ram besitze.

Logisch das das Spiel rum heult das es nicht gehen würde da ich DX11 benötige. :crygirl: Jetzt zu meiner Frage. Welche Grafikkarte könnt ihr mir bis 200€ empfehlen um COD Gohsts zum laufen zu bekommen und reichen DDR 2 Ram Bausätze wenn ich auf 8 GB erhöhe, oder muss es zwangsläufig DDR3 oder DDR4 Ram sein?
:zitat:

NostromO242

Helfersyndrom

Beiträge: 59

Level: 27

Erfahrungspunkte: 129 114

Nächstes Level: 157 092

 

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden
660

2

Samstag, 13. September 2014, 16:00

Zitat

reichen DDR 2 Ram Bausätze wenn ich auf 8 GB erhöhe, oder muss es zwangsläufig DDR3 oder DDR4 Ram sein?
Wenn in deinem bisherigen Rechner DDR2 verbaut ist, bekommst du 1. sowieso nur wieder DDR2 rein oder musst 2. mit neuem Board und RAM + CPU rechnen.
DDR2 ist gegenüber DDR3 teuer, DDR4 steht mit Skylake noch nicht ganz in den Startlöchern, kommt also demnächst.
Aufstocken nur, wenn du an guten RAM noch rankommst (wie schaut eigentlich der rest vom system aus, nicht dass das Board und die CPU garnicht mit mehr klarkommt?)

Radeon HD 6850
oder

Geforce GTX 560 Ti wie in den Mindestanforderungen sollte schon rein, auch für andere Titel, aber dein Restsystem und vor allem das Netzteil muss damit umgehen können.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Six-4-Eight (17.09.2014)

Six-4-Eight

Anfänger

  • »Six-4-Eight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Wohnort: @home

Level: 22

Erfahrungspunkte: 38 842

Nächstes Level: 49 025

 

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden
700

3

Samstag, 13. September 2014, 18:09

Der Rest ds Boards sieht folgender Maßen aus.

CPU: AMD Athlon II x4 635 Processor mit je 2.90 GHZ

BOARD: Ist ein Biostar ( Genaues Modell weiß ich jetzt nicht so genau )

BETRIEBSYSTEM: Windows 8 Pro. 64 Bit



Hoffes es reicht. :)
:zitat:

NostromO242

Helfersyndrom

Beiträge: 59

Level: 27

Erfahrungspunkte: 129 114

Nächstes Level: 157 092

 

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden
660

4

Sonntag, 14. September 2014, 15:00

In dem Bereich http://www.mindfactory.de/product_info.p…il-_966633.html solltest du dich orientieren.
Biostar-Mainboard bringt mich zu der Vermutung, dass das ein Fertigrechner war/ist. Wird dein Netzteil aber schwächeln.
Ob das Board wirklich mit 8 Gb DDR2 auskommt, kann man nicht so verallgemeinern, 4gb klingen realistischer, schau selbst http://www.mindfactory.de/Hardware/Arbei…2-6400U%29.html oder bei ebay.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Six-4-Eight (15.09.2014)

Six-4-Eight

Anfänger

  • »Six-4-Eight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Wohnort: @home

Level: 22

Erfahrungspunkte: 38 842

Nächstes Level: 49 025

 

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden
700

5

Montag, 15. September 2014, 13:36

Biostar-Mainboard bringt mich zu der Vermutung, dass das ein Fertigrechner war/ist.

:D nein das war kein Fertig PC. Sowas tue ich mir nicht an :rolleyes: . Ok fertig PCs müssen nicht immer sch.... sein. Aber ich baue lieber jede Komponente selber ein :rolleyes: .

Ich danke Dir für deine Hilfe. :freunde:
:zitat:

dønny

Schüler

Beiträge: 62

Level: 25

Erfahrungspunkte: 88 899

Nächstes Level: 100 000

 

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden
730

6

Dienstag, 16. September 2014, 09:29

Moin,
Wird bei einer moderneren Grafikkarte nicht der schwächelnde CPU zum Bottleneck?
Für das ressourcenfressende Ghosts könnte das knapp werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Six-4-Eight (17.09.2014)

Six-4-Eight

Anfänger

  • »Six-4-Eight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Wohnort: @home

Level: 22

Erfahrungspunkte: 38 842

Nächstes Level: 49 025

 

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden
700

7

Dienstag, 16. September 2014, 11:05

Moin,
Wird bei einer moderneren Grafikkarte nicht der schwächelnde CPU zum Bottleneck?
Für das ressourcenfressende Ghosts könnte das knapp werden.

Welche CPU sollte ich dann haben? Ist der Core i5 ok? Bin seit langem nicht mehr auf dem Stand welche Sachen Neu bzw. besser sind. Weil bis jetzt lief ja alles reibungslos. Also haben mich neue Hardware nicht mehr so interessiert. Aber da ich mir so überlegt habe einen Komplett neuen Gamer PC auf zu bauen komme ich kaum um die neue Hardware vorbei. Welche Komponenten wie Mainboard und CPU könnt Ihr mir empfehlen? Board sollte aber ein Gigabyte sein und CPU muss ein AMD sein.
:zitat:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Six-4-Eight« (16. September 2014, 11:14)


Six-4-Eight

Anfänger

  • »Six-4-Eight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Wohnort: @home

Level: 22

Erfahrungspunkte: 38 842

Nächstes Level: 49 025

 

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden
700

8

Dienstag, 16. September 2014, 11:11

Welche CPU sollte ich dann haben? Ist der Core i5 ok? Bin seit langem nicht mehr auf dem Stand welche Sachen Neu bzw. besser sind. Weil bis jetzt lief ja alles reibungslos. Also haben mich neue Hardware nicht mehr so interessiert. Aber da ich mir so überlegt habe einen Komplett neuen Gamer PC auf zu bauen komme ich kaum um die neue Hardware vorbei. Welche Komponenten wie Mainboard und CPU könnt Ihr mir empfehlen? Board sollte aber ein Gigabyte sein und CPU muss ein AMD sein.
:zitat:

dønny

Schüler

Beiträge: 62

Level: 25

Erfahrungspunkte: 88 899

Nächstes Level: 100 000

 

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden
730

9

Dienstag, 16. September 2014, 14:26

Core i5 ,aber zwingend ein AMD? Das wird schwierig!
Gamer-PC, aber zwingend AMD? Das wird auch sehr schwierig!
Intel hat AMD schon lange abgehängt, was (Gaming-)Performance angeht. Also wenn es ein AMD sein MUSS, dann solltest du dir schon ein Top-Modell gönnen. Aber da du dann trotzdem nur mehr Kerne hast und preislich im ähnlichen Rahmen bist, wird das für Spiele nichts bringen. Dann schon lieber einen i5-3570(k), so in der Richtung. Ein neues Mainboard mit 1155er Sockel würde dann natürlich auch fällig. Da ein spezielles zu empfehlen ist schwierig, such dir einfach eins mit passenden Anschlüssen.
SSD muss mittlerweile natürlich auch sein, wenigstens mit 60GB fürs OS.
Das wird dann aber teurer als eine PS4 oder XB ONE.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Six-4-Eight (17.09.2014)

NostromO242

Helfersyndrom

Beiträge: 59

Level: 27

Erfahrungspunkte: 129 114

Nächstes Level: 157 092

 

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden
660

10

Dienstag, 16. September 2014, 14:54

Zitat

Welche Grafikkarte könnt ihr mir bis 200€ empfehlen um COD Gohsts zum laufen zu bekommen
Davon bin ich ausgegangen, keine KB für einen kompletten Gaming-PC.
Das ist und wird wieder ne ganz andere Liga. AMD zum spielen würd ich lassen, Intel ist dort angesagt.
Hättest du jetzt angefragt, einen Rechner mit Preisbereich xxxxx€ anstatt einer Karte (die bei Systemwechsel übernommen werden könnte), wärs keine AMD gewesen...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Six-4-Eight (17.09.2014)

Six-4-Eight

Anfänger

  • »Six-4-Eight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Wohnort: @home

Level: 22

Erfahrungspunkte: 38 842

Nächstes Level: 49 025

 

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden
700

11

Mittwoch, 17. September 2014, 08:52

Danke für Eure Antworten und Tipps Jungs :) . Also teurer wie ne XB One und PS4 sollte das ganze nicht werden. :D Schon garnicht wie beide Konsolen zusammen. Lol. ja die Frage war ja eigendlich die Grafikkarte. Es ist wohl ein bisschen blöd gelaufen. Hätte einen neuen Thread öffnen müssen. Aber habe mir eigendlich nichts dabei gedacht. Tjjjaaaa....naja egal. Auf alle Fälle danke ich schon mal für die tollen Tipps, welche CPU für das spielen geeignet ist und welche nicht. :) Aber damit ich nicht ganz von meiner ursprüngliche Anfrage abkomme, wollte ich mal fragen. Ob die Gigabyte GeForce GTX 760 zum daddeln bestens geeignet ist bzw ob sie besser ist als die Geforce GTX 560 Ti? Hier sind mal kurz paar Daten der GTX 760. Danke schon im Voraus für eure Meinungen :D

Highlights:




  • Chip: GK104-225-A2 "Kepler"
  • Chiptakt: 1085MHz, Boost: 1150MHz
  • Speicher: 2GB GDDR5, 1502MHz, 256bit, 192GB/s
  • Shader-Einheiten/TMUs/ROPs: 1152/96/32
  • Rechenleistung: 2500GFLOPS (Single), 104GFLOPS (Double)
  • Fertigung: 28nm
  • Leistungsaufnahme: 170W (TDP), 11.94W (Leerlauf, gemessen)
  • DirectX: 11.0
  • OpenGL: 4.4
  • OpenCL: 1.1
  • Shader Modell: 5.0
  • Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
  • Bauweise: Dual-Slot
  • Kühlung: 3x Axial-Lüfter (75mm)
  • Anschlüsse: 2x DVI, HDMI 1.4a, DisplayPort 1.2
  • Externe Stromversorgung: 1x 8-Pin PCIe, 1x 6-Pin PCIe
  • Abmessungen: 295x129x43mm
  • Besonderheiten: 3-Way-SLI, werkseitig übertaktet


  • VGA - DetailsChipsatzhersteller NVIDIA NVIDIA GeForce GTX 760 Anzahl Grafikchips 1 Grafikspeicher 2048 MB GDDR5 SDRAM Bauweise (Slots) Dual-Slot Taktfrequenz 1085MHz Shader-Takt 1152/96/32 Speicheranbindung 256 Bit Speichertakt 1502MHz / 192GB/s Stream Prozessoren 2500GFLOPS (Single), 104GFLOPS (Double) Fertigungsprozess 28 Nanometer Anschlussart PCIe 3.0 Open GL 4.4 DirectX Version 11 Shader Model 5.0 Stromanschluss 1x 8-Pin PCIe, 1x 6-Pin PCIe Stromverbrauch bei Volllast >170W Abmessungen 295x129x43mm

    VGA - AnschlüsseDVI 2x HDMI 1x Displayport 1x

    VGA - BesonderheitenKühlung aktiv Features 3-Way-SLI
  • :walklike:
:zitat:

dønny

Schüler

Beiträge: 62

Level: 25

Erfahrungspunkte: 88 899

Nächstes Level: 100 000

 

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden
730

12

Mittwoch, 17. September 2014, 16:10

Im BF3-Benchmark (habe kein COD Ghosts gefunden) hat die GTX 760 mit 73,4 FPS ca 30 Bilder die Sekunde mehr als die GTX 560 Ti mit 43,9, wäre demnach die definitiv bessere Wahl.
Aber glaub mir, mit dem Prozessor bremst du dir nur die Grafikkarte aus. Das lohnt sich nicht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Six-4-Eight (17.09.2014)

NostromO242

Helfersyndrom

Beiträge: 59

Level: 27

Erfahrungspunkte: 129 114

Nächstes Level: 157 092

 

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden
660

13

Mittwoch, 17. September 2014, 17:00

Wenn du vorhast, in nächster Zeit den Unterbau evtl. auch zu ändern, also Sockelumstieg bzw. Plattform, würd ich wenn schon zur 760er greifen, definitiv.
Ich hab die 560 Ti SOC drin, schwächelt am i7 schon vor sich hin...

Und bedenke:

Zitat

Externe Stromversorgung: 1x 8-Pin PCIe, 1x 6-Pin PCIe
Sollte dein NT das nicht haben, auf keinen Fall mit Adaptern rumwerkeln, das reisst dir den Rest mit.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Six-4-Eight (17.09.2014)

Six-4-Eight

Anfänger

  • »Six-4-Eight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Wohnort: @home

Level: 22

Erfahrungspunkte: 38 842

Nächstes Level: 49 025

 

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden
700

14

Mittwoch, 17. September 2014, 17:35

Ok. Danke Leute. ihr habt mir wirklich sehr geholfen. Werde den Unterbau und andere komponenten weise auswählen. Sollte ich mir dann doch nicht mehr ganz sicher sein, welche Dinge ich brauche bzw. welche gut oder schlecht sind, melde ich mich ganz einfach noch einmal :) . In so fern ist das Thema soweit erst einmal erledigt. Auch wenn es zum Großteil vom Eigendlichem Thema abgedriftet ist :thumbsup:
:zitat:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NostromO242 (18.09.2014)

NostromO242

Helfersyndrom

Beiträge: 59

Level: 27

Erfahrungspunkte: 129 114

Nächstes Level: 157 092

 

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden
660

15

Donnerstag, 25. September 2014, 16:10

Gibt es schon Neuigkeiten...?

k1112

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 340

Nächstes Level: 13 278

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
230

16

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 20:40

Ich bin mit der GIGABYTE R9 270X sehr zufrieden...

Thema bewerten