Sie sind nicht angemeldet.

Der "CPU i5 oder i7" Thread aus dem Hardware Forum.

Hardware Uncut Patch: Download | Hardware Nude Patch: Download | Hardware Deutsch Patch: Download

 

Download [CPU i5 oder i7 direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Online-Games-Shop | Uncut Games | Uncut Patches. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dirum

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 825

Nächstes Level: 10 000

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
260

21

Freitag, 6. Mai 2016, 14:17

I5

Ich hab nen I5 4960 (3x 3,5 Ghz) und der hat mir noch nie Probleme gemacht kan ich nur empfehlen.
Aber für heutige Spiele Brauchst halt ne gute Grafikkarte

ScortexPlays

Anfänger

Beiträge: 41

Wohnort: Wiesbaden

Level: 25

Erfahrungspunkte: 80 647

Nächstes Level: 100 000

 

  • Nachricht senden

22

Samstag, 7. Mai 2016, 00:24

Naja das kommt darauf an was du mit deinem PC machen möchtest! Für normale Aufgaben und Gaming reicht ein guter i5 vollkommen. Wenn du aber Dinge wie Videobearbeitung machen möchtest, kommst du um einen i7 kaum herum weil i5 einfach zu lange braucht. Kommt also ganz auf deine Nutzung an! :thumbsup:
Wow, AMAZING! :thumbsup:

makaflayer

Anfänger

Beiträge: 9

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 844

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
270

23

Sonntag, 29. Mai 2016, 19:03

i5 still a good option if you cant afford an i7

Beiträge: 8

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 418

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
270

24

Sonntag, 26. Juni 2016, 12:27

Fallst man eine Hyperthreading-fähige CPU, z.B. für Videobearbeitung haben möchte gibt es auch noch die Intel XEONs. Der beliebte E3-1231v3 liegt mit einem Preis von etwa 250€ nur knapp oberhalb der schnellsten i5, aber noch deutlich unter dem Preisniveau der i7.
Leider hat Intel aber mit der Skylake Architektur den Support von Consumer Chipsätzen (und damit auch den damit bestückten Mainboards) für XEONs eingestellt; diese laufen ab jetzt nur noch mit den entsprechenden Server/Workstation Chipsätzen.
Noch sind aber die etwas älteren, aber nichts desto trotz konkurrenzfähigen Haswell CPUs im Handel erhältlich.

Darkyy123

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 104

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
240

25

Donnerstag, 4. August 2016, 20:42

Es kommt echt drauf an was du machen möchtest,
ich habe einen I5-6600 und der ist einfach Top zum spielen.

MfG

0Christoph0

Anfänger

Beiträge: 18

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 721

Nächstes Level: 38 246

 

  • Nachricht senden
400

26

Freitag, 5. August 2016, 23:48

Ich hab mal gelesen das man sich auch einen Xenon Prozessor holen kann, die sind eigentlich nicht für Desktop PCs gemacht. Im Prinzip ein i7 ohne Grafikeinheit gibt's auch zu i5 Preisen und die Intel Grafikeinheit nutzten wohl die meisten eh nicht zum spielen. Alle Angaben ohne Gewähr, ich meine ich hab's bei Amazon in einem Kommentar gelesen. Da ich schon einen Prozessor hab, hab ich die Angaben nicht überprüft.

aza

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 797

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
240

27

Sonntag, 28. August 2016, 22:22

hab mir einen i5-6600 gekauft und bin voll zufireden

Awake

Schüler

Beiträge: 108

Level: 26

Erfahrungspunkte: 121 013

Nächstes Level: 125 609

 

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

28

Montag, 29. August 2016, 02:35

Ich hab einen i7 980X....der ist immer noch völlig ausreichend für alles....und der hat schon einige Jahre aufen Buckel :)
:sniper:"Bäämm Headshot voll ins Knie"...

..."Mein Name ist Hans, das L steht für Gefahr" :toocool:

smoke85

Anfänger

Beiträge: 25

Level: 22

Erfahrungspunkte: 40 966

Nächstes Level: 49 025

 

  • Nachricht senden
300

29

Dienstag, 6. September 2016, 17:46

Kommt drauf an, für anspruchsvolle Simulatoren auf jeden Fall einen i7.

Dahakakiller

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Freiberg

Beruf: Produktionsmitarbeiter

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 275

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
270

30

Montag, 10. Oktober 2016, 20:47

Wenn Ich das Geld zusammen habe dann defintiv ein I7 6700K :)

Beiträge: 12

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 312

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
370

31

Donnerstag, 24. November 2016, 16:23

Kauf dir mal nen feinen Intel I7, sehr geile Teile. ;)

Asandet

Anfänger

Beiträge: 31

Level: 23

Erfahrungspunkte: 57 814

Nächstes Level: 62 494

 

  • Nachricht senden
530

32

Sonntag, 25. Dezember 2016, 01:49

Hab nen I5 und bin voll zufrieden und solange man nicht streamt nebenbei reicht ein 5er auch
If you want Peace, prepare for War!

leaser

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 963

Nächstes Level: 7 465

 

  • Nachricht senden
260

33

Sonntag, 25. Dezember 2016, 21:53

Kommt drauf an was du machen möchtest.

Ein i5 reicht zum Zocken vollkommen aus aber falls du jetzt z.B. Qualitativ hochwertige Videos auf YT machst wo du gefühlt Stundenlang zum Rendern brauchst, dann ist definitiv ein i7 besser da er halt Hyperthreading hat.

Kommt hallt alles immer auf den Geldbeutel an.

G3tright1337

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 951

Nächstes Level: 10 000

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
240

34

Montag, 26. Dezember 2016, 19:42

I5 Spielen I7 Render Stream usw

Lando84

Anfänger

Beiträge: 14

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 194

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
450

35

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 04:28

Wenn man nicht mit Videoschnitt oder so zu tun hat reicht ein i5 allemal. Wenn Geld aber keine so große Rolle spielen würde, würde ich mir einen i7 holen :D.
Mal schauen wie es sich jetzt entwickelt wenn die neuen AMDs kommen, Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft und vielleicht wird Intel dann etwas innovativer

TheRockxD

Anfänger

Beiträge: 20

Level: 24

Erfahrungspunkte: 65 617

Nächstes Level: 79 247

 

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden
470

36

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 22:00

Auch wenn manche Games mittlerweile auf einem i7 deutlich besser laufen, sind die ca. 150€ bei der Grafikkarte in den meisten Fällen besser angelegt. Würde sagen unter einer 1070 lieber das Geld in eine Grafikkarte stecken.
Wenn man jedoch Leistung für Videobearbeitung und ähnliches braucht, ist ein i7 fast Pflicht :D

Rotax

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Berlin

Beruf: Maurer

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 947

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
280

37

Freitag, 30. Dezember 2016, 01:40

i5 finde ich vernünftiger wegen Stromverbrauch
Alles hat ein Ende

wihskas2

Anfänger

  • »wihskas2« wurde gesperrt

Beiträge: 4

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 947

Nächstes Level: 4 033

 

  • Nachricht senden
210

38

Montag, 2. Januar 2017, 22:06

i7

pcblizzard

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: München

Beruf: Selbstständig

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 736

Nächstes Level: 17 484

 

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden
350

39

Sonntag, 8. Januar 2017, 12:07

Also erstmal bräuchte man auch mehr Informationen zu Deinem jetzigem System (falls es eins gibt) und dann müsste man Wissen wieso Du wechseln möchtest und was Du damit vorhast, vorher sind Empfehlungen, meines Erachtens, sinnlos.

Also durchschnittlicher Spieler kann man aber grundsätzlich den i5 empfehlen und wenn es etwas professioneller werden soll, (Video-/Bildbearbeitung) dann kommt eigentlich nur der i7 in Frage (weil Hyperthreading).

Testy

Anfänger

Beiträge: 10

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 712

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
310

40

Mittwoch, 18. Januar 2017, 11:49

Ich stand vor kurzem vor der gleichen Frage, habe mir dann vor wenigen Tagen den i7 7700k einbauen lassen.

Ja, Hyperthreading bringt bei Spielen fast (!) nichts, es gibt da angeblich ein paar Ausnahmen, wo es dir einen minimalen Vorteil verschaffen kann (Es soll bspw. bei BF4 was bringen. Allerdings habe ich auch gelesen, dass es angeblich zu Mikrorucklern bei BF4 führt (ich habe keine bemerkt).

http://www.pcgameshardware.de/Battlefiel…ks-CPU-1095298/
Laut PCGH hat Hyperthreading dort definitiv einen positiven Effekt.

Anonsten wirst du den Vorteil von HT immer dann wirklich merken, wenn deine CPU am Limit läuft und du dann noch irgendwas Kleines machen willst (z.B. Firefox oder so) oder wenn du produktive Dinge wie Bildbearbeitung etc machst.

Ich bereue den i7 nicht, aber vom P/L-Verhältnis her ist der i5 für reine Zocker immer noch die bessere Wahl, denke ich.
Wäre allerdings möglich, dass neue Spiele stärker von HT profitieren...

Irgendjemand argumentierte hier "Stromverbrauch"... Ich wage mal, zu bezweifeln, dass der Unterschied wirklich erwähnenswert ist... Also wenn man jetzt mal davon ausgeht, einen i5 mit identischem Aufbau und Taktung einem i7 gegenüber zu stellen.
Höherer Stromverbrauch kann durch mehrere Faktoren entstehen, wie z.B. eine andere Architektur oder einen höheren Takt. Dass Hyperthreading allein da nen großen Einfluss hat, glaube ich nicht wirklich.
Es möge mich bitte korrigieren, wenn er diese Behauptung sinnvoll begründen kann...^^

Ähnliche Themen

Thema bewerten