Sie sind nicht angemeldet.

Der "CPU i5 oder i7" Thread aus dem Hardware Forum.

Hardware Uncut Patch: Download | Hardware Nude Patch: Download | Hardware Deutsch Patch: Download

 

Download [CPU i5 oder i7 direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

truwave

unregistriert

41

Donnerstag, 19. Januar 2017, 20:10

Hab mir vor 2 Monaten nen i5 6600k geholt. Hauptsächlich zum zocken. Völlig ausreichend -> das gesparte Geld lieber in die Grafikkarte investieren.
Wenns eng werden sollte (irgendwann mal) kann ich immernoch übertakten ;)

shirai

Anfänger

Beiträge: 17

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 992

Nächstes Level: 17 484

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
720

42

Donnerstag, 19. Januar 2017, 21:41

I5 wenn du Kohle sparen willst. I7 wenn du das Non plus Ultra brauchst.

Ich selbst besitze immernoch einen i5 - 2500k der Oc'd auf 4,5 Ghz läuft. Habe dazu eine Gtx 1070 am laufen und die Cpu limitiert selbst da noch nicht. Wird wohl erst kritisch in der nächsten Gpu Generation bzw im Sli.

vasu

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 883

Nächstes Level: 5 517

 

  • Nachricht senden
260

43

Sonntag, 29. Januar 2017, 03:48

ein aktueller i5 reicht für die nächsten 5 Jahre aus. Wichtig ist die GPU. Die Unterschiede der CPU's beim zocken ist im einstelligen Bereich.

MadM

Anfänger

Beiträge: 20

Level: 23

Erfahrungspunkte: 52 291

Nächstes Level: 62 494

 

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 31. Januar 2017, 12:29

Habe den i7 6700k und der ist toll!
Viele Grüße

Zerstoerer123

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 666

Nächstes Level: 7 465

 

  • Nachricht senden
370

45

Freitag, 3. Februar 2017, 15:05

Also ich hab i5 und komme damit ganz gut klar. I 7 würde ich mir nicht unbedingt holen weil es einfach mehr kostet

Tyger

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 562

Nächstes Level: 7 465

 

  • Nachricht senden
250

46

Freitag, 17. Februar 2017, 09:51

Also ich finde den i7 7700K toll und will mir einen kaufen.
Aber für Normalnutzer sollte auch ein i5 reichen.

Nihilist

Anfänger

Beiträge: 9

Level: 15

Erfahrungspunkte: 7 138

Nächstes Level: 7 465

 

  • Nachricht senden
230

47

Sonntag, 19. Februar 2017, 10:23

Ich habe seit 7 Jahren die gleiche CPU: Xeon X5450 auf einem gepatchten
Sockel 775 Board, und kann mich nicht beklagen. Selbst aktuellste Spiele
laufen problemlos, RAM hat die Kiste 8 GB, Windows 7 Ultimate 64bit.

Ich würde versuchen an sowas heranzukommen, ist auch ein Vierkern mit
3 GHz...

LG
Michael

kurwa4123

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 707

Nächstes Level: 5 517

 

  • Nachricht senden
210

48

Montag, 19. Juni 2017, 16:08

Wenn du dir es leisten kannst, ist meiner erfahrung nach ein i7, einem i5 deutlich überlegen (ist natürlich noch von weiten Faktoren abhängig)

Beiträge: 7

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 705

Nächstes Level: 5 517

 

  • Nachricht senden
190

49

Montag, 19. Juni 2017, 21:04

Es ist abhängig davon was du damit vorhast, per se ist ein schlechter i7 schwächer als ein guter i5 und ein guter i5 meistens nicht so gut wie ein guter i7.

Xorloch

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 097

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
310

50

Montag, 19. Juni 2017, 21:08

Ich hab ein I5 - zusammen mit einer Geforce GTX 1070 ist das ok.

Marduk2004

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Biberach

Beruf: IT-Systemelektroniker

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 370

Nächstes Level: 5 517

 

  • Nachricht senden
260

51

Dienstag, 20. Juni 2017, 20:13

Und welchen i5 hast du? Und wieviel Speicher?

cr44zy

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 649

Nächstes Level: 5 517

 

  • Nachricht senden
360

52

Dienstag, 27. Juni 2017, 22:07

Kommt auf die Spiele und die Grafikkarte an. Wenn du son richtiges biest hast, dann hast du mitm i7 weniger Probleme. Wenn du bestimmte Spiele auf maximalen Settings spielen willst und übertrieben gesagt, der Schatten von jedem Staubkern berechnet werden soll dann kommt der i5 auch ins stocken. Mir reicht aber der i5 6600k.

Edit: ich sehe gerade der Thread ist uralt. Schnell wieder eingraben.

TheNikiZock

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: d

Beruf: w

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 502

Nächstes Level: 5 517

 

  • Nachricht senden
240

53

Dienstag, 18. Juli 2017, 22:23

Am besten nicht AMD

Dolf

Anfänger

Beiträge: 2

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 286

Nächstes Level: 1 454

 

  • Nachricht senden
140

54

Dienstag, 18. Juli 2017, 23:28

I7 ist immer ne gute Wahl

Beiträge: 15

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 547

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 25. Juli 2017, 12:32

bin auch (noch) glücklich mit meinem i7 4790k! :D

~ Lieber in der Hölle herrschen, als im Himmel zu dienen ~


rockhount

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 454

Nächstes Level: 5 517

 

  • Nachricht senden
220

56

Dienstag, 25. Juli 2017, 20:11

Im Hinblick auf die kommenden Open World Titel würde ich mir keinen i5 mehr holen. Entweder einen Ryzen 5 1600 (Preisleistung > i5) oder direkt einen Ryzen 7 / i7

Beiträge: 12

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 346

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
400

57

Dienstag, 1. August 2017, 00:01

Die wenigsten Spiele nutzen heutzutage einen i7 voll aus, daher ist dieser nur bedingt in Spielen besser. Häufig kommt es auf die Taktung der Kerne an. Da es i7 mit immer mehr kernen gibt und diese dadurch eine niedrigere Taktung haben kann es sogar sein das ein i5 einen i7 schlägt. Ich bin leider einer der gern auch mal andere Sachen als zocken macht, z.b. Videobearbeitung und Vm`s weswegen ich lieber zu mehr Kernen greife. Bin 2011 aber mit meinem i7 2600k sehr gut gefahren, der läuft immernoch super, selbst in 4k Gaming.

predy

Anfänger

Beiträge: 32

Level: 25

Erfahrungspunkte: 85 251

Nächstes Level: 100 000

 

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden
420

58

Samstag, 30. März 2019, 15:10

hyperthreading führt leider oftmals zum mikro-ruckeln.

Ähnliche Themen

Thema bewerten