Sie sind nicht angemeldet.

Der "Komplett-System oder selbst zusammenstellen?" Thread aus dem Hardware Forum.

Hardware Uncut Patch: Download | Hardware Nude Patch: Download | Hardware Deutsch Patch: Download

 

Download [Komplett-System oder selbst zusammenstellen? direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

Str1k3r112

Anfänger

Beiträge: 15

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 819

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
410

81

Dienstag, 7. August 2018, 02:14

Hab gute Erfahrungen mit Eigenbau gemacht.
Mir gefällt der Gedanke, dass ich meine Maschine selber zusammen gebaut hab mehr wie mir n Fertigrechner vor die Nase zu setzen.

lukefly

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 054

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
290

82

Dienstag, 7. August 2018, 17:45

Kaufe immer komplett :huh:

Zalhera

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 012

Nächstes Level: 4 033

 

  • Nachricht senden
340

83

Mittwoch, 8. August 2018, 19:13

Ich stelle und baue meine PCs nur noch selbst Zusammen. Für mich gehört das Basteln mit dazu und man kann sich sein System indivduell Zusammenstellen.

Saffiron

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 634

Nächstes Level: 2 912

 

  • Nachricht senden
400

84

Donnerstag, 9. August 2018, 00:11

Ganz klar selber bauen: mehr flexibilität, RMA Fälle sind unkomplizierter, preisgünstiger.


Bei zusammengebauten hat man unter anderem auch immer den Nachteil das man bei defekten das ganze Gerät einschicken muss.

Fuyu

Anfänger

Beiträge: 47

Level: 25

Erfahrungspunkte: 82 095

Nächstes Level: 100 000

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
460

85

Freitag, 10. August 2018, 15:17

selbst bauen kommt immer billiger.

MrTief

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 608

Nächstes Level: 2 912

 

  • Nachricht senden
180

86

Sonntag, 12. August 2018, 17:56

Das ist eine Preisfrage. Selber zusammenstellen und selber bauen ist meistens billiger

Flash Gordon

Anfänger

Beiträge: 17

Level: 21

Erfahrungspunkte: 29 660

Nächstes Level: 38 246

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
510

87

Donnerstag, 23. August 2018, 19:38

Hab mir meinen PC vor 2 Jahren selbst zusammen gebaut. Bin mehr als zufrieden mit der Leistung. Hätte ich einen vergleichbaren PC komplett gekauft, wäre das bestimmt 200€ teurer gewesen.

Badoshin

Anfänger

Beiträge: 10

Beruf: Student

Level: 13

Erfahrungspunkte: 2 978

Nächstes Level: 4 033

 

  • Nachricht senden
180

88

Sonntag, 28. Oktober 2018, 13:12

Kommt auf das Komplett-System an. Wenn du ein Komplett-System mit: i5 oder i7 7.Gen [200-300€] mit 16Gb RAM [100-120€], 2TB HDD und 500Gb SSD [100-150€], mit einer GTX 1060, 70 oder 80[300-600€], gutem Kühler [30-100€] und einem Schicken Case [50-100€] (in einigen Fällen sogar mit Maus Tastatur und Headset) für einen Preis von 800-1000€ bekommst ist das ein fairer Preis da ist noch Betriebssystem dabei und alles schon fertig gebaut mit Garantie usw.
Aber wenn man meint man könnte die einzelteile günstiger bekommen oder hat spezielle Hardware wünsche oder willst stück für stück aufrüsten dann rate ich jedem seinen PC selber zusammenzustellen. Immer schauen ob man es selbstgebaut günstiger bekommt und wenn es über 100-150€ billiger ist dann lohnt sich das Komplett-System nicht. Bei unter 100€ preis unterschied würde ich auf das Komplett-System zurückgreifen da dort evtl. einige extras dabei sind und allgemein man sich keine mühe oder sorgen um garantie oder fehler machen muss.

0bvioushero

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 11

Erfahrungspunkte: 2 069

Nächstes Level: 2 074

 

  • Nachricht senden
220

89

Sonntag, 28. Oktober 2018, 14:24

Komplettsystem

Komplettystem alles andere ist mist <4 :crygirl:

JuKu

Anfänger

Beiträge: 10

Level: 13

Erfahrungspunkte: 2 932

Nächstes Level: 4 033

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
180

90

Dienstag, 30. Oktober 2018, 23:11

Ich bin auch für ein Komplettsystem (als Basis - man kann ja immer noch upgraden), weil dabei das Preis-Leistungs-Verhältnis meist das beste ist.

JuKu

Anfänger

Beiträge: 10

Level: 13

Erfahrungspunkte: 2 932

Nächstes Level: 4 033

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
180

91

Dienstag, 30. Oktober 2018, 23:20

Kommt auf das Komplett-System an. Wenn du ein Komplett-System mit: i5 oder i7 7.Gen [200-300€] mit 16Gb RAM [100-120€], 2TB HDD und 500Gb SSD [100-150€], mit einer GTX 1060, 70 oder 80[300-600€], gutem Kühler [30-100€] und einem Schicken Case [50-100€] (in einigen Fällen sogar mit Maus Tastatur und Headset) für einen Preis von 800-1000€ bekommst ist das ein fairer Preis da ist noch Betriebssystem dabei und alles schon fertig gebaut mit Garantie usw.
Ehrlich gesagt halte ich 800€ bei solch einer Konfiguration und bei den aktuellen GPU Preisen (aufgrund des Minings) für annäherend unmöglich. Da müsste man wahrscheinlich schon tiefer in die Tasche greifen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shakan (11.11.2018)

Shakan

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 255

Nächstes Level: 2 912

 

  • Nachricht senden
620

92

Sonntag, 11. November 2018, 09:29

Mein Desktop PC (2012 I5-2550K) hat leider diese Woche den Geist aufgegeben :( . Hatte bis jetzt keinen Grund ihn zu ersetzen, da er dank neuer Grafikkarte problemlos zum Spielen geegnet war, aber jetzt werde ich wieder selber einen zusammenbauen müssen.
Better done then perfect!

gasper

Anfänger

Beiträge: 14

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 734

Nächstes Level: 38 246

 

  • Nachricht senden
430

93

Mittwoch, 14. November 2018, 17:29

Ich sehe beide Optionen als Möglichkeit an. Je nachdem wie schnell und zu welchem Preis ich das System benötige.
Muß es schnell Ersetzt werden, weil das alte Sytsem den Geist aufgegeben hat, kommt durchaus ein teurer Fertig-PC in Betracht.
Soll es aber günstug werden und zu 100% dem entsprechen was man haben möchte, dann muß man halt selbst zusammenbauen.
Ein kleines Zwischending gibt es auch, es gibt auch Onlineshops, in denem man für sich selbst alles komplett zusammenstellen kann und es dann aber eine PC-Bau Option für z.B. 100 EUR gibt.

terryass

Anfänger

Beiträge: 18

Level: 22

Erfahrungspunkte: 38 870

Nächstes Level: 49 025

 

  • Nachricht senden
360

94

Sonntag, 30. Juni 2019, 16:03

Immer selber zusammenstellen wenn man ein wenig Ahnung hat :hadbang:

aidslord5000

Anfänger

Beiträge: 12

Level: 6

Erfahrungspunkte: 243

Nächstes Level: 282

 

  • Nachricht senden
110

95

Dienstag, 30. Juli 2019, 23:54

Ich denke man sollte versuchen sich einen PC nicht komplett zusammengebaut zu kaufen weil der Preis leistungsverhältnis besser ist. Wenn man selber nicht dazu in der lage ist kennt man eig in der Regel immer irgendwen der sich damit auskennt und einem helfen würde, aber klar wenn gar nichts geht dann käuft man sich halt einen fertigen pc ist auch kein weltuntergang.

Wolvesclaw

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 4

Erfahrungspunkte: 86

Nächstes Level: 100

 

  • Nachricht senden
110

96

Freitag, 9. August 2019, 12:56

Da das Zusammenbauen der halbe Spaß ist für mich, tendiere ich immer dazu. Aber auch einfach, weil man dann immer genau die Komponenten kriegt die man haben will. Bei den preislich interessanten Komplettangeboten sind oft eher güsntigere Komponenten verbaut, wie z.B. ne schlechtere SSD oder die GraKa mit dem schlechteren Lüfter usw

C-K-Gaming

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 3

Erfahrungspunkte: 46

Nächstes Level: 54

 

  • Nachricht senden
90

97

Dienstag, 13. August 2019, 16:51

Ich wäre für das Zusammenbauen.Da sparst du dir manchmal sogar über 600€ 8-)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

komplett, komplett-pc, Komplett-system, Pc

Thema bewerten