Sie sind nicht angemeldet.

Der "Was haltet ihr vom Deutsch-Rap" Thread aus dem Musik-Ecke Forum.

Musik-Ecke Uncut Patch: Download | Musik-Ecke Nude Patch: Download | Musik-Ecke Deutsch Patch: Download

 

Download [Was haltet ihr vom Deutsch-Rap direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Online-Games-Shop | Uncut Games | Uncut Patches. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 841

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 538 689

Nächstes Level: 3 609 430

 

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 25. Mai 2014, 11:08

Nicht viel, allerdings finde ich Alligatoah ganz gut. :thumbup:

Vadimcool1233

Anfänger

Beiträge: 9

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 489

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
350

62

Montag, 30. Juni 2014, 23:25

Deutschrap ist ziemlich geil man kann chillen und einfach nur mitrappen

4rv1n

Anfänger

Beiträge: 9

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 112

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
380

63

Montag, 11. August 2014, 19:33

Ich finde, es gibt zu viele schlechte deutsche Rapper, aber es gibt dennoch Rapper, die "anders" sind und bei denen es sich um "Schauspielrap" handelt. Den finde ich ziemlich witzig.(z.B. Alligatoah)

PePeter

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 19

Erfahrungspunkte: 17 598

Nächstes Level: 22 851

 

  • Nachricht senden
570

64

Montag, 15. September 2014, 23:03

Haha, das ist ein gutes Thema. Wenn ich jetzt anfangen würde hier auszuholen, dann würde daraus teilweise meine Biographie werden :)
Mittlerweile bin ich seit mehr als 15 Jahren stolzer Hip-Hop Hörer.
Ich kenne (Hip-Hop) Rap jetzt seit Ladies und Gentleman von Dynamite Deluxe und liebe es. Die Facetten von Rap haben sich in den Jahren sehr gewandelt und, wie man hier im Thread gut lesen kann, das in die verschiedensten Richtungen. Für mich sind die alten Rapper immer die Besten. Mit einem Samy Deluxe oder einem Afrob oder Kool Savas kann man mich immer hinterm Ofen vorlocken. Auch die Wandlungen der Künstler finde ich spannend und so gut wie nie negativ

Mein Favoriten:
-> Samy Deluxe, der von einem klassischen Kiffer-Rapper zu einem politisch-lastigen Rapper geworden ist
-> Prinz Pi, der von Prinz Porno mit intelligenten und kritischen Texten, zu einem "weicher gespülten" Poeten geworden ist
-> SIDO, ja auch der gehört dazu - ich habe ihn durch "die Sekte" kennen gelernt und finde seine Entwicklung richtig gut
-> King Kool Savas, er hat einfach die krassen Texte und weiß seine Stimme gut einzusetzen - man höre sich mal "das Urteil" (EKO Diss an) - so komisch das klingt, aber ich bekomme beim hören dieses Liedes immer noch eine Gänsehaut - man hört seine Emotion!

Klar, gibt es noch viele weitere, aber das würde so langsam den Rahmen sprengen.

An dem heutigen Rap komme ich lediglich nicht mit Azzlack-Rap klar - "Haus-Maus" Rap ist schon unbeliebt, aber diese Künstler reimen häufig überhaupt nicht und rappen Off-Beat. Tut mir weh in meinen Ohren :crygirl:


Und ich feier die VBT Formate. Was die heutigen Rapper alles in den Rap bringen, finde ich einfach der Hammer. Falls sich da einer mal ein Schmankerl geben möchte: Man nehme das VBT-Splash 2013, Finale, höre sich die Hinrunde 4tune gegen Persteasy und anschließend die Antwort von Persteasy - der zerlegt die Hinrunde aber mal absolut edel! :)


In diesem Sinne - ich höre erstmal auf :)
mess with the best
die like the rest

dønny

Schüler

Beiträge: 62

Level: 27

Erfahrungspunkte: 136 341

Nächstes Level: 157 092

 

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden
830

65

Dienstag, 16. September 2014, 09:43

Bin schon mein ganzes bewusstes Musikhöralter (außer früher bei den Fanta 4) treuer HipHopRap-Verweigerer, schon allein wegen des albernen Gangsta-Gehabes im Deutschrap.
Mir gefällt allerdings die (neue?) Entwicklung, dass die sich nicht mehr so ernst nehmen. Daher bin ich großer Fan von Money Boy.
Als Beispiele könnte ich zb. die 257ers, KIZ, teilweise Alligatoah, Kollegah und Konsorten (BADT, jaja) anführen.

Moonhiker

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 185

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
400

66

Donnerstag, 18. September 2014, 02:39

Gibt guten und schlechten!!

Mit diesem Gangstermisst könnt ihr mich jagen.

4n0th3r

unregistriert

67

Dienstag, 30. September 2014, 06:46

Deutscher rap

Ist wie schwedische marshmallows.

Vladko

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 18

Erfahrungspunkte: 15 294

Nächstes Level: 17 484

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
510

68

Dienstag, 30. September 2014, 16:01

Deutsch-Rap ist ausgelutsch find ich
Facial Traffic

lhgtuts

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 18

Erfahrungspunkte: 15 278

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
410

69

Freitag, 3. Oktober 2014, 13:19

Also ich halte von deutschem Hip-Hop/Rap nicht viel(Fanta4 ist ne Ausnahme), da sehr viele deutsch-sprachige Rapper immer einen auf "Gangsta" tun, obwohl sie gar keiner sind.(In Deutschland ist das mit der Bandenkriminalität eigentlich gar nicht vorhanden.
Mal abgesehen davon, dass einige nicht sehr viel drauf haben an "Rap-Skills" , finde ich den Textinhalt auch nicht so toll.
Ein weiteres Problem ist für mich der Sound von deutschem Hip-Hop:
1. Mir gefallen diese "New-School" Trance/Electro Beats mit Hi-Hat Rolls usw gar nicht(klingt mir zu düster und aggressiv)
2. Haben viele Rapper so ein Assi-Slang und rappen mit gedrückten Stimmen, was mir auch nicht gefällt

Ich höre sehr viel US-Rap, aber auch nicht alles.
Die New-School Elctro/Trance und Dirty South Beats findet man leider auch heutzutage im US Rap bei den "neueren" Rappern wie Drake,2-Chainz usw auch.
Außerdem rappen sehr viele mit Monotoner und langweiliger Stimme.
Im US Rap geht es im Text auch meistens nur Um Geld,Frauen und Autos, was ich auch nicht so toll finde.

Trotzdem höre ich nur US Hip Hop, meistens so aus den 80er-90er wie zum Beispiel Dr Dre, Snoop Dogg, Nas,Outkast,Biggie;2Pac,Eminem(ja ich weiß Eminem ist aus den 2000er(Außer die ersten 2 Alben), Jay Z usw.
Vor allem der Sound von Dre produzierten Tracks gefällt mir sehr gut und der Textinhalt ist nicht immer nur Geld,Frauen und Autos(vor allem bei Eminem)

Für mich ist das Wichtigste beim Rap:
1.Technik, bzw wie gut der Text ist und wie gut er gerappt wird
2.Textinhalt(was eigenes außer dem Geld,Frauen und Autos Einheitsbrei wäre gut, muss aber nicht)
3.Der Sound:
- Stimme: einzigartig, wie man es umsetzt
- Beats(Ich finde Oldschool beats sowie G-Funk beats echt klasse(Soul und Jazz kann auch ein bisschen einfließen)),
vor allem Beats mit Klavier oder klassischen Instrumenten hört sich echt fett an(liegt vielleicht daran, dass meine
Eltern viel mit mir Klassik gehört haben als ich ein Kind war und ich selber Klavier gespielt habe.

So das wars :)
Ach ja hört euch bitte mal Eluhvated - L.E.T.T.E.R.S ans bzw die Old Soul EP an.
Ist ein Underground Rapper mit ca 1000 Klicks pro Lied auf YouTube, außerdem hat er was drauf klingt toll und hat ne Message !

Bordercrow

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 18

Erfahrungspunkte: 15 277

Nächstes Level: 17 484

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
380

70

Sonntag, 5. Oktober 2014, 22:25

Wenns so möchtegern Gangstarap ist, mag ichs leider nciht. Wenns originelle und witzige Texte sind und ein guter Beat, kanns mans doch ab und zu mal anhören.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

KrassAngel (02.04.2020)

asdfKing

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 855

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
210

71

Samstag, 25. Juni 2016, 19:35

außer alligatoah alle irgendwie nicht so geil und selbst von ihm mag ich nicht alles deutscher rap ist wohl einfahc nicht meins.

Duran

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 893

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
230

72

Sonntag, 28. August 2016, 20:07

Wenn man tiefer im Rap Genre ist, findet man oft immer wieder neue Rapper die vielleicht sonst nie im Radio gespielt wurden und die aber trotzdem lyrisch echt klasse sind!

KingSlowDown

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 134

Nächstes Level: 5 517

 

  • Nachricht senden
180

73

Donnerstag, 25. April 2019, 19:22

höre nicht mehr so oft

s4zzles

Anfänger

Beiträge: 10

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 968

Nächstes Level: 5 517

 

  • Nachricht senden
150

74

Mittwoch, 15. Mai 2019, 20:29

Ich hasse Rap in jeder Form.
Und heutzutage läuft immer mehr Deutschrap im Radio, dass ich mittlerweile komplett auf Spotify umgestiegen bin.

Beiträge: 8

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 904

Nächstes Level: 4 033

 

  • Nachricht senden
240

75

Freitag, 24. Mai 2019, 16:43

Nicht wirklich meins, ich mag generel deutsche Lieder irgendwie weniger als englische

GayBickDick

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Metzger

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 715

Nächstes Level: 2 074

 

  • Nachricht senden
210

76

Montag, 16. März 2020, 22:07

QDH

Mero ist baba :ninja:

Mothra38

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 408

Nächstes Level: 1 454

 

  • Nachricht senden
150

77

Dienstag, 31. März 2020, 11:34

Kommt immer auf den Sänger drauf an :D
Ich sag mal so: Sido macht aktuell gute Musik. Andere werfen mit Beleidigungen um sich herum als gebe es kein Morgen. Das Problem ist bei Musik geht es ja nicht nur ums Dissen, sondern auch um den Sound oder die Botschaft. Und wenn die Botschaft ist Polizisten zu schlagen, Frauen zu Beschimpfen und Drogen zu nehmen halte ich das für Bedenklich... .

Alucarddarkking

Obersterkommendeur der 888. Cadianischer Panzerregimet (Blut & Stahl)

Beiträge: 47

Wohnort: Hamburg

Level: 28

Erfahrungspunkte: 187 687

Nächstes Level: 195 661

 

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 12. April 2020, 11:14

ich mag es keine genster raper still außer sido wird mir schlecht
"Halt die Luft an,du Punk!"
"Ein mikriger König in Begleitung einer scharr Untoter,ein Schwächling der weder gewiligt noch gewagt ist etwas zustande zu bringen.Nicht mal in der Hölle gibt es einen Platz für dich!"

C-K-Gaming

unregistriert

79

Dienstag, 7. Juli 2020, 11:13

Nichts gegen die, die Deutschrap mögen, aber ich finde daran einfach gar nichts gut :S

Thema bewerten