Sie sind nicht angemeldet.

Der "So viel kostet die Herstellung von Games" Thread aus dem Partnershop: Fairplay Games Forum.

Partnershop: Fairplay Games Uncut Patch: Download | Partnershop: Fairplay Games Nude Patch: Download | Partnershop: Fairplay Games Deutsch Patch: Download

 

Download [So viel kostet die Herstellung von Games direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Online-Games-Shop | Uncut Games | Uncut Patches. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CresCo

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Student

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 634

Nächstes Level: 5 517

 

  • Nachricht senden
250

41

Samstag, 14. Juli 2012, 21:33

Erstmal hallo ich bin "der Neue" ;)
und ich habe selbst früher viel gesaugt. Das man da im Monat auf 8-16 neue Spiele kommt ist völlig normal... allerdings ist mir irgendwann aufgefallen, dass die Freude an "kostenlosen" Spielen sehr schnell nachlässt. Download -> Installation -> "Spiel ist langweilig" -> Deinstallation ... 12GB fürn A****.
Seitdem ich mir meine Spiele (auch viele Collecters Editions) über Steam und Amazon kaufe, spiele ich sie auch ausgiebiger! Mittlerweile, schon 3 Jahre her, habe ich gar kein Verständnis mehr für Raubkopierer..

Sexterrorist

Triebtäter

Beiträge: 452

Wohnort: Installation 04

Beruf: Bodenleger

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 124 483

Nächstes Level: 1 209 937

 

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

42

Montag, 16. Juli 2012, 22:56

Erstmal hallo ich bin "der Neue" ;)
und ich habe selbst früher viel gesaugt. Das man da im Monat auf 8-16 neue Spiele kommt ist völlig normal... allerdings ist mir irgendwann aufgefallen, dass die Freude an "kostenlosen" Spielen sehr schnell nachlässt. Download -> Installation -> "Spiel ist langweilig" -> Deinstallation ... 12GB fürn A****.
Seitdem ich mir meine Spiele (auch viele Collecters Editions) über Steam und Amazon kaufe, spiele ich sie auch ausgiebiger! Mittlerweile, schon 3 Jahre her, habe ich gar kein Verständnis mehr für Raubkopierer..


geb ich dir voll recht :thumbsup:
ich hab auch ein par Schwachköpfe an der Berufsschule die wie die irren saugen :) ich hatte auch mehr den Anschein das die weniger Freude am Spielen haben... da fehlte einfach die Begeisterung :rolleyes:
ich muss aber zugeben das ich auch nachgeben musste und dem einen meine Festplatte mit gab :chinese: und bin heil froh darüber ansonsten hätte ich wahrscheinlich nie Skyrim gespielt! hab so quasi ein neues Spiele-Genere für mich entdeckt...

ich großen und ganzen hatt das saugen an sich schon vor und nachteile...
Ich bin eigentlich eher der absolute "Download-Feind" auch von Steam usw. ich liebe es einfach in den Laden zu rennen und mir ein heis ersehntes Spiel zu kaufen (Dark Souls "BOAH wird das geil") zuhause dan die Folie aufzureisen und mir die Hülle danin das Regal zu Stellen :P

allerdings finde ich es auch unverschämt was heut zutage so auf en Markt geschmissen wird!! nehmen wird doch z.b "NfS The Run" ansich ein gutes Spiel aber nur 3 Stunden Spielzeit :fie: gehts noch?? so was ist für mich einfach kein Vollpreis-Titel! da versteh ich warum Leute zum illegalen Download greifen :cursing:


Der Ex-Sexterrorist

MainFist

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 873

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
290

43

Donnerstag, 19. Juli 2012, 11:51

Da muss ich mich ein wenig Outen
Ich zieh mir auch Spiele, aber nur aus einem Grund: Um zu sehen ob es die ~60€ auch Wert ist.
Zwar ist eine gute Werbekampagne eine feine Sache für Hersteller und Publisher, aber es fehlen mir die guten alten Demos die man sich damals kostenlos runterladen konnte bzw die in Pc-Magazinen dabei waren.
Ich möchte nicht sagen, dass es heutzutage keine mehr gibt, aber Demos sind seltener geworden.
Demos die eigens dafür entwickelten Content hatten den es in der Vollversion des Spiels nicht gab war schon was feines :)
ich lad mir ein Spiel, spiel es für ne Stunde und entscheide dann, ob ich es kaufe oder nicht.
Und dank Steam läuft das alles noch so schön unkompliziert. ich hab mir schon recht viel da gekauft und werde es auch in Zukunft so machen. Ich geh nur noch für richtig gute Spiele in den Laden und hol mir 'ne Hardcopy
die dann bei mir ins Regal wandert und toll aussieht :)

Als Schüler bzw Student ist es immer schwierig, sich die Spiele leisten zu können, da kann ich das verstehen, wenn man sich was zieht. Man kann sich aber doch aus Dankbarkeit, das Spiel dann doch kaufen, selbst wenn es nur noch 5-10€ kostet. Zudem sind Kopierschutz und Kompanen (Ea/Ubisoft *hust*) zum Teil selbst schuld, Online zwang für ein Singleplayer Spiel? Nein, Danke! Da muss man als Spieler so seine Kompromisse schließen.

gruß MainFist

*edit // sry, das war ja richtig off-topic :whistling:

sebbb3new

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 18

Erfahrungspunkte: 15 894

Nächstes Level: 17 484

 

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden
250

44

Donnerstag, 19. Juli 2012, 11:53

sieht man sich mal minecraft an. notch hat den anfang komplett alleine gemacht :D

Beiträge: 6

Wohnort: Hamburg

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 872

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
250

45

Donnerstag, 19. Juli 2012, 17:00

Hab mich auf erstmal eingedeckt mit Spielen von Steam :D

Joman123

unregistriert

46

Donnerstag, 2. August 2012, 14:16

UIJUIJUI

Heftig wie hoch hier die preise für die herstellung eines pc games geschrieben wurden ich wusste das es viel ist aber nicht das es SO viel ist... 8|

Sexterrorist

Triebtäter

Beiträge: 452

Wohnort: Installation 04

Beruf: Bodenleger

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 124 483

Nächstes Level: 1 209 937

 

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 2. August 2012, 21:19

l krasser finde ich ja die Verluste die die Konzerne alle machen!
Soni z.b. hatt zum Beispiel dieses Jahr laut "Reload" auf EinsPlus (schaut es euch an) Folge 3 einen verlust von Satten 4.500.000.000 gemacht! da blieb mir echt die Puste weck :pillepalle: oder ein Spiel 10mal mehr gespielt wird als gekauft wird :D
ist zwar ziehmlich :offtopic: aber egal =D
meiner Meinung sind wir einfach alle viel zu verwöhnt :D füher wurde ein Spiel von 4 Leuten in 3 Wochen entwickelt und stad für trotztdem satte 130 Mark im Regal vom Laden :rolleyes: das die Herrstellung damals echt extrem Günstig war muss ich jetzt aber nich erwähnen :D


Der Ex-Sexterrorist

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sexterrorist« (25. November 2012, 08:58)


Beiträge: 7

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 060

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
250

48

Montag, 6. August 2012, 09:40

Was hier aber viele vergessen, ist das unter "Entwicklung" jeglicher Posten auftaucht. Ein Großteil dieser Ausgaben ging dann für Marketing weg. Wenn man sich mal reinzieht was für eine Marketingwelle damals bei GTA war, dann weiß man wo die meißten $ der 100 Mio. hingegangen sind.

Wie teuer ein Spiel wirklich ist, erkennt man derzeit ganz gut durch die Kickstarter Projekte. Mehr als 1 Mio hat da noch keiner für die Fertigstellung eines Spiels verlangt, und da sind dann ja schon Verkäufe mit eingerechnet.

xozion

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 285

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
250

49

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 11:25

also ich bin mir nicht zu schade 55-60 euro für ein spiel zu investieren JEDOCH erwarte ich dann auch, dass das spiel dieses geld wert ist! Als kleines Beispiel: Ich hatte mir das für 59 euro mal Diablo 3 gekauft, aufgrund des Megahypes der um das Spiel gemacht wurde, und war im nachhinein sowas von enttäscht.. der inhalt des spiels bzw. die Spielzeit (die Spaß macht) ist in keinerlei Verhältnis zum Preis gewesen.. X( Guild Wars 2 im gegensatz, gekauft für 49 euro war das geld wirklich wert und macht mir immernoch spaß. (sowas ist natürlich eine persönliche meinung :D
und aus diesem grund habe ich mir angewöhnt jedes spiel, das ich vorhabe zu kaufen vorher als demo, aber auch wenn keine demo existiert, zuerst in einer "anderen" version anzutesten, und mindestens 1-2h zu spielen.. erst wenn es mir dann immernoch das geld wert ist, kaufe ich es auch ;)

MfG

Quizi

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 942

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
250

50

Dienstag, 20. November 2012, 08:01

hät ich nicht gedacht , soo teuer

gagu

Sir

Beiträge: 21

Wohnort: bregenz

Beruf: ilustrator

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 274

Nächstes Level: 49 025

 

  • Nachricht senden
260

51

Sonntag, 23. Dezember 2012, 23:06

gutes thema find raubkopien und deren verbreitung echt schei+"%ç* :strafe:

Foxmolch

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 760

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
270

52

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 18:18

Oder verstärkt auf Indie Titel setzen .. die kosten meist einen Bruchteil der hier ausgeschriebenen Kosten und sind Qualitätsmäßig und vom Spaß her um einiges Interessanter...

Die schaffen es auch ohne 50 Millionen Dollar Budget anständige Spiele zu entwickeln ;)

snowrage

Anfänger

Beiträge: 11

Level: 20

Erfahrungspunkte: 23 670

Nächstes Level: 29 658

 

  • Nachricht senden
250

53

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 19:40

...und aus diesem grund habe ich mir angewöhnt jedes spiel, das ich vorhabe zu kaufen vorher als demo, aber auch wenn keine demo existiert, zuerst in einer "anderen" version anzutesten, und mindestens 1-2h zu spielen.. erst wenn es mir dann immernoch das geld wert ist, kaufe ich es auch ;)

MfG
Ich fand die Diablo 3 Demo enorm geil, deswegen hab ich mir das Spiel gekauft :D War nen Fehler im Nachinein.

v3n1cr0n

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 755

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
250

54

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 17:44

Ich bin ein großer Fan von Indie-Games. Viele haben ein klasse Gameplay und sind einfach mal was anderes.

maikix

Suchtinator

Beiträge: 12

Wohnort: deutschland

Beruf: elektroniker

Level: 20

Erfahrungspunkte: 25 747

Nächstes Level: 29 658

 

  • Nachricht senden
250

55

Mittwoch, 2. Januar 2013, 18:48

diablo 3 is echt ein witz dazu sag ich ma stronghold crusader is nen alter klassiker wen ich das nun zocke macht es imma noch mehr spaß ;D erstrecht über lan ^^

boki12

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 685

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
250

56

Donnerstag, 10. Januar 2013, 16:19

Ich persönlich find wenn man das original zu hause hat auch besser.. Man hat zwar einmalig 50-60 Euro bezahlt aber du kannst dich die nächsten Jahre daran erfreuen und es immer mal wieder zocken.. :)

C0oki3

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 815

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
250

57

Freitag, 11. Januar 2013, 18:21

krass aber wenn man mal überlegt das filme noch teurer sind Oo! da ist das ja noch nichts!

alpaleader

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 772

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
250

58

Freitag, 18. Januar 2013, 22:33

Schade das es so kostenspielig ist spiele zu entwickeln, so kommen kleine entwickler, die meistens sogar vom prinzip her die besseren games haben, an ihren verdienten fame :')

Timme

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Vetschau/Spreewald

Beruf: Schüler

Level: 20

Erfahrungspunkte: 28 415

Nächstes Level: 29 658

 

  • Nachricht senden
250

59

Sonntag, 20. Januar 2013, 00:12

mhh ja es ist ziemlich schwer für abhängige entwickler ... aber dank solchen sachen wie steam greenlights kommen die auch zu verkäufen bzw. man sieht ja das die indiegmes immer mehr im kommen sind vorallem seit minecraft ... weil spiele wie Don't starve sind echt einfach mal der hammer oder eben Binding of Isaac

BillyTheRock

Anfänger

Beiträge: 4

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 495

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
250

60

Mittwoch, 23. Januar 2013, 21:43

dachte es wären weniger :D egal

Thema bewerten