Sie sind nicht angemeldet.

Der "Was haltet ihr von den ganzen Spiele Portalen Steam, Origin, UPlay, etc." Thread aus dem Software Forum.

Software Uncut Patch: Download | Software Nude Patch: Download | Software Deutsch Patch: Download

 

Download [Was haltet ihr von den ganzen Spiele Portalen Steam, Origin, UPlay, etc. direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Online-Games-Shop | Uncut Games | Uncut Patches. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tobdroid

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 839

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
300

181

Dienstag, 28. Oktober 2014, 21:13

Ich finde Steam eigentlich recht gut. Gerade die Option ein spiel zu kaufen und "vorzuladen" so dass man es um Punkt 0 Uhr spielen kann ohne erstnoch auf das Packet zu warten ist schon ziemlich praktisch. Und nirgendwo sonst bekommt man so geile Angebote von Zeit zu Zeit.

PeterWill

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 930

Nächstes Level: 10 000

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
270

182

Samstag, 1. November 2014, 12:17

Geht so...

Steam ist in Ordnung, Origin geht grade noch so, aber Uplay finde ich total unnötig.
Grundsätzlich finde ich solche Spieleplattformen eigentlich ganz gut, es verhindert wenigstens annähernd die verbreitung von Raubkopien und ich finde für ein gutes Spiel kann man auch mal ein bisschen Geld hinlegen, schließlich haben die Entwickler (meistens) viel Arbeit reingesteckt. Nur das man die Spiele nicht weiterverkaufen kann, dürfte für einige Personen hinderlich sein.

Bastuman

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 722

Nächstes Level: 10 000

 

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden
220

183

Freitag, 14. November 2014, 17:47

Ehrlich?

Ich halte davon gar nichts. Online- und Patchzwang, Gängelung und eigentlich weiß ich gar nicht, was diese Programme denn so alles mit meinem Rechner machen. Leider kommt man oft an diesen Anbietern nicht mehr vorbei.

eXistenz

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Nein

Beruf: Nein

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 609

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
570

184

Sonntag, 30. November 2014, 20:24

Ich finde Steam super - eine CD geht irgendwann verloren oder kaputt - aber die Steambiliothek wird mindestens so lange erhalten bleiben wie es Valve gibt...hmm... Ich mag die Bequemheit trotzdem... :thumbup:
:tanz: :guck: :guck: :guck: :guck: :guck: :sos:

cruelle

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 687

Nächstes Level: 10 000

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
230

185

Montag, 1. Dezember 2014, 20:33

steam ist zwar nich perfekt aber an sich das beste von dem was momentan da draußen rumschwirrt

Brachmann

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 667

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
260

186

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 11:02

Ohne Steam könnte ich heute kaum mehr leben. Naja, was ich mich aber frage, manchmal, was ist, wenn wegen irgendwelchen Problemen Valve irgendwann mal dicht macht.

Beiträge: 808

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 562 191

Nächstes Level: 3 025 107

 

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

187

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 17:00

Ohne Steam könnte ich heute kaum mehr leben. Naja, was ich mich aber frage, manchmal, was ist, wenn wegen irgendwelchen Problemen Valve irgendwann mal dicht macht.


Das war lange Zeit auch meine Sorge. Allerdings geht es Valve inzw. so gut, dass die Game-Server sehr sehr wertvoll sein dürften und diese mit Sicherheit im Falle wenn Valve Pleite geht von einem anderen Anbieter übernommen würden. Die Marke Steam wird bleiben nur der Firmenname Valve würde sich ändern. Also kein Grund zur Beunruhigung. 8-)

Beiträge: 32

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 159

Nächstes Level: 100 000

 

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden
380

188

Sonntag, 7. Dezember 2014, 11:33

Ich hätte es besser gefunden wenn alle das gleiche nutzen... eine Anlaufstelle. Das der Dienst dann länger überlebt wäre auch sichergestellt. Weil irgendein Betreiber immer über bleibt.

Aber das würde ja ans Geld gehen, müsste man dem Betreiber ja einen Anteil zahlen... also kocht jeder seine eigene Suppe. Wenn dann Upisoft, Valve oder EA mal pleite gehen, verliert man damit auch alle Spiele der Plattform auf einmal.

Statt das man sich zusammensetzt und ne Art gemeinschaftliche Grundlage erstellt, die dann auch in vielen vielen Jahren noch Funktionsfähig ist.

Bei mist sind bestimmt 99% der Spiele inzwischen auf Online-Plattformen. Man kann nur hoffen das diese auch Stabil bleiben und weiterbestehen......

Major Tom

Schüler

Beiträge: 44

Wohnort: am Computer

Level: 25

Erfahrungspunkte: 87 647

Nächstes Level: 100 000

 

  • Nachricht senden

189

Sonntag, 14. Dezember 2014, 19:22

Steam hat sich als Quasi-Standard über die Jahre entwickelt. Doch die ganzen Online-Portalen bieten nicht nur Vorteile. Bsp.: Wenn man in einer Region Wohnt mit schlechter Internet-Verbindung.

codsmart

Anfänger

Beiträge: 2

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 130

Nächstes Level: 2 912

 

  • Nachricht senden
320

190

Montag, 22. Dezember 2014, 17:45

ORIGIN nur wenn gar nicht umgänglich!

Kann meinem Vorredner nur zustimmen in Sachen ORIGIN.

Neulich gab es Dead Space for free.
Beim Anklicken (sowohl Web als auch auf dem Client) die Meldung - hat nicht funktioniert - bitte später nochmal.
Nach ca. 20 Versuchen habe ich dann mal geschrieben.
Keine Antwort.
Und so ist es bis heute geblieben - jetzt kostet das Ding 10 Euro.

Defacto - selbst wenn ich einen Euro mehr bezahle - gehe ich lieber zu Steam.

Kerzahd

Anfänger

Beiträge: 8

Beruf: Student

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 520

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
470

191

Montag, 22. Dezember 2014, 19:37

Eigentlich bin ich auch ein Freund von den Spielevertriebsplattformen, jedoch nervt es mich etwas, dass man mehrere haben muss (kein einheitliches System) und dass die Preise auch genau so hoch sind, wie die Hardcover Kopien. Wenn man eine Hardcover Kopie für 50€ kaufen muss? Okay, seh ich ein...aber das selbe Spiel als digitaler Download ebenfalls für 50€? Hm...finde ich jetzt nicht so pralle, aber das sind halt die Publisher ;) Find ich persönlich schade, aber trotzdem nutze ich die gesamte Rige an Plattformen!

ChrisLetsFail

Anfänger

  • »ChrisLetsFail« wurde gesperrt

Beiträge: 5

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 324

Nächstes Level: 5 517

 

  • Nachricht senden
340

192

Montag, 22. Dezember 2014, 23:00

Steam ist schlecht, aber das Beste im Vergleich :P

Zandion

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 506

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
230

193

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 13:31

Am besten finde ich Steam , ist der Allrounder unter den Portalen ansonsten was ich an Origin noch mag ist die Spiele-Bibiothek mit den Bildern

perechon

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Bochum

Level: 15

Erfahrungspunkte: 7 443

Nächstes Level: 7 465

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
370

194

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 13:56

Steam ist nicht schlecht, die anderen kenn ich (noch?) nicht.
Gut, Internetzwang ist jetzt nicht sooo toll, aber man kann damit leben. Errungenschaften dagegen find ich klasse.
Was mich mal interessieren würde, kann man Steam-Spiele modden? Zensierungen rausnehmen, und so weiter?

Gruß und Frohe Weihnachten
perechon

Quobble

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 15

Erfahrungspunkte: 7 442

Nächstes Level: 7 465

 

  • Nachricht senden
240

195

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 16:32

Origin, weil EA sich schlicht und ergreifend weigert mit Steam zu kooperieren.

Gerade in der Gaming Welt müssen die Unternehmen zusammenarbeiten.
EA ist ein geldgeiler Konzern der sich nur an allem bereichern will.

User haben bei Origin nichts zu sagen, kein Mitspracherecht. Valve involviert dagegen viele Uservorschläge und Ideen der Fans/Community.

Heil Steam!

curtis

Spender

Beiträge: 31

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 933

Nächstes Level: 38 246

 

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden
470

196

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 09:35

Origin ist mit Abstand das schlechteste Portal.

Rei Ayanami

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 15

Erfahrungspunkte: 7 431

Nächstes Level: 7 465

 

  • Nachricht senden
330

197

Freitag, 26. Dezember 2014, 05:08

Ich finde man sollte das ganze Standardisieren und nicht immer mehr dieser Portale schaffen. Steam war damals für mich ein ziemlich krasser und nerviger Schritt, den ich nur getan habe weil ich unbedingt weiter CS spielen wollte und WON nunmal tot war. Heute hingegen muss ich sagen ist Steam wohl noch das bester aller Portale und Origin, UPlay & Co. sind nichts weiter als ein meist misslungener Versuch das nachzuahmen. Daher würde ich es begrüssen wenn sich die Hersteller daruf einigen könnten ihre Games zukünftig auf Steam zu veröffentlichen und diesen "Registrier dich!"-Wahn beenden.
- Oppinions are like assholes - everybody has one!

pascal7420

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: bremen

Beruf: schüler

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 371

Nächstes Level: 7 465

 

  • Nachricht senden
340

198

Freitag, 26. Dezember 2014, 13:19

eig ganz gut

ich finde steam eig ok bloß die ganzen cut spiele regen auf wie Darkness 2 oder cod waw das macht einfach kein bock
origin hat einfach ne viel zu kleine spiele auswahl bis jz ist daran eig nur Titanfall und Battelfield gut das ist zumindest meine meinung
Pascal.K :rocketlauncher:

Vinarm

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 15

Erfahrungspunkte: 7 428

Nächstes Level: 7 465

 

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden
270

199

Freitag, 26. Dezember 2014, 14:16

Nicht Schlecht!

Eigentlich finde ich die gar nicht schlecht aber sie sind sehr anhänglich!

Beiträge: 808

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 562 191

Nächstes Level: 3 025 107

 

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

200

Freitag, 26. Dezember 2014, 14:16

ich finde steam eig ok bloß die ganzen cut spiele regen auf wie Darkness 2 oder cod waw das macht einfach kein bock
origin hat einfach ne viel zu kleine spiele auswahl bis jz ist daran eig nur Titanfall und Battelfield gut das ist zumindest meine meinung


Ich mag ORIGIN zwar auch nicht besonders aber in Sachen Zensur ist das viel entspannter. 8-)

Thema bewerten