Sie sind nicht angemeldet.

Der "Was haltet ihr von den ganzen Spiele Portalen Steam, Origin, UPlay, etc." Thread aus dem Software Forum.

Software Uncut Patch: Download | Software Nude Patch: Download | Software Deutsch Patch: Download

 

Download [Was haltet ihr von den ganzen Spiele Portalen Steam, Origin, UPlay, etc. direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Online-Games-Shop | Uncut Games | Uncut Patches. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BiGMurphY

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 998

Nächstes Level: 7 465

 

  • Nachricht senden
300

261

Samstag, 27. Juni 2015, 12:16

finde es persönlich einfach praktisch alles zentral zu haben, zumal die Spiele meist günstiger sind!

schnuckes9

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Lörrach

Beruf: Compi.. Techniker

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 665

Nächstes Level: 62 494

 

  • Nachricht senden
370

262

Sonntag, 28. Juni 2015, 02:59

prima sache besonders Steam sales :-) kein updaten mehr kein diskjockey spielen was will man mehr
und immer mal was auf Haus (spiel für lau )

Blazko

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: NRW

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 878

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
520

263

Sonntag, 28. Juni 2015, 09:14

In Sachen Community ist Steam schon praktisch, chatten, zocken. Games werden geupdated und das alles.
Nervig wenn's mal wieder Down ist und mann sich nicht anmelden kann

Dobby

Anfänger

Beiträge: 10

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 737

Nächstes Level: 10 000

 

  • Nachricht senden
360

264

Sonntag, 28. Juni 2015, 13:01

Ich bin da irgendwie zwiegespalten:
Einerseits mag ich das Konzept, alle Spiele zentral verwalten und auch spielen zu können. Dazu keinen Discjockey spielen zu müssen... schon Klasse. Andererseits ist das genau die Kehrseite der Medaille. Da habe ich nichts in der Hand und nichts im Schrank. Für mich ist dieser physikalische Besitz aber schon wichtig. Also werde ich mir "wichtige" Titel eher auf DVD kaufen und gerne bei der Gelegenheit eine Collectors Edition. Steam und Co. kommen dann eher bei älteren Titel zum Supervorzugspreis ins digitale Regal.
Der Tellerrand ist oft nicht das Ende der Welt!

Maisch109

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 988

Nächstes Level: 7 465

 

  • Nachricht senden
230

265

Sonntag, 28. Juni 2015, 18:48

Bin derselben Meinung wie mein Vorposter.
Ansich eine gute Sache, da es auch wie eine Community funktioniert, aber andererseits daurt der download viel zu lange.

Beiträge: 805

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 549 831

Nächstes Level: 3 025 107

 

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

266

Sonntag, 28. Juni 2015, 18:56

Für mich ist dieser physikalische Besitz aber schon wichtig. Also werde ich mir "wichtige" Titel eher auf DVD kaufen und gerne bei der Gelegenheit eine Collectors Edition. Steam und Co. kommen dann eher bei älteren Titel zum Supervorzugspreis ins digitale Regal.


Das aber gar nicht so einfach. Die meisten Spiele benötigen auch mit DVD Steamdateien. Somit hast du zwar physisch eine DVD aber dennoch kein vollständig nutzbares Spiel. Am besten bist du dann bei GOG aufgehoben. Du kannst ein Spiel kaufen und so oft runterladen und sichern wie du lustig bist und da hast du dann auch das komplette Spiel ohne DRM. :)

Crushi

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Bernd

Beruf: Bauer

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 240

Nächstes Level: 5 517

 

  • Nachricht senden
220

267

Sonntag, 28. Juni 2015, 21:42

Ich finde steam ebenfalls einfach Klasse !

Scarface12

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 983

Nächstes Level: 7 465

 

  • Nachricht senden
240

268

Montag, 29. Juni 2015, 09:06

Einerseits finde ich es einfach nur nervig das ich bei fast jedem Spiel ein Konto benötige, sei es Origin oder Square enix etc. aber anderseits wenn man erstmal ein Konto hat kann man halt alle Spiele über sein Konto verwalten.
Bei Steam find ich es gut das die Speicherstände und Daten in der Cloud gespeichert werden, aber wenn es darum geht die Spiele neu runterzuladen z.B. 10-30 Gb find ich kauf ich mir lieber die DVD und installier erstmal alles voraus.=)

rubberfighter

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 103

Nächstes Level: 7 465

 

  • Nachricht senden
310

269

Dienstag, 30. Juni 2015, 14:55

Ich halte nichts von diesem Onlinezwang. Wenn ich ein Spiel möchte dann will ich es in der Hand halten können.

uncuuuuuut

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 102

Nächstes Level: 7 465

 

  • Nachricht senden
310

270

Dienstag, 30. Juni 2015, 15:16

Mich nervt nur, dass mitlerweile mehrere Plattformen aufpoppen. WIll ich wirklich steam, uplay,... alles pflegen?? Nein danke, ich hätte gerne EINE! Momentan nutze ich nur Steam wirklich. Am Besten wäre es, wenn man in den ganzen shops nur keys kaufen könnte und dann sich selbst eine Plattform aussucht.

bikemate

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 971

Nächstes Level: 7 465

 

  • Nachricht senden
280

271

Mittwoch, 1. Juli 2015, 21:47

Also ich finde Steam Top. Kauf eigentlich nur noch über Steam ein.
Doof is halt nur das alles gecutet ist auf Steam.
Nervig is bei manchen Spielen, dass man über Steam startet und sich dann nochmal bei U Play anmelden muss um zu spielen.
Ein Ding wäre schon praktischer :)

Karzith

Berliner Kindl

Beiträge: 66

Wohnort: Bärlin

Level: 26

Erfahrungspunkte: 115 536

Nächstes Level: 125 609

 

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden
890

272

Sonntag, 5. Juli 2015, 13:29

Steam ist so weit gut.... Aber VIEL zu teuer... Da gibts mehrere günstige Seiten, die ich eher bevorzuge... Aber Steam ist mitunter eine sehr gute Plattform... eigent. das geringste Übel zu den anderen ^^

PooP R33DY

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Geheim

Beruf: Noch nichts

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 731

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
390

273

Sonntag, 5. Juli 2015, 16:57

Gut oder schlecht?

Sowohl als auch !
als jugentlicher kommt man easy an spiele ab 18 ran :sniper:
PooP R33DY

playaartur

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 072

Nächstes Level: 7 465

 

  • Nachricht senden
540

274

Sonntag, 5. Juli 2015, 17:31

Ich bin schon lange von Datenträgern in Form von Cds weg.
Nutze Steam nun schon etwas länger und muss sagen, es ist einfach die Zukunft.
Anderseits finde ich es schlecht, dass selbst wenn man ein Spiel bei Steam kauft dennoch Uplay oder Origin auf dem PC installieren muss um es dann zu spielen.
Jedoch noch schlimmer sind die Drosselungen bei den Internetprovidern welche mich aufregen, denn wenn man sich schon alleine Gta5 runterläd ist man 1/6 seines Internetvolumens los.

leland1989

Anfänger

Beiträge: 6

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 194

Nächstes Level: 5 517

 

  • Nachricht senden
310

275

Montag, 6. Juli 2015, 16:33

Über Steam kann ich jetzt auch nicht negativ sagen, bis jetzt zumindest. Ein wenig ist es schon nervig, wenn man ständig alles X,Y Launcher updaten muss, wo man eigentlich schnell eine kurze Runde spielen möchte. Wenn es dann noch Probleme beim Updaten gibt, ist es perfekt. :(

chillian

Philosopher

Beiträge: 12

Wohnort: Doooooown South

Beruf: STuuuuudent

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 325

Nächstes Level: 13 278

 

  • Nachricht senden
590

276

Sonntag, 12. Juli 2015, 00:30

Ich bin schon lange von Datenträgern in Form von Cds weg.
Nutze Steam nun schon etwas länger und muss sagen, es ist einfach die Zukunft.
Anderseits finde ich es schlecht, dass selbst wenn man ein Spiel bei Steam kauft dennoch Uplay oder Origin auf dem PC installieren muss um es dann zu spielen.
Jedoch noch schlimmer sind die Drosselungen bei den Internetprovidern welche mich aufregen, denn wenn man sich schon alleine Gta5 runterläd ist man 1/6 seines Internetvolumens los.
:vinsent: Philosophy :offtopic: :guck: GAMING

Syntax

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: NRW

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 876

Nächstes Level: 7 465

 

  • Nachricht senden
230

277

Sonntag, 12. Juli 2015, 18:28

Klar, ein zentraler Launcher wäre schon cool, aber da würden sich doch alle Publisher in die Haare bekommen ^^

Ich nutze sowieso nur Steam und Origin, letzteres für Battlefield natürlich.

Beiträge: 805

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 549 831

Nächstes Level: 3 025 107

 

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

278

Dienstag, 21. Juli 2015, 17:03

Ja, ein zentraler Client wäre cool. Sozusagen als Schnittstelle zwischen den Plattformen. Der Steamclient wäre da wohl am besten, obwohl er nicht gerade der schönste ist.

PoooMukkel

Moderator

Beiträge: 2 609

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 848 954

Nächstes Level: 6 058 010

 

Danksagungen: 1252

  • Nachricht senden

279

Dienstag, 21. Juli 2015, 20:38

Ja, ein zentraler Client wäre cool.
Project Ascension soll wohl solche ein Client werden. Ich bin auf jeden Fall gespannt... ;)

:arrow: Project Ascension: Offener Spielclient vereint Steam, Origin und Co. | CompiWare

Somarition

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 953

Nächstes Level: 7 465

 

  • Nachricht senden
270

280

Dienstag, 21. Juli 2015, 21:51

nä mag ich nicht, alles abzocke und lügenpresse bauscht alles auf

Thema bewerten