Sie sind nicht angemeldet.

Der "Was haltet ihr von den ganzen Spiele Portalen Steam, Origin, UPlay, etc." Thread aus dem Software Forum.

Software Uncut Patch: Download | Software Nude Patch: Download | Software Deutsch Patch: Download

 

Download [Was haltet ihr von den ganzen Spiele Portalen Steam, Origin, UPlay, etc. direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

NeXX451

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 330

Nächstes Level: 2 912

 

  • Nachricht senden
100

381

Samstag, 2. Dezember 2017, 18:36

alle sind schlecht... steam hat aber ein bissel mehr vorteile als die Anderen..

Neurolepticer

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 328

Nächstes Level: 2 912

 

  • Nachricht senden
60

382

Sonntag, 3. Dezember 2017, 00:37

Garnichts

Ich halte nichts davon, es nervt mich ständig Tools installieren zu müssen, um zocken zu können. GoG ist in meinen Augen die bessere Wahl. Spiele ohne Kopierschutz, und die Leute kaufen sie trotzdem. So geht zocken heute. :D

hmk20030

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 313

Nächstes Level: 2 912

 

  • Nachricht senden
120

383

Montag, 4. Dezember 2017, 21:24

Steam: Irgendwie ist die Downloadrate bei deren Server Müll
Uplay: Ganz I.O
Blizzard: Generel die beste Platform die es grade gibt finde ich

Sandmann3

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Berlin

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 092

Nächstes Level: 4 033

 

  • Nachricht senden
290

384

Dienstag, 12. Dezember 2017, 23:56

Naja, der Vorteil ist sicher, dass man alle Spiele zusammen hat, ohne sie sich in den schrank stellen zu müssen. Man kann die Spiele problemlos mitnehmen. Der NAchteil ist aber, wie bei sehr vielen geschlossenen Systemen, dass man den Regeln des Anbieters unterworfen ist, wie z.B. schön an den Uncut und DE-Versionen mancher Spiele zu sehen ist. Ich hasse es, in meiner Freiheit eingeschränkt zu werden.

LM209

Anfänger

Beiträge: 9

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 477

Nächstes Level: 2 912

 

  • Nachricht senden
170

385

Montag, 18. Dezember 2017, 20:50

Ich persönlich mag Uplay und Origins nicht. Steam hingegen ist schon ein vernünftiger Service und sowieso weltweit am meisten verbreitet.

trustfactor

Anfänger

Beiträge: 10

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 761

Nächstes Level: 2 912

 

  • Nachricht senden
280

386

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 15:51

Steam: Ist super, hat aber von der Softwareseite viele Probleme. Valve pls fix

Origin: Scheiße.

Uplay: Früher scheiße, mittlerweile ganz ok.

GOG Galaxy. Sieht schön aus, Spiele sind DRM-frei, Optional. Super Launcher.

Battle.net: Mir gefällt das Design nicht und ich spiele aktuell keine Spiele von Blizzard.

Epic Games Launcher: Sieht okay aus, hat UE4 und UT4, aber man kann nicht mal Spiele kopieren um sie woanders zu installieren, ohne sie herunterladen zu müssen.

Hui-Buh

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Universum

Beruf: 24h Zockerin

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 458

Nächstes Level: 2 912

 

  • Nachricht senden

387

Sonntag, 24. Dezember 2017, 21:50

Origin und Uplay mag ich persönlich gar nicht. Blizzard ist Ok und Steam finde ich klasse
:thumbsup:

speckhut

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 147

Nächstes Level: 2 912

 

  • Nachricht senden
150

388

Montag, 25. Dezember 2017, 15:13

Wenn möglich kauf ich über GOG oder eben Steam. Die anderen versuche ich soweit es geht zu meiden.

Valdasaar

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 862

Nächstes Level: 2 074

 

  • Nachricht senden
90

389

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 21:35

GOG Steam Uplay und Blizzard App habe ich installiert.
Origin nein Danke

dariusfontan

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 843

Nächstes Level: 2 074

 

  • Nachricht senden
170

390

Samstag, 30. Dezember 2017, 20:09

Hab mich mit Steam mittlerweile arrangiert und finds nicht mehr so schlimm wie früher.
Aber mehr solcher Clients will ich nicht aufm Rechner, Steam reicht.
Wenn ein Spiel mir noch nen Client aufbrummen will is das für mich ein Grund es nicht zu kaufen.

Kesharq

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 788

Nächstes Level: 2 074

 

  • Nachricht senden
200

391

Sonntag, 7. Januar 2018, 13:52

Bin eigentlich auch mit Steam vollkommen zufrieden. Hab bei solchen Sachen nur Angst das in der Zukunft irgendwas mit dem Account passiert und man im Grunde hunderte Spiele verliert.

Beiträge: 841

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 921 052

Nächstes Level: 3 025 107

 

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

392

Mittwoch, 17. Januar 2018, 16:46

Hab bei solchen Sachen nur Angst das in der Zukunft irgendwas mit dem Account passiert und man im Grunde hunderte Spiele verliert.


Ich eigentlich nicht, da die Steamserver so wertvoll sind, dass im Zweifel ein anderes Unternehmen die Server und auch die Kunden übernehmen wird.
Wenn du wirklich Angst davor hast, dann kannst du zur Absicherung dir Spiele zusätzlich auf GOG besorgen (ältere Spiele sind supergünstig)) und die Spiele ohne DRM auf irgendeiner Festplatte sichern.

Eofan

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 704

Nächstes Level: 2 074

 

  • Nachricht senden
240

393

Freitag, 19. Januar 2018, 14:52

Find die eigentlich ziemlich gut, auch wenns manchmal etwas umständlich mit Downloads etc. wird.

Zwobby

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 704

Nächstes Level: 2 074

 

  • Nachricht senden
80

394

Freitag, 19. Januar 2018, 15:19

Mit Steam bin ich eigentlich ganz zufrieden, auch wenn der Client manchmal langsam ist und einige Macken hat. Dafür sind viele Angebote echt super. Sachen wie uplay nerven hingegen nur, gerade wenn man ein Spiel zb auf Steam kauft und es dann zusätzlich über uplay starten muss.

xelamann

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 945

Nächstes Level: 2 074

 

  • Nachricht senden
100

395

Freitag, 19. Januar 2018, 21:17

:zitat: :zitat: :zitat: :zitat:

Gamer2018

Anfänger

Beiträge: 10

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 902

Nächstes Level: 2 074

 

  • Nachricht senden
160

396

Dienstag, 13. März 2018, 20:04

Ich finde Steam ganz ok. Cool ist natürlich, dass der erworbene Inhalt quasi sofort (d.h. ohne Versandzeiten) verfügbar ist, nachdem man ihn gekauft hat.

Beiträge: 30

Level: 26

Erfahrungspunkte: 103 290

Nächstes Level: 125 609

 

  • Nachricht senden
630

397

Dienstag, 13. März 2018, 22:44

Sie taugen alle nichts und gängeln nur den ehrlichen Nutzer.

voddy11

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 330

Nächstes Level: 1 454

 

  • Nachricht senden
100

398

Freitag, 6. April 2018, 19:01

Steam ist gut, aber sehr Hardwarehunrig im Hintergrund.
Uplay ähnlich.
Origin immer sehr Performant bei Spielen.
Das gleiche gillt mit Spielen aus dem Windowsstore.

Extri

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 124

Nächstes Level: 1 454

 

  • Nachricht senden
140

399

Donnerstag, 12. April 2018, 12:57

Steam,Origin und GOG sind erstklassige Portale.
Meiner Meinung nach ist Uplay aber ein griff ins Klo, die andauernden Server Probleme machen einem schon zu schaffen.

Syntact

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Zuhause

Beruf: Hartzer

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 039

Nächstes Level: 1 454

 

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden
160

400

Dienstag, 24. April 2018, 15:03

Steam ist das einzige Sinnvolle. Du hast extrem viele Funktionen wie Guides, Freunde, Screenshots, Aufnahmen, alle Spiele in einer Bibliothek, einen Markt, Geschenk-Funktionen, Neuigkeiten, und, und, und. Die anderen wie Origin, uPlay, etc. wirken dagegen wie eine Version in Kinderschuhen. Abgespeckt wo es nur geht. Nein, danke. Steam reicht vollkommen.
---

Thema bewerten