Sie sind nicht angemeldet.

Der "Early Access - Top oder Flop?" Thread aus dem Software Forum.

Software Uncut Patch: Download | Software Nude Patch: Download | Software Deutsch Patch: Download

 

Download [Early Access - Top oder Flop? direkt im Downloadbereich herunterladen]

Aktuelle Ankündigung:

NW7217312

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Neunkirchen

Beruf: Student

Level: 18

Erfahrungspunkte: 17 458

Nächstes Level: 17 484

 

  • Nachricht senden
430

121

Mittwoch, 3. Mai 2017, 22:36

Early Access ist dann gut, wenn man tatsächlich Interesse an der Verbesserung des Titels hat. Ich hab aber das Gefühl das einfach viel mehr Leute Early Access einfach nur als ne Möglichkeit verstehen früher an ein Spiel zu kommen und dann auch gleich ein Produkt erwarten, dass einem fertig entwickelten und bugfreien Spiel in nichts nach steht. Sofern man also seine Erwartungen etwas nach unten anpasst ist das eigentlich ne gute Sache.

Cha5eGLP

Anfänger

Beiträge: 10

Level: 5

Erfahrungspunkte: 170

Nächstes Level: 173

 

  • Nachricht senden
160

122

Freitag, 5. Mai 2017, 22:56

Meist Flop zwischendurch wie bei Subnautica TOp

muhkuhmuhkuh

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 4

Erfahrungspunkte: 58

Nächstes Level: 100

 

  • Nachricht senden
40

123

Sonntag, 14. Mai 2017, 15:36

Ich find EA Spiele super!

Stifler0073

Anfänger

Beiträge: 7

Level: 4

Erfahrungspunkte: 57

Nächstes Level: 100

 

  • Nachricht senden
100

124

Sonntag, 14. Mai 2017, 19:51

Meinem Empfinden ist es einfach ein Neuer ausdruck für "Beta" zugänge geworden. Also gehören sie einfach dazu :wacko:

MajorSalty

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 3

Erfahrungspunkte: 33

Nächstes Level: 54

 

  • Nachricht senden
80

125

Donnerstag, 18. Mai 2017, 19:43

Hat seine Vor- und Nachteile.
Zum Einen kann EA dabei helfen, dass Spiele mit richtig gutem Spielprinzip und Gameplay schon früh in der Entwicklung durch Käufe gefördert werden und dadurch die Entwickler genug Geld haben das Spiel zu vollenden und vielleicht sogar mehr Features einbauen können als zuvor geplant.

Andererseits, und das ist leider anscheinend eher die Regel als die Ausnahme, werden durch EA sehr sehr sehr viele in einen Zustand zum Kauf angeboten, in dem sie sehr schlecht bis kaum spielbar sind oder der/die Entwickler nur versuchen einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen, nur um dann das Spiel mehr schlecht als recht schnell fertig zu stellen.

Wolfencastle

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Europa

Level: 2

Erfahrungspunkte: 23

Nächstes Level: 26

 

  • Nachricht senden
240

126

Freitag, 19. Mai 2017, 16:47

Ich seh das mit gemischten Gefühlen. Zum einen habe ich das Gefühl, dass mittlerweile jedes Spiel als EA released wird. Als würde man schauen, wieviel es im Vorfeld schon einnimmt. Sollte es genug sein, wird weiter an dem Titel gearbeitet, sonst eher nicht. Jedesmal auf Facebook lies ich "Game 117 nun auf Steam als EA verfügbar" und das geht so weiter.

Bislang hab ich mir 3 Spiele gekauft, die EA Status hatten/haben.
H1Z1 King of the Kill, wo ich das Gefühl habe, dass es ewig in EA sein wird.

7 Days to die, da kann ich mich nicht beschweren. Bei einem Survival spiel kann man ausgehen, mit so einem kleinen Team, dass es lange dauern wird, aber es kommt immer ein fetter Patch der alles ändert. Bin ich nicht entäuscht.

Last Knight - Rogue Rider Edition - Tolles Spiel, aber nicht gespielt seitdem es EA verlassen hat.

Ich bevorzuge es, das fertige Spiel zu kaufen, wobei "fertig" heute auch relative ist. Siehe Dead by daylight...EA war für die Katz.
-I´m looking for freedom-

Verwendete Tags

early access steam

Thema bewerten